schnelles auto


schnellesauto

Neues Mitglied
25.11.2019
9
Gibts. Nur nicht von VW. Die Firma heißt TESLA und macht das Auto für Dich. Nimm das Model 3.




Taycan muss erst mal geliefert werden. Dann mach doch mal ne Probefahrt und schreibe Deine Erfahrungen hier. Bis dahin leih Dir mal einen Tesla Model S oder Model 3. Da gibts ziemlich viele Verleiher und Vermieter. Oder direkt bei Tesla eine Probefahrt machen. Dann gibts auch weniger Probleme mit langen Ladezeiten.

Gruss, Roland
hi roland,
ich hatte mir schon ein tesla X 100kWh geliehen für einen tag.
ich finde den wagen echt schön. von innen und aussen. aber die verarbeitung ist maximal mittelmässig. die fahrtgeräusche sind so ab 160-170 einfach viel zu laut. das ist ein golf ja komfortabler. weiterhin frage ich mich warum es bei einem immerhin 120tsd euro auto vorne keine kameras gibt. das millimetergenaue einparken ist grade in der stadt von grossem nutzen. aber das hauptproblem ist, das der wagen nach ca 3-5 min hochlastnutzung (ich sag mal so ca 200kmh) die leistung reduziert. man hat dann das gefühl das ein 50 ps diesel aus den 70er jahren ja noch mehr durchzugskraft hat. damit ist das auto für mich eigentlich raus, was ich aber eher schade finde. wenn das nicht wäre, dann könnte ich mir den als 2. oder 3. wagen gut vorstellen.
der taycan soll seine leistung ja immer gleichbleibend abrufen, aber ich finde den mit ca 220tsd als 2. wagen dann doch zu teuer. und die porsche finanzierungen liegen bei 3,9%. hab mir grad als spassauto einen r8 perfomance geholt für weniger als die hälfte der zinsen. den hätte ich am liebsten als hybrid mit e-zulassung.
also wie ich es immer auch drehe. ich bin noch immer nicht angekommen bei meinen wunsch- (traum-)vorstellungen.
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.327
Hallo Pseudonym,
auch, wenn ich das Wort "parasit" hier nicht gutheissen moechte, so kann ich die Intension doch nachvollziehen. Allerdings sollte man immer genau hinsehen, bevor man sich aeussert.
Ich bin nicht der Autor deines Zitates.

Abgesehen davon denke ich mittlerweile, dass es dir mit deinen Beitraegen hier in diesem Forum nicht darum geht, ernsthaften Support fuer ein Fahrzeug mit einer Vmax mind. 300 km/h zu finden, sondern lediglich darum, zu provozieren und zu trollen. Mit Vernunft haben deine Ansichten IMHO jedenfalls absolut gar nichts zu tun. Im regulaeren Strassenverkehr gehoert sowas verboten.
Ich spreche hier aus der leidvollen Erfahrung des Rettungsdienstes, der sich um Freizeit-Schumis kuemmern muss, welche sich anmassen, Fahrzeuge mit solchen Leistungen auch nur im Ansatz zu beherrschen.

Wie du gemerkt hast, hab ich mich seit dem 26.11. in diesem Threat aus o.g. Gruenden nicht mehr gemeldet und werde das nun auch nicht mehr tun.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 
  • Like
Wertungen: microcar

schnellesauto

Neues Mitglied
25.11.2019
9
Hallo Pseudonym,
auch, wenn ich das Wort "parasit" hier nicht gutheissen moechte, so kann ich die Intension doch nachvollziehen. Allerdings sollte man immer genau hinsehen, bevor man sich aeussert.
Ich bin nicht der Autor deines Zitates.

Abgesehen davon denke ich mittlerweile, dass es dir mit deinen Beitraegen hier in diesem Forum nicht darum geht, ernsthaften Support fuer ein Fahrzeug mit einer Vmax mind. 300 km/h zu finden, sondern lediglich darum, zu provozieren und zu trollen. Mit Vernunft haben deine Ansichten IMHO jedenfalls absolut gar nichts zu tun. Im regulaeren Strassenverkehr gehoert sowas verboten.
Ich spreche hier aus der leidvollen Erfahrung des Rettungsdienstes, der sich um Freizeit-Schumis kuemmern muss, welche sich anmassen, Fahrzeuge mit solchen Leistungen auch nur im Ansatz zu beherrschen.

