Steuergeräte vom Peugeot 106 electric auslesen?



Bis zu 350 € für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 85 € erhalten.

Bereits jetzt THG-Quote für 2024 beantragen! Sichere dir deinen Quoten-Anspruch bevor die Prämie sinkt!
(Werbung)

Mo106 electric

Neues Mitglied
18.02.2024
8
Guten Abend.
Ich bin neu hier und habe leider keinerlei Erfahrung.
Ich hab mal eine allgemeine Frage,
Kann jemand Steuergeräte vom Peugeot 106 elecktric auslesen?
würde mich sehr über eine Antwort freuen
Mfg
 

henzi

Mitglied
29.10.2021
131
Darmstadt
Ja, das kann jemand. Näheres findest du in der Forumssuche oder im Internet mit Begriffen wie "Checkelec", "Diagbox", "ELIT", "Lexia" oder "PP2000"
 

Mo106 electric

Neues Mitglied
18.02.2024
8
Vielen Dank schonmal für die schnelle Antwort.
Ich habe es mit chekelec selber ausgelesen da sagt er mir nur Parameter Fehler und den kann ich nicht löschen.
Dann habe ich ein zweites Steuergerät da geht nicht mal mehr der hauptschütz rein.
Er fährt auch nur noch 70 kmh und die Momentanverbrauch Anzeige funktioniert garnicht.
Ich hab auch schon eine andere sagembox eingebaut weil bei der alten ein paar SMD Wiederstände durchgebrannt waren .
Aber mit der neuen geht es auch nicht wirklich.
Deswegen vermute ich das das Steuergerät auch eine abbekommen hat.
 

henzi

Mitglied
29.10.2021
131
Darmstadt
Wenn du weitere Hilfe wünschst, wäre es gut, etwas mehr über dich zu schreiben - wo bist du unterwegs, welche Rechner-Version hast du in deiner Sagembox, wie kam es zu den Problemen?
Hier eine kurzer Link zu jemandem, der der seine Lösung für dein Problem berichtet:
Die Software Lexia/PP2000 bzw. Diagbox ist meiner Erfahrung nach mit passeendem Adapter günstig bei Ebay oder Aliexpress zu bekommen, aber etwas tricky in der Installation/Benutzung...
 

Mo106 electric

Neues Mitglied
18.02.2024
8
Vielen Dank für ihre schnelle Hilfe.
Ich weiß leider nicht welche Version ich habe zumindest wo das genau steht.
Ich habe ihn auch umgebaut auf lifepo4,
Dadurch denke ich das es beim laden wenn das BMS abgeschaltet hat aber das Ladegerät ja noch läd eine Spannungsspitze gegeben hat.
Allerdings ist das auch schon mehr mals vorgekommen.
Bei den ersten par malen ist auch nichts passiert und ich dachte es geht .
Danach hab ich durch Zufall noch so ein Auto gefunden wo die Elektronik noch in Ordnung war und hab das Steuergerät und die sagembox getauscht.
Dann hat auch erstmal wieder alles funktioniert.
Dadurch habe ich auch festgestellt es müssen zwei verschiedene Software sein .
Bei meinen ersten Steuergerät hat er mit rund 3 kW geladen und bei dem was danach kam nur noch mit 2kW ich nehme an das das ein anderer Software stand ist.
Jetzt habe ich das Problem das ich mit dem einen Steuergerät noch fahren kann zwar nur bis 70 kmh aber er fährt wenigstens ( Motorkontrollleuchte an ).
Das andere Steuergerät allerdings macht gar nichts mehr.
Habe auch gehört das die E proms vergesslich werden können.
Leider kenne ich mich da nicht so gut aus.
 

citicar75

Aktives Mitglied
13.08.2018
443
Die S/W Version der Rechner findest Du auf der Innenseite des großen Steckers auf der Fahrerseite von Madame SAGEM, die Hardwareversion der Box auf der Beifahrerseite oben. - Bilder
 

Anhänge

  • IMG_0124.jpeg
    IMG_0124.jpeg
    301,3 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_0123.jpeg
    IMG_0123.jpeg
    312 KB · Aufrufe: 17
  • IMG_0121.jpeg
    IMG_0121.jpeg
    184 KB · Aufrufe: 16

henzi

Mitglied
29.10.2021
131
Darmstadt
@Mo106: Wo steht/fährt denn dein Problemauto? Nonvirtuelle Unterstützung bei der Kommunikation mit dem Sagem-Rechner ist halt über große Distanz schwierig...

Abgesehen von dem akuten Parameterfehler-Problem scheint mir dein Lithium-Umbau, oder zumindest die Lösung der Lade-Problematik, noch nicht ganz ausgereift. Für den Bord-Lader kann man einige Parameter einstellen - z.B. mit Checkelec, wenn das läuft und man weiß was man tut. Der Ladestrom lässt sich z.B. bei den 3000er-Rechnern "beliebig" einstellen - unter Umständen gibt es aber Probleme, wenn man keinen der standardmäßig z.B. im ELIT auswählbaren Werte einträgt, sondern eine "Zwischengröße". Die 1000er-Rechner haben den Ladestrom fest auf 16A.

