seltsames Fahrverhalten

  • Themenstarter Carlo Markulis
  • Beginndatum

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#1
tag zusammen,

seit zwei tagen "ruckelt" mein e-skoda beim fahren.ich habe festgestellt,dass es-je nach stellung des fahrpedals-mal mehr oder auch weniger ruckt(die stromanzeige schwankt genauso,und meine choppergeräusche variieren auch in der tonhöhe).es verhält sich genauso,als ob man mit dem pedal rumspielt.daraufhin habe ich das poti durchgemessen-und es zeigt(wie oft in modernen,normalen pkw)"sprünge",ist also abgenutzt.nach einer reinigung mit alkohol wurde es nur schlimmer.nun liegt es ausgebaut hier vor mir,und ich frage mich:ist das was besonderes?nehme ich ein logarythmisches oder ein lineares poti??den widerstand kann ich kaum noch vernünftig messen-und vergossen ist es zudem auch noch...so ein kompletter kasten kostet richtig kohle!

gruss,Carlo

 

John

Neues Mitglied
14.04.2006
42
0
#2
Hi

Also bei mir ist es so das das Poti 50K Ohm hat und linear ist.
Jedoch ist der elektr. Drehwinkel viel kleiner also bei einem normalen Poti
und mech. ist das Poti gar nicht begrenzt.
Dieses Poti hab ich bis jetzt nur bei Mittnacht Antriebstechnik gefunden.

MFG John
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.357
40
Filderstadt
www.elweb.info
#3
Die Potis sind lienear, der Wert dürfte von der Steuerung abhängen. Manchmal sind drei, meistens nur zwei leitungen angeschlossen + Mikroschalter.
Beim Curtis sind 5kOhm eingebaut.
Beim Eltra sind nach meinem Schaltplan 2 Leitungen am Poti und zwei am Mikroschalter in der Potibox angeschlossen, der Potiwert steht leider nicht dran.
Grüße
Ralf
 

John

Neues Mitglied
14.04.2006
42
0
#5
Hallo

Sorry hab mich vertan bei mir ist natürlich auch ein 5k Poti drinn.
Hab mal bei Mittnacht nachgefragt:
Das von dem angebotene Poti hat einen elek. Drehwinkel von 45 Grad
kostet allerdings 25 eur .. was ich schon sehr teuer finden ...
Und dann kommt da nochmal 10,75 eur Versand drauf.
Das ist doch nun wirklich ein bisschen übertrieben oder ?

Gruss John
 

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#6
Tag,

hab mir eben ein normales poti geholt.nach dem ersten testmuss ich es noch umpolen,sonst dreht der motor beim gasgeben voll hoch-und wird dann immer langsamer.wäre doch mal was als diebstahlschutz ?!? ;) mal sehen,was mit dem drehwinkel ist-aber bis das passende auftaucht kann ich hoffentlich weiterfahren!

gruss,Carlo

 

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#7
so,das wäre es erstmal.jetzt muss ein fahrregler her.und zwar sehr schnell was gutes,günstiges,einfach zu wartendes,reparierbares mit reku!und zwar passend für meinen 84v-skoda!was hat der eigentlich?reihen-oder nebenschlussmotor(*blödfrag*)??

*schlechte laune*,trotzdem gruss.Carlo

 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.357
40
Filderstadt
www.elweb.info
#8
Hallo Carlo,
bist Du sicher, daß die Steuerung daß zeitliche gesegnet hast? Bzw. woraus schließt Du das? Leistungselektronik abgeraucht, Wackelkontakte (rucken)...


Wenn die Steuerung defekt ist und keiner die reparieren könnte..
1. Möglichkeit, frag mal beim Händler Joachim Kamm, der könnte noch eine Steuerung haben T 07191 300 670.. soviel ich weiß..

2.Bau einen Curts Steller wie im City el ein, das habe ich an einem Eltra schon gemacht, einen Umbauplan treibe ich auf. Die großen Curtis Steller gibts mit integrierter Reku. Von dem Curtis ist nichts mehr zu hören (kein knurren beim Fahren) und die Reku fand ich auch besser.. der kostet allerdings.. z.B. auch bei Kamm fragen oder bei www.mittnacht.net oder jedem anderen Händler der Curtis führt. Im Auftrag von meinem damaligem Arbeitgeber Herrn Mittnacht habe ich, als Angestellter, den Eltra Curtis Umbau gemacht.

Grüße Ralf
Leider mit keiner kostengünstigeren Antwort.
 

John

Neues Mitglied
14.04.2006
42
0
#9
Hi

Bin mir ziemlich sicher das du einen Reihenschlussmotor hast !
Mache dir folgenden Vorschlag.
1. Ich bin mir ziemlich sicher das dein Steller auch zu reparieren ist !
Bring mir das teil vorbei und ich tue was ich kann !
2. Ich könnte dir einen Regler für dein Auto bauen ! Jedoch ohne Reku
Dafür aber recht billig. (ca. 50 Eur unter Freunden)

Meld dich bitte da ich momentan noch recht viel Zeit hab ....

Gruss John
 

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#10
danke ralf,

ich werd wohl den curtis nehmen.wäre dir zu dank verpflichtet,wenn du den umbauplan findest.siehe auch die mail von mir.wie muss ich denn den motor anklemmen??einfach anker und feld paralell am ausgang??brauche ich noch ein schütz dazwischen?wie schalte ich die 84 volt(oder dann evtl mehr-ma schaun,ob ich bei längeren touren dann nochwas dazu packe) denn am fahrtende ab(hat der n klemme-15er anschluss??)?fragen über fragen...oje.das umabeun macht ja nix(muss ich ja von beruf aus können),aber so ohne informationen gibt dat´ nix!!

gruss,Carlo

 
K

Karl Weippert

Guest
#11
hallo carlo!

Tut mir leid dass dein Steller sich verabschiedet hat! Ich hab ja wahrscheinlich den Gleichen !
Derzeit ist wohl wirklich ein curtis-Steller am vernünftigsten!
Aber bau bitte den stärksten ein, den du dir leisten kannst! Dann kannst du vielleicht mit 144 V ( oder mehr?? ) echte Beschleunigungsrennen gewinnen!
Der robuste Motor sollte es eigentlich vertragen !
Wenn du Teile übrig hast, lasse sie mir zukommen !

Ich bin mit meinem Skoda noch immer zufrieden , der speed ist aber im münchner Stadtverkehr ein Problem!
mein el kann da locker mithalten!

sonnenelektrische Grüße

Karl
 

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#12
hi karl,

lass die anderen doch rasen-wenn DU dich an das tempolimit hälst,dann machst du doch alles richtig!

den alten fahrregler hätt ich liebend gerne drin behalten(wegen der schönen geräusche),aber jetzt ist der richtige zeitpunkt einen rekufähigen neuen einzubauen!

leider ist alles soooo teuer(und ich hab noch so viele alt-autos,die teilweise weg müssen...).immer kommt auch alles zusammen!

gruss,Carlo

 

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#13
hi john,

wie soll ich den riesenklotz da vorne denn so auf die schnelle rauskriegen?alten raus,neuen rein geht ja noch-baer mehrfach die batts aus und einbauen ist mir zuviel(wo soll ich den kram denn lassen??das auto steht draussen-und es soll doch bloss regnen am wochenende).

gruss,Carlo