Stellenvermittlung für Elektrofahrzeuge in verschiedenen Bereichen


jacksonomar

Neues Mitglied
23.01.2020
1
In der Elektrofahrzeugbranche sind Arbeitnehmer mit unterschiedlichem Bildungs- und Beschäftigungshintergrund beschäftigt, darunter Wissenschaftler, die in der Forschung auf dem Gebiet der elektrischen Antriebstechnik tätig sind, Fertigungsarbeiter, die Fahrzeuge bauen, und Kfz-Wartungstechniker, die Fahrzeuge reparieren, sowie viele andere freie Stellen nicht aufgeführt .
Suche nach qualifizierten Mitarbeitern, um ein neues Unternehmen für Elektrofahrzeuge zu gründen. Aufgrund des kürzlichen Abbaus von Arbeitsplätzen in der Automobilindustrie weiß ich, dass es viele arbeitslose, talentierte Leute geben wird, die bereit sind, einen neuen Job bei EV (Electric Vehecle) zu bekommen.

Liste der benötigten Spezialisten;

Computergesteuerte Werkzeugmaschinenbediener aus Metall und Kunststoff:

Mitarbeiter beim Kundenservice:

Apotheke:

Chemieingenieure:

Gewerbe- und Industriedesigner:

Montagefirmen für elektrische und elektronische Geräte:

Montage von elektromechanischen Geräten:

Maschinen- und andere Maschinenmonteure:

Elektrotechniker:

Elektronikingenieure außer Computer:

Installateure und Reparaturbetriebe für Stromleitungen:

Elektriker:

Industrieproduktionsleiter:

Wirtschaftsingenieure:

Materialwissenschaftler:

Materialingenieure:

Maschinenbauer:

Maschinenbautechniker:

Mechanische Zeichner:

Maschinisten:

Team Assembler:

Einzelhandelsverkäufer:

Stadt- und Regionalplaner:

Softwareentwickler, Anwendungen:

Ich möchte Arbeitnehmer in ganz Europa beschäftigen, um diese neue Branche zu gründen. Ich brauche jedoch Ratschläge, wo ich nach diesen Arbeitnehmern in Deutschland suchen kann, da vor kurzem 5000 Stellen von "Ford", dem amerikanischen Automobilhersteller, und anderen Unternehmen gestrichen wurden. Wir freuen uns darauf, die Arbeitslosenquote zu senken, indem wir mindestens 35.000 Mitarbeiter in allen Bereichen beschäftigen, die für die Arbeit in verschiedenen Fabriken in Polen, Estland, Schweden und anderen nicht aufgeführten Ländern zur Verfügung stehen. Alle interessierten Bewerber sollten neben ihren Lebensläufen, persönlichen Kontakten und verwandten Kontakten angeben, welche Stellen sie besetzen möchten, um letzte oder aktuelle Stellen zu besetzen. Sprachspezifikationen: Deutsch, Niederländisch, Englisch, Französisch

Bitte ich brauche Rat, wo ich diese offenen Stellen veröffentlichen kann, um die besten Mitarbeiter zu finden, die für die Arbeit in den verschiedenen Bereichen benötigt werden.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die dabei helfen, relevante Informationen bereitzustellen.

Omar Jackson
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
9.900
sorry

Aber die guten Leute haben längst einen anderen Job und bei dem aktuellen lohnniveau bleibe ich lieber wo ich bin.

Am besten über headhunter versuchen
 

gorill

Neues Mitglied
05.04.2019
11
Hallo Omar,

Hmmm, das klingt für mich alles irgendwie etwas aufgesetzt und unausgegoren was Du da schreibst
Was für ein Konzept für diesen Betrieb hast Du denn, das Dich von Deinen Mitbewerbern in der Elektrofahrzeugbranche, die z.Zt (fast) alle gerade mal so über die Runden kommen, abhebt und unterscheidet?
Hast Du überhaupt selbst technische / kaufmännische Erfahrung (am besten wäre Beides) in der Fertigung von Elektrofahrzeugen? - Bist Du z.B. Ing. für Fahrzeugbau, Kfz-Meister oder Techniker, Elektroing. oder Wirtschaftsing.
Hast Du ausreichend Eigenkapital (so'n paar "Milliönchen" sollten schon rumliegen oder leicht zu beschaffen sein.)
Hast Du schon selbstständig größere Fertigungsbetriebe geleitet?
Wo willst Du das Ganze denn aufziehen? - Lage des Mutterbetriebs?

