Sind wir eine Betrügergesellschaft geworden? oder können wir nicht rechnen?

K

karl

Guest
#1
Hallo !

www.theaircar.ch

bietet Beteiligungen an .

Wie schon geschrieben gibt es Druckluftmotore seit 100 Jahren, erfunden seit 2000 Jahren ( z. B. Heron) . Es mag auch eine sinnvolle Energiespeichermöglichkeit sein, so wie es dargestellt wird, kann aber wieder nur der Staatsanwalt ( wie heißt der in der Schweiz? ) gefordert sein.

http://www.aufklaerungsarbeit.de/forschung/freieenergie.php


Wohin gleiten wir ab?

traurige Grüße

Karl
 
R

Rainer partikel

Guest
#2
Hallo Leute,
ich habe hier Ende August keine derartige Veranstaltung erkennen können. Alles nur "heiße" Luft?
ZINNEKE
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
0
#3
Das Aircar ist zumindest für die nächsten fünf Jahre steuerbefreit. Hat einer eine Ahnung, warum?
Wir sollten das schonmal für unseren Terminkalender festhalten. Irgendwie nenne ich das Weitblick. Bisher wurde die Auslieferung des Aircars immer für das Ende des gleichen Jahres angekündigt.
Kann man eigentlich Luft von der Steuer absetzen? Oder zählt das zu Privatvergnügen und ist voll zu versteuern?