Strommarkt Deutschland

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Das waren aber nur wenige Stunden...Immer noch besser, als die Windräder abstellen.
Unverantwortlich war es, die ersten Winderäder mit einer enormen Reserveleistung auszustatten. Teuer und wirtschaftlicher Unsinn, der auch noch teuer bezahlt werden muss.
Hoffentlich lernt man bald aus den Fehlern der Vergangenheit. Dann können noch viel mehr Windräder ans Netz und überlastete, stehende Windräder gehören der Vergangenheit an...
Werden die netze einmal in Einspeiserichtung freigegeben, schaffen BHKWs den vollen Ausgleich und Speicherseen und der Osten nehmen die dann noch bestehenden Überschüsse ab.
Strom kann man übrigens effektiv mittels Wärmepumpen in Heizenergie umwandeln.
Entropie statt Exergie. Anders ausgedrückt, Energie statt Energie, umgewandelt.
Im BHKW-Forum hacken einige auf solchen unverstandenen Feinheiten herum. Neunmalkluge.
 

Manfred aus ObB

Bekanntes Mitglied
12.12.2006
7.086
Im BHKW-Forum hacken einige auf solchen unverstandenen Feinheiten herum. Neunmalkluge.

Gunnar ist einer der Urväter des Virtuellen Kraftwerks, gut es dauert auch seine Zeit bis Er Bayrisch verstandt
gibt sich aber Mühe ( wenn auch Seine Humorschwelle mit der Lupe zu suchen ist ) also gehe
erstmal in Dich und Überlege ob nicht etwas Reue angesagt wäre ( 5 Stunden Studium des
Primärenergiverbrauchs der BRD seit 1990 unter Berücksichtigung der Verfälschungen
zu Gunsten der Internationalen Schönung, als Buse tät ich für angebracht erachten )

Sein Beitrag Sonntag, 17. März 2013, 14:33

http://www.bhkw-forum.de/board168-bhkw-forum-community/board183-allgemeines-zu-kwk-energie-umwelt-und-politik/5767-energievernichtungspolitik/?s=bc52c193b38ff297afd11e407867e54411058754

Hier wird aber das beschrieben, was Du meinst: keine Entropie-, sondern Exergievernichtung.
Soviel Mühle sollte man sich schon machen, den korrekten Begriff zu benutzen und dann
zu erläutern, was Exergie ist: der (entropiearme) Anteil der Energie, mit dem man noch nützliche Arbeit verrichten kann.
Mehr zu Gunnar unter http://www.iee.tu-clausthal.de/index.php?id=191
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Ja, ich gebe zu, mir keinerlei Mühe zu geben, die feineren Unterschiede in den Energiebegriffen zu beachten. da hat der Gunnar schon recht, den ich sehr wohl als einen derjenigen sehe, die an einem Strang wie wir ziehen. obwohl, rein protestantische Universität, dazu auch technische.
Klar, da kann man nicht mehr so lachen wie ein Bayer, der im Dreigjährigen Krieg Protestanten gevierteilt hat. Ich halte mich übrigens meistens bei Protestanten auf, da ich mich von den Stigmatisierungswünschen meiner Verwandtschaft distanziert habe.
Also, der Gunnar, der steht auf unserer Seite, Freiheit im Denken und Freiheit von Monopolen.
Mein Vater, 103 Jahre, war auch an der protestantischen Uni. Würde sich im Grabe in der Normandie umdrehen, wenn er wüsste, dass ich mich hier mit nem Bayern unterhalte. Dabei hatte der Humor.

Also, ich werde es mal versuchen, die unverständlichen Begriffe ohne Ironie anzuwenden. Fällt mir wirklich nicht leicht.
Steckt da auch noch der Boltzmann in der Entropie, da kann man nicht mal einen allgemeinverständlichen Zahlenwert angeben. Logarithmus der Temperatur...
Die Leut, bei denen ich verkehre, haben es mehr mit Eutropie und Eurythmie.
Wo steht mei Maß?
 

Manfred aus ObB

Bekanntes Mitglied
12.12.2006
7.086
Ja, ich gebe zu, mir keinerlei Mühe zu geben, die feineren Unterschiede in den Energiebegriffen zu beachten.
Das teilst Du mit ungefähr 99,98243% der Restbevölkerung, genau das ist ein Grund warum es so leicht möglich ist mit bunten Bildern die zu beschäftigen und wenn jeder noch das rauslesen darf das Er meint das es Ihm Recht gibt, ja Halleluja was ist die Welt doch schön.

Kleine Vorübung für Deine Bußübung zum Primärenergieverbrauch


Bildquelle: http://www.umweltbundesamt-daten-zur-umwelt.de/umweltdaten/public/theme.do?nodeIdent=2326

Wie Du siehst alles Palleti der Primärenegieverbrauch sinkt, da könnte man vor Freude fast
Party machen und sagen zum Teufel mit der Exergie


Allein da stehen einige Fußnoten oder sinds Fußangeln :rolleyes:

So zur Buße trägst Du an neben/unter oder drüber den errechneten Zahlen in der Graphik
von 2010 den da steht ja * vorläufige Zahlen nach Stand 07/2011 die richtigen aus dem
energiefließbild 2010 ein mit den Stand 26.11.2012 ein.

Es sollte zwar ein Buße sein und Du solltest die Zahlen selber suchen, aber dann schreibst wieder
* 5 Stunden gesucht, nix gefunden aber das Teewasser ist verkocht *
also die Zahlen sind unter folgenden Link zu finden

http://www.ag-energiebilanzen.de/componenten/download.php?filedata=1354711747.pdf&filename=Energieflussbild_2010_lang_TJ.pdf&mimetype=application/pdf

und komm mir jetzt nicht mit der Ausrede das passt nicht zusammen das eine sind Terajoule
und das andere sind PJ also Kartoffelchips zu Erdnüssen :mad:

a klone Hilf kriegst noch die Werte zur Kernenergie stimmen :eek:
 

Anmelden

Neue Themen