Sooo viele Fragen. - Werde doch mal konkret !

Wenn Du es wirklich ernst meinst.... und nicht nur ein "Träumer und Schwätzer" bist und nicht nur auf "dumme Leute Fang" ....oder den Leuten mit Hirngespinste die Zeit stehlen möchtest, Du auch noch (sehr) gut bezahlst und die Mitarbeiter keine Angst zu haben brauchen, ob der nächste Lohn/das nächste Gehalt auch gezahlt wird.....
Ja dann wirst Du auch recht einfach Leute finden....über Agenturen, Headhunter, Xing, technische Stellenbörsen, Technikerforen, Anzeigen in großen Tageszeitungen wie FAZ, Welt, Zeit, Frankfurter Rundschau....ist gar nicht so schwer....ABER:

Du must ein gutes Konzept haben, eine Vision die auf stabilem technischen -und kaufmännischen Fundament steht....und Du brauchst VIEL Geld.

Im ersten Jahr - wenn Du nur eine Hand voll guter Leute einstellst - inkl. Büromiete und Ausstattung und inkl.Energie, Nebenkosten etc..plus einer kleinen Werkstatt mit den nötigsten Werzeugen und Maschinen kostet das ungefähr ne gute Million....ohne das Du auch nur 1 Cent verdient hast. - Dann das 2. Jahr mit ca. Kosten von 500.000,- bis 750.000,- EURO....hauptsächlich Lohn / Gehaltszahlungen und Material....und immer noch nix / kaum etwas verdient.

Und wenn denn bisher alles SUPER läuft....dann wirst Du evtl. ab dem 3.Jahr auch Einnahmen haben.

So sieht in etwa jede beginnende Neugründung ohne Kundenstamm im handwerklichen Bereich aus....das geht nicht "mal so eben" und mit "blumigen" Worten....da mußt Du Ahnung , Erfahrung und ein gutes Konzept haben das FACHLEUTE /Geldgeber z.B. überzeugt.....und wie gesagt...viel Eigenkapital für 'ne lange Durststrecke.

viel Glück

Conrad
 

Horst Hobbie

Bekanntes Mitglied
30.05.2010
2.074
55
26452 Sande, Breslauer Str.23
Also, wer dies nicht als fake erkennt der gehört auch übers Ohr gehauen. :)
Mit absoluter Sicherheit fängt kein Unternehmer , Milliardär, Visionär , schlauer Kopf, so an.

Wie viele bezahlbare E-Auto wurden schon angekündigt, vorgestellt , versprochen und sind immer noch nicht da ?
Genau.
 

Lomax223

Aktives Mitglied
16.09.2018
308
Für mich riecht das nach Leiharbeiter vermitteln und Prämienfang .....
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.613
Ich hab den Threat schon gestern nach wenigen Minuten zur Loeschung gemeldet.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.108
91365 Reifenberg
Grübel... grübel.... echt, fake, oder watt isses nu?

a) Diese Aufforderung "Alle interessierten Bewerber sollten neben ihren Lebensläufen, persönlichen Kontakten und verwandten Kontakten angeben" sieht nach Daten sammeln aus.
b) Lieber jacksonomar, oder wie Du heißt, gib mal genauer bekannt, für wen und was und warum Du diese Infos haben möchstest.
c) Seine IP Adresse deutet auf den Raum Brandenburg hin. Kommt da nicht mal was im Bereich E-Mobilität. Habe ich da nicht von was ganz großem gelesen? Spass beiseite. Meine Empfehlung: Stellenangeboten von TESLA direkt mal studieren.

Also wenn da nicht mehr Infos von Omar Jackson alias jacksonomar kommt, um was es eigentlich geht, könnte man den Thread schließen.
Und die Botschaft an ihn: Versuchs mal mit aussagekräftigen Stellenangeboten über die üblichen Kanäle, z.B.auch bei electrive.net

Die Internetsuche nach Omar Jackson brachte u.a. zwei bemerkenswerte Resultate. Einer ist eher alt und raucht Hashish und scheint in Marokko zu leben. Ist wohl nicht relevant. Der andere ist "Serial entrepeneur" aus Dubai. Interessant:

Gruss, Roland
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren