skoda favorit elektro

B

bodo

Guest
#1
Hallo!
Ich überlege mir im Moment zusammen mit meinen 2Brüdern einen Skoda Favorit Elektro zuzulegen. Für diesen wird nun aber die Steuer fällig. Weiss jemand, der das gleiche oder ähnliche Fahrzeug betreibt evtl. wie hoch die Steuer nun etwa sein wird? Oder wieviel der Kilometer Fahrt in etwa kostet? (inkl. Versicherung-TK/Steuer/Batterien/Strom) Wie teuer ist ein neuer Batteriesatz? Wie lange hält er etwa?
Ist also zum Kauf zu raten?
Gruss,
bodo
 
K

Karl Weippert

Guest
#3
Hallo Bodo!

die ersten fünf Jahre ist eine Elektrokiste steuerbefreit.
Dann zahlst du 5,5 DM /100kg zulässiges Gesamtgewicht
Das heißt ich habe für meinen Skoda ( Pick up) elektro im Januar 45€ bezahlt.
( die Kisten wiegen halt so viel!)
Ein neuer Satz Säure- Batterien ( im PKW sind es 14 Stk= 84 Volt Nennspannung) kostet nach "Listenpreis" ca.400€/ Stk; bezahlen solltest du ( siehe auch frühere Beiträge dazu) höchstens 150 € netto/ Stück (196 Ah bei C5) . wenn du etwas preiswerteres findest, mails mir bitte! meine sind schon recht schlapp!
Blei - Gel sind natürlich teurer und kommen mit dem Orginalladegerät sicher nicht zurecht.

Das beste wären natürlich die Thunder Sky Li-ionen Batterien- da wärst du dann vermutlich der erste weltweit !! wenn du ein optimales Batteriemanagement bauen kannst etwas Zeit und Geld investierst könntest du die Explosionsgefahr in den Griff kriegen- wenn du nach erfolgreichen Tests erst in 2 Jahren explodierst (es kracht dann wahrscheinlich so wie in Djerba!) wird die Elektoautogemeinde dir sicher einen sehr schönen Kranz aufs Grab spendieren!

Spass beiseite- in den Li-ionen-batts liegt sicher die Zukunft, aber sie sind für diese Zwecke ja offensichtlich derzeit nur in China zu fertigen, die kennen sich mit Explosionen seit über 1000 Jahren aus, die fortu-batt braucht wohl noch etwas Zeit, wird etwas teurer aber sicher und du kannst mit dem skoda dann 300 km weit fahren!

Mein skoda ist technisch völlig ok ( EZ 1995) Baujahr ca. 1992, Stromkosten ca. 20kwh /100 km, der entscheidende Kostenfaktor sind die Batterien!
Der Satz Bleibatterien kann ca. 5000-25000 km halten, je nach Wartung, Ladegerät und Glück ( die Qualität der Batterien streut etwas)

Gruß Karl
 

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#4
so.dann will ich das ganze,was ich dir als mail zugeschickt habe mal hier rein ´pasten´....

hallo!

als ich den skoda angemeldet hatte(mitte letzten jahres) war die steuer bei
11dm/200kg.also 11 x 7=88dm(ist etwas anders;die haben 22dm/200kg berechnet
und dann 50% davon genommen...).ist doch nicht viel,oder?n moped kostet mehr
an versicherungskennzeichen!

versicherung:bei der allianz haben sie erst einmal alles durchforsten
müssen,bis ich nach ein paar tagen dann den bescheid bekam:typklasse10(das
kleinste).je nach deinem schadenfreiheitsrabatt wird das echt billig!!strom
waren sonst max. ca. 22kwh/100km(bei 15cent pro kwh)=3,30euro.mit meinem
neuen fahrregler brauche ich aber weniger:ca 16kwh/100km.nur
noch:2,40euro.und nie damit an die kraftstoffzapfsäule;ich weiss manchmal
garnicht,dass die spritpreise schon wieder gesiegen sind.

meine maximale fahrstrecke mit dem alten fahrregler war 70km(es wäre noch
mehr drin gewesen;aber ich will ja nicht nach hause schieben!);jetzt sind es
über 80km.

wie lange solche batts halten kann ich dir nicht sagen;aber es hängt auch
von den fahrzyklen und der belastung ab die man ihnen abverlangt.ich habs
mir zur regel gemacht:nie über 120ampere(und wenn,dann nur im
notfall:bergrauf oder autobahn).preise der batterien hängt davon ab was du
haben willst,und wo du sie holst.im forum unter verkäufe ist jemand der
blei-gel batts verkauft-da hab ich meine auch her.10000km sind sie jetzt
alt;ich hoffe auf noch viele km.

gruss,Carlo (der hofft,dass es noch jemanden mit einem skoda im forum geben
wird-dann sind wir drei!)

 
J

j-hd

Guest
#5
Zur Versicherung hier einmal schauen:

http://www.elektrofahrzeugversicherung.de/


Möge der Saft mit Dir sein!
j-hd
 
B

bodo

Guest
#6
Hi nochmal und danke für die zahlreichen Antworten!
Da werden wir uns den Kauf doch direkt überlegen.
@Carlo: Habe leider keine mail erhalten.
Was ist an deinem Fahrzeug schon alles verändert oder erneuert worden? Du fährst ja auch Blei-Gel und keine Säure-Batts.
Gruss,
bodo
 
K

Karl Weippert

Guest
#8
Hallo Bodo !


Ich kann den Skoda nur empfehlen!

wenn er für einen vernünftigen Preis ( ohne batts kann das nicht viel sein!)

zu bekommen ist -- nimm ihn !!
du hast viele Jahre Spaß dran !

sonnenelektrische Grüße
karl