Wie du gemerkt hast, hab ich mich seit dem 26.11. in diesem Threat aus o.g. Gruenden nicht mehr gemeldet und werde das nun auch nicht mehr tun.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
ich muss insofern widersprechen als es doch um den support geht, den ich angesprochen habe. auch wenn es provokativ wirkt. zum inhalt stehe ich und ich wiederhole mich gerne, als es nicht darum geht wie ein geisteskranker täglich mit blurot unterlaufenen augen fremde menschen vor sich herzujagen und mein und deren leben zu riskieren. das zeitfenster für diese geschwindigkeiten ist ein sehr kurzes und ich kann damit verantwortungsvoll umgehen. ich muss allerdings auch zugestehen, dass es einige, wahrscheinlich junge testosteron geschwängerte junge männer gibt, die das nicht können. davor graust es mir ebenso. aber generell gilt, massgeblich ist nicht die geschwindigkeit. massgeblich ist die differenzgeschwindigkeit. ich muss auch gestehen, dass ich nicht weiss wie dieses problem dieser jungen männer (meistens jedenfalls) handzuhaben ist. aber ich weiss, dass ich mir meinen spass nicht nehmen lasse, weil es viele menschen gibt denen der hintergrund und die verantwortung zum thema differenzgeschwindigkeit nicht geläufig ist.
zum abschluss möchte ich dir (ihnen?!) noch mit auf den weg geben, dass wir uns gerne weiter austauschen können solange wir uns nicht beleidigen.
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.081
falls schnelles auto es noch immer nicht gemerkt haben sollte,
sascha und ich haben dem komentar, in dem das beleidigende wörtchen stand, zwar einen daumen hoch gegeben, (aber nicht wegen besagtem paras... )
sondern für den gesammten inhalt,
ABER VERFASST WURDE der komentar VON EINEM ANDEREN TEILNEHMER
 

schnellesauto

Neues Mitglied
25.11.2019
9
falls schnelles auto es noch immer nicht gemerkt haben sollte,
sascha und ich haben dem komentar, in dem das beleidigende wörtchen stand, zwar einen daumen hoch gegeben, (aber nicht wegen besagtem paras... )
sondern für den gesammten inhalt,
ABER VERFASST WURDE der komentar VON EINEM ANDEREN TEILNEHMER
so ganz verstanden habe ich das noch nicht. wer ist denn der verfasser? will ja auch nicht zu unrecht meinen senf verteilen.
 
  • Sad
Wertungen: Sascha Meyer

schnellesauto

Neues Mitglied
25.11.2019
9
na wie immer es auch steht. damit es auch jeder weiss. ich fahre gerne schnelle autos, was nicht bedeutet dass ich immer schnell/zu schnell fahre. meine schwäche ist es viel zu viel geld für dieses hobby rauszuhaun. aber es ist wie es ist und af dieser grundlage stelle ich mich jeder diskussion......
und jetzt weiss ich immer noch noch nicht wie ich weiter komme mit meinen e-wünschen.
mein riesen familie fährt ein VW T6. geht halt nur so, wenn man gemeinsam fährt. da auch diese fahrten zu 90% stadtfahrten sind wäre hier auch eine e-alternative angesagt. nun gibt es den merceds v als reinen e-antriebler. aber der ist begrenzt auf 120km/h vmax. damit würde ich dann doch lieber 100% stadt fahren, was bei urlaunsfahrten natürlich schwer wird.
 

schnellesauto

Neues Mitglied
25.11.2019
9
und noch ein bischen senf :):
ich bin zu 100% für alle aktionen die unseren klimawandel begrenzt und ich bin auch bereit dafür geld auszugeben. aber ich denke die emotion sollte und muss dabei nicht auf der strecke bleiben. denn die emotionen sorgen für unseren wohlstand. porsche hat das mit dem taycan erkannt.
 
