Solar/E-Autoelektronikteile bei Conrad!

19.01.2004
142
6
Krefeld
#1
Im Moment verkaufen Infineon und Epcos bei Conrad und in Rußland aus, was die Solarelektronikbastler brauchen können, darunter wohl Ultra = Goldcaps in Miniausführung, die für unsere Brache (solar+Elektroauto) hier einmal in einer größeren Form (2700 Farad! bei 2,2 Volt, zukünftig 2,7 Volt) SEHR interessant werden können. Zum anderen aber für Wandler und Ladegeräte alle erdenklichen Drosseln, Ring- und Schalenkerne, und vor allem leistungsfähige Mosfets und IGBTs bis zu Stromstärken von 70 Ampere, die man für Reflexlader und ähnliches bequem zusammenschalten kann und dabei auch einige Tausend Ampereimpulse bewältigt. Das alles zu unglaublich niedrigem Preis: Centartikel.
Gleich hier möchte ich aber vor der unglaublichen Empfindlichkeit vor Spannungstransienten warnen,die man aber durch direkte Befestigung über den Batteriepolen und entsprechender Schaltung leicht entschärfen kann, trotzdem, immer absichern!
Kleine Warnung: Sonst sind diese Teile , entsprechend google nur in Rußland erhältlich. ob die Russisch sprechen? Siemens hat unter Infineon und Epcos einige Sparten ausgegliedert. Zweite Wahl??

Insbesondere möchte ich auf die fast verlustfreien Ultracaps für die Zukunft aufmerksam machen, die heute noch für einen zu hohen Preis cyclenfreies Bremsen und Anfahren und bei Solarzellen Zwischenspeicherung erlauben.
.
Kaufen kann man diese versuchsweise auch schon: Auf jeden Fall sollte man sich auf Ultracapsseiten weltweit informieren.
Entsprechend billige Solarzellen habe ich nicht entdeckt.
Schade, früher gab es mehr surplus-Läden der Industrie.