Sicherheitsgurt Funktion

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
336
Moin in die Runde,
"mein El wird älter" - nächstes Problem: Der 3 Punkt Sicherheitsgurt macht Probleme. Konkret blockiert er beim Versuch des Anschnallens alle 10 - 20 cm oder bewegt sich gar nicht.
Wahrscheinlich löst die innen liegende Sperre nicht verlässlich. Was ich bisher gemacht habe: Gurt und Wickelmechanik von außen gereinigt. Die Trommel so gut es geht mit Silikonspray geflutet. Die Aufwickelmechanik läßt sich nicht weiter öffnen, da sie genietet ist...
Erfolg. null
Hat wer noch einen heißen Hilfstipp oder
hat wer noch ein Gurtsystem als Ersatzteil ab zu geben?
Viele Grüße
Enno
 

Arne

Neues Mitglied
07.09.2018
5
Hallo Enno,
3 Punkt Gurte gibt im Fachhandel zum Nachrüsten bei Oldtimern etc. Ansonsten würde ich mir eine Gurt auf dem Schrottplatz von einem Golf o.ä. holen.
Gruß Arne
 

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
336
Moin,
@Arne: ja, ist klar, wobei die Bauform des Aufrollers genau indentisch sein muß, wegen der LS-Abdeckung.
@Fabian: bei der gestrigen Abbauaktion habe ich den Ausgleichskeil am Überrollbügel gesehen und auch so wieder eingebaut, also Position senkrecht.
Vielen Dank und Grüße
Enno
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.156
hallo enno :cool:
gurtenrolle ausbauen und mit pressluft unter die verkleidung der sperre reinblasen. sollte helfen.
danach kann man mit weißöl oder nähmaschinenöl einige tropfen reingeben. danach viel bewegen, damit sich das öl besser verteilt.

@all:
kann mir einer eine gurtenrolle zeigen die nicht mit der schraube unten befestigt wird? :unsure:
ich habe immer die G-rolle senktrecht in beiden lagen, vorwärts und seitlich, montieren müssen.
selbst google wirft keine anderen G-rollen aus.

euer werner ad
 
  • Like
Wertungen: Horst Hobbie

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
336
Moin Werner,
das Originalgehäuse vom "El"-Sicherheitsgurt ist so sauber vernietet - da komme ich nirgendwo mit Druckluft zwischen. Und geölt habe ich schon satt. Heute waren es dann gefühlt 9, statt 11, Auszugsversuche :-(
Viele Grüße
Enno
 

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
336
Moin Horst,
Zitat:Sieht bei dir vermutlich anders aus ?!;
genau, das Gurtgehäuse hat bei mir eine andere Form (wie im Modell mit geschl. Überrollbügel). Deiner ist ja der offene Überrollbügel. Selbst da scheint es also Unterschiede zu geben...
Viele Grüße
Enno
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.156
hallo enno :cool:
bist du dir da ganz sicher? :rolleyes:
ich glaube, dass die gurtenrolle einfach um 180° in der horizontalen gedreht montiert war...

euer werner ad
 

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
336
Moin Werner,
ich habe gerade eine "Verständnisblockade" Horst`s Foto von einem El - F4 Gurtrolle sieht anders aus, als meine Rolle...
Viele Grüße
Enno
 
Zuletzt bearbeitet:

HorstHansen

Neues Mitglied
22.06.2021
41
Moin,

also bei mir waren von zwei ELs die Gurtaufroller nach der Demontage nicht mehr nutzbar. Ich denke die mögen es nicht wenn man Ihre Einbaulage verändert. An der Seite des Aufrollers ist ein Plastikteil verbaut. Das habe ich entfernt und denn ließ der Gurt sich auch wieder aufrollen. Mein KFZ-Meister meinte das ist ein Schutz damit der Gurt sich nicht aufrollt wenn das Fahrzeug auf dem Dach liegt...
Und ja ich werde neue bestellen..

Grüße aus Kiel,
Volker
.
 

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
336
Moin,
noch keine Lösung, kein gebr./ neuer Gurt in Aussicht. Gestern Gurt nach ca. 20 Versuchen in Etappen herausbekommen. Dann provisorisch blockiert per Leimzwinge -mmh - mußte fahren...
Viele Grüße
Enno
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.180
Heidenrod
Hi,

die Ab-/Aufrollfunktion funktioniert allgemein bei den Aufrollgurten nur in 'richtiger' Einbaulage. Hatte auch schon den Fall, mich nicht anschnallen zu können, wenn das Fahrzeug an einem steilen Berg stand: In die Ebene gefahren, ging sofort wieder.

Ich such am Wochenende mal, ich glaube ich hab noch Gurte...

Gruß,

Werner
 
  • Like
Wertungen: weiss

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
336
Moin,
auf die Gefahr hin, das ich nerve aber noch einmal - ich brauche Hilfe!
Sicherheitsgurt

Die Gurtrollen Golf 2 u. 3 Rolle haben oft unterschiedliche Maße, was "doof" ist-siehe meine Lautsprecherabdeckung (Bild)..

Ich habe noch einmal verzweifelte Rep.-Versuche gestartet.

Gurtrolle ausgebaut und in allen Positionen probiert, inkl. Druckluft,/ geölt

Zitat: Plastikteil verbaut. Das habe ich entfernt und denn ließ der Gurt sich auch wieder aufrollen. Mein KFZ-Meister meinte das ist ein Schutz damit der Gurt sich nicht aufrollt wenn das Fahrzeug auf dem Dach liegt...

Das Plastikteil ist raus. Zu erkennen ist noch eine (jetzt lose) kleine Metalkugel

Bisher keine Funktionsverbesserung.
Wer mag noch mal in seiner "Kellerkiste" suchen?

Am liebsten original „El“ Gurtrolle (aus der Zeit der Blech – Überrollbügel.)

Maße der Rolle 80mm x 90mm x 68mm und siehe Bilder...
Viele Grüße
Enno
 

Anhänge

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.187
Moin Enno,
ich frag bei den Daenen nach und suche selber in meiner Krabbelkiste. glaub aber nicht, dass ich das olle Ding noch habe. Ich kann mich aber erinnern, dass ich auch mal Probleme damit hatte und die Loesung gar nicht so schwierig war. Parallel werde ich bei Kurt nachfragen.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
336
Moin Sascha, Moin Werner,
oh, es ergeben sich Perspektiven – ich warte mal gespannt ab… und DANKE!
Viele Grüße
Enno
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.187
Hi Enno,
Rueckmeldung der Daenen. Alan Lyman scheint bzgl. Gurt der richtige Ansprechpartner zu sein. Mal schauen..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.187
Und hier die Antwort von Alan:
yes I have the belt.He needs to check the rollers on the riemen-spanner,and if its the old big belt idler(not alu)then they have a tendancy to break on the top and ind the middle.sometimes it can be hard to see

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Anmelden

Neue Themen