  • Sad
Wertungen: Sascha Meyer

microcar

Aktives Mitglied
02.08.2010
341
na wie immer es auch steht. damit es auch jeder weiss. ich fahre gerne schnelle autos, was nicht bedeutet dass ich immer schnell/zu schnell fahre. meine schwäche ist es viel zu viel geld für dieses hobby rauszuhaun. aber es ist wie es ist und af dieser grundlage stelle ich mich jeder diskussion......
und jetzt weiss ich immer noch noch nicht wie ich weiter komme mit meinen e-wünschen.
mein riesen familie fährt ein VW T6. geht halt nur so, wenn man gemeinsam fährt. da auch diese fahrten zu 90% stadtfahrten sind wäre hier auch eine e-alternative angesagt. nun gibt es den merceds v als reinen e-antriebler. aber der ist begrenzt auf 120km/h vmax. damit würde ich dann doch lieber 100% stadt fahren, was bei urlaunsfahrten natürlich schwer wird.
Überland bei Deinen üblichen Fahrgeschwindigkeiten von über 200km/h wird doch bestimmt nicht die ganze Family so mutig sein um mit Dir mitfahren zu wollen bzw. da dürfte wohl sogar der Monotracer:


ausreichend sein, da Deine Frau mitsamt den Kindern vernünftigerweise doch bestimmt lieber zuhause bleiben wird.......
Wenn tatsächlich jemand ausser Dir diese hohe Fahrgeschwindigkeit ebenfalls auskosten möchte findet der auch noch Platz in dem heissen Gefährt, was möglichwerweise jeden Porsche dagegen optisch u. beschleunigungsmässig alt aussehen lässt.....
Und mit dem Fahrzeug bist Du bestimmt umweltfreundlicher bei allen Geschwindigkeiten unterwegs als mit jedem Elektroauto und zahlen kannst Du den doch bestimmt aus der Portokasse.........
Dann noch den T6 durch den Mercedes Vito-E ersetzen für die Stadt u.langsameren Überlandfahrten mit der Familie und Du bist für fast alle Fälle elektrisch mobil.........
Für die Besorgungsfahrten innerhalb der Stadt(Parkplatzproblem) u. zum ultraschnellen Pendeln zur Arbeitsstätte ist der Monotracer ohnehin unschlagbar.........;)
Urlaubsfahrten alleine oder zu zweit sind mit dem Monotracer bestimmt machbar, wenn auch vielleicht etwas abenteuerlich........ u. für den Familienurlaub kann man dann auch was hierfür passenderes mal mieten, falls die Ladehalte für den E- Vito u. dessen Schneckengeschwindigkeit überland untolerierbar wären........
 
Zuletzt bearbeitet:

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.029
91365 Reifenberg
so ganz verstanden habe ich das noch nicht. wer ist denn der verfasser? will ja auch nicht zu unrecht meinen senf verteilen.
Mein Senf dazu: Wer lesen kann ist hier im Vorteil. Der fragliche Beitrag wurde von ba0547 oder so verfasst.

Und nochwas kann ich mir nicht verkneifen: Solche Ungenauigkeiten in der Beurteilung der Situation würde bei Geschwindigkeiten von 250 km/h und mehr ein tödliches Risiko darstellen.
Unfälle durch solche Raserei sind nicht nur Deine Privatsache. Da werden Polizei, Krankenhäuser, Rettungshubschrauber und wer weiss was eingesetzt. Alles Gemeinkosten. Geht also die anderen schon was an. Von der Gefährdung anderer mal ganz abgesehen.

Gruss, Roland
Ansonsten: Besorg Dir doch den Jaguar iPace. Oder einen elektrischen Aston Martin. Wenn Dir der Rimac mit seinen 2,5 Millionen wirklich zu teuer ist. Und denk bei weiteren Fragen und Diskussionen dran, dass hier im Forum mehrheitlich Leute unterwegs sind, die ihre Fahrfreude aus Sparsamkeit, Energiesparen und Vernunft beziehen. Oder mit anderen Worten (habe ich so auf einem Autoaufkleber hinten mal gelesen): "Mach mich nicht rasend".
 

Lomax223

Mitglied
16.09.2018
202
Gäääähn !

Langsam wird es langweilig , ich hab von allem alles , trotzdem keine befriedigende Perspektive
, weiß nicht wohin mit mir , werde Kohle lieber anderweitig los .. kaufe mir vieleicht ersatzweise einen
elektro Gyrokopter , der kostet auch nicht mehr und Luftlinie ist schneller als alles andere , - gäääääähn alles öde ....



The neverending Story
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Haha
Wertungen: Sascha Meyer

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren