Solectria Sunrise

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.069
In meinen Beiträgen erwähne ich ja gelegentlich ;-) den Sunrise, der schon 1997 mit NiMH-Akkus von Boston nach New York ohne Nachladen gefahren ist.
Hier fährt sogar (wieder) einer: http://www.austinev.org/evalbum/655.html

Allerdings noch mit Bleiakkus, "Group 24" bedeutet etwa 70-85Ah Kapazität.
Die Valence-Akkus, die der Besitzer einbauen will, werden ihn, wenn er keinen Sonderrabatt kriegt, dann so ca. $40,000 kosten :eek: .

Schön dass es auch Millionäre gibt, die ihr Geld für was vernünftiges ausgeben :D !
Seine anderen Autos waren sicher auch nicht billig...

Gruß Jens
 

Matthias Bähr

Neues Mitglied
03.04.2006
38
Hallo Jens,

es gibt auch bei uns finanzträchtige Visionäre !

So hat Alfred Ritter (Schokolade) der viel Geld beim Hotzenblitz in den Sand gesetzt hat, 2 Prototypen vom "Voltaire" gekauft.

Leider war ja auch dieser kleine Stadtflitzer nur ein Subventionsverschlinger.

Viele Grüße

Matthias
 

Anmelden

Neue Themen