Sterling Lade/Netzgerät Modell 12V/10A


F

Florian

Guest
Was haltet Ihr von diesem Ladegerät?
Ich habe die Absicht das in einem Boot einzubauen, ist das OK dafür?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2438550126&category=36635
 
K

Karl

Guest
Hallo Florian!

Das Netzteil mag O.K. sein - aber!
Erstens bekommst Du es sogar im Yachthandel billiger
http://www.busse-yachtshop.de/da_sterling-lader.html
Zweitens halte ich es für einen Betrug von 3 isolierten Ausgängen zu sprechen - es sind wohl nur drei Klemmen, sonst wären es ja drei Netzteile!
Drittens ist der einzige Vorteil gegenüber einem umgebauten PC Netzteil ( Kosten wenige Euro), daß es wohl nach einer definierten Zeit auf Erhaltungsladung herunterregelt. Für Deinen Zweck genügt aber wohl ein Teil welches von vorne herein nur auf Erhaltungsspannung geht.
Fast 200 € für ein 120 Watt Ladegerät sind extrem teuer. Aber bei ebay tummeln sich ja viele Scharlatane.

sonnenelektrische Grüße
Karl
 

Matze

Neues Mitglied
17.12.2017
0
Hallo Florian und Karl,

In der Zeitschrift "Segeln" Ausgabe Nr. 10 Okt. 02 gibt es einen interessanten
Bericht zu Ladegeräten im Yachtbetrieb. Der Testsieger ist das:

Sterling 1230CED Ladegerät
Firma: Sterling Power
Ocean Marine GmbH
Wendenstraße 429
20537 Hamburg
Tel: 040/2191042
Leistung lt. Hersteller: 3Ausgänge variabel 30A
Kennlinie: IUoUo
Test-Leistung bei 230V/13,5V: 31,6A
Test-Leistung bei 190V/13,5V: 26,5A
Tatsächliche Kennlinie: IWUoU
Bei 110V einsetzbar: ja
Leistungsreduktion möglich: ja, in Stufen mit Fernbedienung
Auf Batterietyp umschaltbar: ja, AMG/GEL/offene Blei-Säure
Erkennung der Batteriegröße: automatisch
Temperatursensor: incl.
Fernbedienung: Zubehör
Testkommentar: Gerät mit moderner Technik und guter Kennlinie. Einfache Einstellungen.
Mit optionaler Fernbedienung sind weitere Funktionen möglich Bestes-Preis-Leistungs-Verhältnis
Abmessungen: 40x170x60
Bewertung: gut
Preis: 399,90€ (digitales Nachfolgermodell inzwischen 429€)

Dieses Ladegerät scheint ein etwas größeres Ladegerät(30A) des Herstellers zu sein als das bei Ebay(10A).

Noch eine Frage an die City-EL-Fahrer: Wenn ich so ein Ladegerät bei mir
einbaue, könnte ich doch alle 12V-Batterie mit einem Ladegerät einzeln laden.
Oder habe ich da was falsch verstanden?
Wenn der Anzeigentest (bei eBay) stimmt, könnte man sogar unter den einzelnen
Ausgängen eine Ausgleichsladung vornehmen.

Gruß
Matze
 
K

Karl

Guest
Hallo Matze!

Genau das hast Du falsch verstanden!

Mit den drei "isolierten" Ausgängen werden drei Ladegeräte suggeriert sonst nix!

Es handelt sich wohl um ein!!! Ladegerät mit drei Anschlüssen - die "Isolation" besteht wahrscheinlich in den Plastikstegen zwischen den Klemmen!

Die Beschreibung ist mutwillig irreführend!

Gruß
Karl
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!