Schabgeräusche beim linkslenken

  • Themenstarter Michael Kömm
  • Datum Start
M

Michael Kömm

Guest
Hallo,

mein El muss zur Zeit richtig viel tun, jeden Tag auf die Arbeit, dann abends noch usw....
umso mehr hat mich heut ein hässliches schleifgeräusch verunsichert.
tritt nur auf, wenn man leicht links lenkt und min 40 km/h schnell ist. Unabhängig von der Bremse. Rad ist auch festgezogen (hab ich heut in der Mittagspause kontrolliert). Können das schon wieder die Bremsbeläge sein? Oder doch ehr eines der Lager?

Vielen Dank und schönes Wochenende (falls ihr eines habt:))

Michael Kömm
 
J

Jürgen

Guest
Hallo Michael

Schau doch mal, ob der Spritzschutz noch richtig fest sitzt, löst sich gern mal.
Das würde auch mit dem Linkslenken übereinstimmen, wegen der Fliehkräfte.
Schleift dann am Reifenprofil.
Am besten das Rad mal abnehmen und kontrollieren.

MfG, Jürgen aus Finsterwalde.
 

Bernhard Stroop

Mitglied
17.10.2005
256
Bei mir hatte sich der Begrenzungsstift in der Bremstrommel verdreht und so konnte eine der Bremsbacken nicht mehr in die Ausgangsposition zurückund bremste immer leicht, äußerte sich bei fast geradeausfahrt mit leichten Linkslenken.
Abnehhmen des rades und guck mal ob die Bremsbacken eng zusammenstehen und gleichen Abstand nach außen haben.
Vorsicht beim Lösen der Feder. Bei mir ging gleich der Bremszylinder auseinander und die Bremsflüssigkeit lief aus.

 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.156
Jürgen schrieb:

Hallo Michael

Schau doch mal, ob der Spritzschutz noch richtig fest sitzt,
löst sich gern mal.
Das würde auch mit dem Linkslenken übereinstimmen, wegen der
Fliehkräfte.
Schleift dann am Reifenprofil.
Am besten das Rad mal abnehmen und kontrollieren.

MfG, Jürgen aus Finsterwalde.
hallo michael und jürgen :)
gemeint ist der spritzschutz bei dem HINTEREN RAD. da ist oben ein grauer teil zwischen dem rad und dem motorenraum.
euer weiss aus dornbirn
 

Gregor

Neues Mitglied
05.05.2006
3
Auch eher selten: Die Bremsbacken schleifen an der Felge seitlich!!! Vorderrad abnehmen und nach entsprechenden Spuren suchen (an den Speichen im Vorderrad).
 

Werner Furlan

Mitglied
18.09.2005
131
das hatte ich auch schon - man sieht dann an den Speichen innen im Rad sehr gut die Abriebspuren. Bei dieser Gelegenheit kannst du auch gleich die Radlager auf Spiel und Gängigkeit prüfen.

 

Anmelden

Neue Themen