SCHWARZWALD EL

Schwarzwald_El

Neues Mitglied
26.06.2022
9
78713
Hallo zusammen, ich bin schon eine weile stiller mitleser im El Forum und habe schon einiges lernen können.

ich habe ein El mit Backofenhaube ohne Schiebefenster allerdings schließt die Kanzel nicht wirklich Dicht, so das ein wenig Luft reinkommt und
das Dachfensterchen ist ja auch zu öffnen/ entfernen.

Seit ich meinen El habe sind schon einige Umbauten von mir gemacht worden:
36V Blei auf 48V Blei
von 3 Einzelladern auf 48V Lader
Ladeplatine und Spannungswandler raus
12V Blei rein
48V Blei auf 48V Lifepo 2x24V 80Ah
Batteriekorb angepasst
12V Blei raus Spannungswandler 48/12 rein
80 Ah Lifepo auf 100Ah Lifepo 16Zellen
Anzeigeinstrument V/A/ Ah eingebaut
Radlager hinten erneuert
Motorlager und Kohlen überprüft und für gut befunden.
alle teile incl. Achse entrostet, Rahmenteile und Batteriekorb mit Rostgrund Brunox behandelt und Lackiert.
Batteriekorb von den Streben entfernt und von unten abgeschirmt weiterer Rostschutz.

Riemen ersetzt Motor Lackiert Anschlüsse und Kohlehalter blank gemacht.

zur Zeit wird die Elektrik komplett überarbeitet plan ist ein China Curtis 1266 eizusetzen allerdings muss ich den Stecker
der mitgeliefert ist noch vollständig bestücken da einige Kontakte nicht belegt sind.
einen Anschluß16 hab ich zerschossen als ich die Leiste unter Spannung einsteckte (Dummkopf)

Das ist der momentane stand der Dinge

Grüße, Andy
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.623
hy andy, willkommen bei den EL-dividualisten, du hast ja bereits ettliche umbauerfahrungen angehäuft, und wie sascha schon schrieb,
wäre schön mal wieder einen neuen an der waldmühle begrüßen zu dürfen,,,
bye wolle
 

Schwarzwald_El

Neues Mitglied
26.06.2022
9
78713
hy andy, willkommen bei den EL-dividualisten, du hast ja bereits ettliche umbauerfahrungen angehäuft, und wie sascha schon schrieb,
wäre schön mal wieder einen neuen an der waldmühle begrüßen zu dürfen,,,
bye wolle
Hi Wolfgang,
ich würde gerne zum treffen kommen, allerdings weiß ich noch nicht ob ich mein El bis dahin wieder fit habe denn nach einer kürzlichen corona Infektion fällt es mir extrem schwer mich zu konzentrieren und meinen Umbau zumindest soweit zu bringen das er wieder läuft.
ich hab mir sogar bei nem neuen curtis einige mosfet zerschossen nu muss ich den alten verwenden bis ich den richten kann.
Sollte jemand in der nähe von 78713 Schramberg sein würde ich mich über helfende Hände sehr freuen

Gruß Andy
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.501
Hi Andy,
kannst du zur Not auch ohne EL kommen? So ein paar Tage Auszeit tuen jedem grade gut.
Leider bin ich zu weit weg, um vor Ort zu helfen.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Sonja1981

Schwarzwald_El

Neues Mitglied
26.06.2022
9
78713
Ich habe es geschafft, der el läuft einwandfrei allerdings erstmal mit dem alten regler somit ohne Reku.
Beim 1266 muss ich wohl ein paar mosfet erneuern.
Dampfbad und leistungsschalter um den speedwiderstand zu schalten
3stellungen: ein aus gebrückt
Beides ans Armaturenbrett gebaut sowie ein tacho mit GPS Signal on top.
Jetzt muß noch die Verkabelung hinten aufgeräumt und schön gemacht werden,
Die war von irgendeinem Vorgänger sagen wir mal kreativ verkabelt.
Es kommen noch beklebungen und
Noch anderes.
Zunächst muss ich aber meinen Opel Opa signum wieder fitt machen.
 

Kamikaze

Aktives Mitglied
Ja - da ist die kleine Lüftung etwas schwach auf der Brust, wenn die Sonne derart vom Himmel brennt und man keine natürliche Belüftung im "Glaskasten" hat. ?
So unpraktisch, wie meine Targa-Haube im Winter manchmal ist, so schön ist sie im Sommer. :cool:
 

Anmelden

Neue Themen