Spannungsmessung im Peugeot 106


Christian Harde

Neues Mitglied
14.10.2004
19
0
#1
Hallo zusammen.
Ich bin seit kurzem (sehr zufriedener) Besitzer eines Peugeot 106. Ich möchte mir eine Spannungsanzeige einbauen. Allerdings sind die 120V ja nirgends direkt abgreifbar, ausser IN der Sagembox. Wo habt ihr (die eine Spannungsanzeige haben) die Spannung abgegriffen?

Mfg. Christian Harde
 
F

Frank Rethagen

Guest
#2
Hallo Christian,
ich habe bei meinem Berlingo Plus und Minus jeweils mit dünnen Drähten an den Trennsteckerhalterungen der Batteriekästen abgegriffen.
Wenn Du den Trennstecker ziehst, kannst Du eine Torxschraube sehen mit der die Zuleitung festgeschraubt ist. Zuleitung lösen und dünnes Kabel (z.B. 0,5²) zusammen mit dem dicken Kabel wieder einführen und festschrauben. Möglichst nahe am Batterietrog eine Feinsicherung einbauen (ich habe eine Plastiktüte darüber gezogen und die Tüte mit der Sicherung dann mit Kabelbindern an einen der Wasserschläuche gebunden.
Außerdem habe ich noch zwei Abgriffe in den Batterietrögen, so das ich die Gesamtspannung und 3 Teilspannungen von jeweils 9 Blöcken sehen kann.
So kann ich immer sehen wenn mal wieder einer meiner 99er Blöcke einen Schaden hat. Allerdings musste ich für die Abgriffe die Tröge ausbauen. Das ist sehr aufwendig, wenn man Batterien nach 2000 hat lohnt der Aufwand nicht, dann reicht eine Gesamtspannungsanzeige.
Gruß Frank
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge