SAM-Bericht auf VOX

  • Themenstarter Bernd Degwer
  • Beginndatum
19.08.2013
128
0
#1
Hallo alle,

heute, 21.04.02, gab es den, von Ralf Wagner angekündigten, Bericht von SAM, einem neuen E-Mobil aus der Schweiz, im Magazin Auto-Motor und Sport auf VOX im Fernsehen.
Ich fand den Bericht, genauso wie den Bericht vom CityEL vor längerer Zeit, recht gut. Es wurden die technischen Daten und die Beweggründe der Hersteller bzw. Konstrukteure dargestellt. (Smart wurde kein Swatch-Autop mit E-Antrieb)

Schön wäre es wenn der genannte Preis von 7000,-EUR wirklich realisiert würde!

Wer hat es noch gesehen?

Gruß
bernd Degwer
www.degwer.de

Und die Homepage von SAM:
www.cree.ch
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.351
40
Filderstadt
www.elweb.info
#2
Hallo Bernd,
ich fand den Bericht einigermaßen. Der SAM wurde nicht als Bedrohung für unsere Autoindustrie dargestellt. >Thema man wird es schwer haben.
Schön hatte ich einen Fahrbericht gefunden, der Blick aus dem Fahrzeug, vielleicht kommt das noch. Ich bin gespannt ob die Zulassung in D schaffen und ob er tatsächlich für 7000 Euro kommt, das erscheint mir einfach zu wenig. Sonnige Grüße
Ralf
 
K

Karl Weippert

Guest
#3
hallo Ralf,
leider hab ich den Bericht nicht gesehen,
werden die Verbesserungsvorschläge der Testfahrer (z. B. zu schwacher Treibriemen und zu laute Motorsteuerung)
umgesetzt?
dann kauf ich einen!

sonnenelektrische Grüße

Karl
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#4
Karl Weippert schrieb:

hallo Ralf,
leider hab ich den Bericht nicht gesehen,
werden die Verbesserungsvorschläge der Testfahrer (z. B. zu
schwacher Treibriemen und zu laute Motorsteuerung)
umgesetzt?
dann kauf ich einen!

sonnenelektrische Grüße

Karl
Hauptgrund für den lauten Antrieb war wohl, daß bei den Testfahrzeugen der Motor direkt auf den Metallrahmen geschraubt war, ohne Gummipuffer etc. :eek: !
Die neuere, "gedämpfte" Version wollten sie aber letzten Herbst noch nicht für die öffentlichen Testfahrten einsetzen, weil sie befürchtet haben daß durch stärkere Vibrationen die Riemen reißen könnten.

Leider konnte bzw. kann ich den Bericht auch nicht sehen, mich würde interessieren was sich bei den Flügeltüren getan hat, die waren damals noch ziemlich im Entwicklungsstadium.

Gruß Jens
 
19.08.2013
128
0
#5
Hallo Jens,

zu den Türen wurde gesagt, das Sie noch sehr hackelig schließen und daher in diesem Jahr hier noch Entwicklungsarbeit geleistet werden muß und daher erst eine Marteinführung für 2003 geplant ist (in der Schweiz!)

Gruß
Bernd Degwer
www.degwer.de