Einige Hinweise zur Verwendung des Bord-Laders mit Lithium-Akkus finden sich z.B. in diesem Thread:

Ansonsten hilft vielleicht auch der Blick ins Wiki:

Und natürlich das Stöbern hier im Forum.
 

Mo106 electric

Neues Mitglied
18.02.2024
8
Guten Tag
Ich bin in Raum Eisenach 99817 unterwegs wenn euch das was sagt.
Ich habe mal nach der Steuergerät Version geschaut und habe festgestellt das auf dem Steuergerät was komplett defekt ist nichts mehr drauf steht da ist der Aufkleber schon ab.
Auf dem Steuergerät was ich zur Zeit noch fahre hab ich folgende Bilder gemacht.
Mfg
 

Anhänge

  • IMG_20240219_181234_038.jpg
    IMG_20240219_181234_038.jpg
    206,5 KB · Aufrufe: 20

Mo106 electric

Neues Mitglied
18.02.2024
8
Ich habe auch noch ein paar Bilder von der defekten sagembox und Steuergerät gemacht, ich zwar nicht ob das jetzt an der Stelle hilfreich ist aber lieber haben als brauchen.
 

Anhänge

  • IMG_20240219_181042_466.jpg
    IMG_20240219_181042_466.jpg
    193,4 KB · Aufrufe: 21
  • IMG_20240219_181109_896.jpg
    IMG_20240219_181109_896.jpg
    220,4 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_20240219_181054_623.jpg
    IMG_20240219_181054_623.jpg
    224,3 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_20240219_181048_517.jpg
    IMG_20240219_181048_517.jpg
    319,4 KB · Aufrufe: 20

Admini

Mitglied
03.07.2010
83
Guten Tag
Ich bin in Raum Eisenach 99817 unterwegs wenn euch das was sagt.
Ich habe mal nach der Steuergerät Version geschaut und habe festgestellt das auf dem Steuergerät was komplett defekt ist nichts mehr drauf steht da ist der Aufkleber schon ab.
Auf dem Steuergerät was ich zur Zeit noch fahre hab ich folgende Bilder gemacht.
Mfg
Das ist eine Version 3.5, also die letzte aktuelle Version.

Wenn du uns ein Bild der gesamten Leiterplatte des Rechners von beiden Seiten machen kannst, kann man einige Versionen ausschliessen, da die sich optisch unterscheiden.
 

Mo106 electric

Neues Mitglied
18.02.2024
8
Okay ich werde Versuchen es morgen mal auszubauen und mache ein paar Bilder.
Vielen Dank schonmal für eure Hilfe 😊
 

Mo106 electric

Neues Mitglied
18.02.2024
8
Guten Morgen 🔆
Ich habe jetzt schonmal ein paar Bilder gemacht von dem aktuellen Steuergerät was zumindest noch ein bisschen funktioniert.
Hoffentlich könnt ihr damit was anfangen 😉
Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter und zu Peugeot oder Citroen Brauch ich nicht fahren die wissen nicht mal das es solche Autos überhaupt gibt geschweige das sie da was machen würden.
Im Anhang meine Bilder
Mfg😊
 

Anhänge

  • IMG_20240221_101606_587.jpg
    IMG_20240221_101606_587.jpg
    211,8 KB · Aufrufe: 17
  • IMG_20240221_101627_084.jpg
    IMG_20240221_101627_084.jpg
    450,4 KB · Aufrufe: 18
  • IMG_20240221_101641_097.jpg
    IMG_20240221_101641_097.jpg
    279,6 KB · Aufrufe: 23
  • IMG_20240221_101659_997.jpg
    IMG_20240221_101659_997.jpg
    428,6 KB · Aufrufe: 18
  • 003IMG_003_BURST20240221101728.jpg
    003IMG_003_BURST20240221101728.jpg
    303,8 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_20240221_101808_677.jpg
    IMG_20240221_101808_677.jpg
    241,7 KB · Aufrufe: 17
  • IMG_20240221_101900_535.jpg
    IMG_20240221_101900_535.jpg
    205,3 KB · Aufrufe: 19
  • IMG_20240221_101754_748.jpg
    IMG_20240221_101754_748.jpg
    495,9 KB · Aufrufe: 19

citicar75

Aktives Mitglied
13.08.2018
443
Bau mal das unbekannte Steuergerät ein, dann frag einfach CHECKELEC, es wird Dir erzählen, welche S/W auf beiden Computeuren gerade läuft.
Alternativ, könnte ich beide Calculateur auslesen, testen RAM/ROM/EEPROM und auf die Ausgangswerte setzen, dabei ist aber alles gelernte/geänderte dann weg und beide sind „Nickelcadmischjungfräulich eingestellt“

Die xxx1000er Box würde ich nicht mehr verwenden, da ist vieles „noch nicht drin“,
was der „Lernprozeß“ bei den Fahrzeugen im Laufe der Jahre hervorgebracht hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge