Restauration Miniel Bj 1991 zum fact 4


laase

Aktives Mitglied
08.10.2009
1.000
vielleicht etwas off-topic: diesen extremen Schlag bei tiefen Gullideckeln oder ähnlichen "Querkanten" habe ich, seitdem meine Gummibuchse (Silentblock oder "Gummimetall") des unteren Federbeinauges nachgelassen hat. Der Augenring schlägt dadurch bei plötzlichen Stößen (Feder selbst ist da noch zu träge) jetzt immer gegen ein Metallteil darunter. Weiß nicht mehr genau was es ist, erinnere mich aber dunkel an eine Schraube o.ä.
Um aber Abhilfe zu schaffen müßte ich das Federbein ausbauen, neue passende Gummibuchse besorgen und einpressen usw usf. Dazu habe ich mich bislang noch nicht durchgerungen ...
 

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
2.629
genau das sind die Arbeiten die dreckig , langweilig aber nötig sind . Übrigens zu den Kohlen : die meines Reservemotors sind 18,5 mm lang... weiß jemand gerade auswendig wie lang die original Thige Kohlen ursprünglich sind ? wohl 20 mm ?
 

Tobsen1234

Mitglied
29.11.2014
117
München
So der Winter ist vorbei und das Projekt geht weiter.
Nächster Schritt: die Karosse auf Vordermann bringen.
Ich werde alle Löcher usw Spachteln. Die Frage ist jetzt was mache ich mit der Farbe. Lack oder Folie ? Wenn Lack gibts da nen speziellen und was gibt es zu beachten ? Da die innen Wanne auch schon ziemlich fertig aussieht wollte ich wenn möglich innen auch gleich rausstreichen. Bin über jeden Tip dankbar
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.196
hy tobsen,
als vorbereitung, mit 400er oder feiner anschleifen
dann kunststoffhaftvermittler aufsprayen
wieder anschleifen wenn getrocknet diesmal noch etwas feiner als beim ersten schliff
zum lack undbedingt weichmacher wie für spoilerlackierungen od. stoßstangen hinzugeben,
dabei ABER nicht soviel wie laut hersteller angegeben, sonder etwa 2/3 davon,,,
na und dann lackieren
bye wolle
(hab in dem metier gelernt)
und hatte auch mein el 2x komplett lackiert ohne das da was absplitterte
 

Tobsen1234

Mitglied
29.11.2014
117
München
Super danke das hilft mir schonmal weiter. Irgendwelche Empfehlungen zum Hersteller ? Bzw. Typ? Am liebsten hätte ich was zum pinseln
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.153
"Am liebsten hätte ich was zum pinseln ":oops:
Bitte nicht...
Auch innen würde ich nichts lackieren...dann lieber etwas was man aufkleben kann(Filz, Leder, Alcantara etc pp)
Ich selber bin ledier mit nichts davon wirklich glücklich..
Alcantara sieht schnell furchtbar aus. nimmt Feuchtigkeit auf.
In Filz sammelt sich viel Schmutz, schwer abzusaugen, nimmt viel Feuchtigkeit auf.
Leder(Kunstleder)..sehr empfindlich, also das man es anritzt mit scharfkantigen Gegenständen, sehr schwer.
Wenn jemand einen guten Vorschlag hat..ich würde mich freuen (bitte UV Beständigkeit etc mit berückssichtigen, es sollte PKW tauglich sein)
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.196
Super danke das hilft mir schonmal weiter. Irgendwelche Empfehlungen zum Hersteller ? Bzw. Typ? Am liebsten hätte ich was zum pinseln
goockel mal unter kunststoffhaftvermittler,
und
elastifizierungszusatz für lacke
aber pinseln AUSSEN :eek: geht ja gar nicht , innen will ich mal grooooßzügig sein und sagen "gut gerollt gibt auch ne oberfläche"
bye wolle
PS: lieber mit ner 19,95 spritzpistole und nem heimwerkerkompressor gespritzt als
alles vergurckt
 
  • Like
Wertungen: Sven Salbach

Tobsen1234

Mitglied
29.11.2014
117
München
goockel mal unter kunststoffhaftvermittler,
und
elastifizierungszusatz für lacke
aber pinseln AUSSEN :eek: geht ja gar nicht , innen will ich mal grooooßzügig sein und sagen "gut gerollt gibt auch ne oberfläche"
bye wolle
PS: lieber mit ner 19,95 spritzpistole und nem heimwerkerkompressor gespritzt als
alles vergurckt
Ja sorry überredet. Ich werd’s sprühen 👌
 
  • Like
Wertungen: wolfgang dwuzet

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
2.629
In Filz sammelt sich viel Schmutz, schwer abzusaugen, nimmt viel Feuchtigkeit auf.
Leder(Kunstleder)..sehr empfindlich, also das man es anritzt mit scharfkantigen Gegenständen, sehr schwer.
Wenn jemand einen guten Vorschlag hat..ich würde mich freuen (bitte UV Beständigkeit etc mit berückssichtigen, es sollte PKW tauglich sein)
es gibt das progrip für Boote dürfte wohl uv beständig sein
 

Tobsen1234

Mitglied
29.11.2014
117
München
Und Update: Batteriekorb ist drin, Vorderachse ich drin (alle Lager usw neu)
Bremsleitungen sind verlegt. Es wird langsam. Eine Frage zu den Dämpferkonsolen:
Kommt zwischen die Konsolen und die Ankerplatte wirklich nur eine Scheibe auf jeder Seite? Sieht bei mir nach ein wenig viel spiel aus.
 

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
2.629
es ist vorne und hinten je eine scheibe die ist etwas dicker (geschätzt 3 mm) vielleicht siehst Du sie in schippers explo zeichnung . Bei mir gehen diese scheiben recht stramm hinein bleibt kaum Spiel auch bevor die Schraube angezogen ist .
 

Tobsen1234

Mitglied
29.11.2014
117
München
Hinterachse und Antrieb samt Kettenspanner sind verbaut. Neue Dämpfer und batteriekorb sind montiert. Morgen wird noch das bremssystem fertig zusammengebaut.
 

Anhänge

  • Like
Wertungen: Horst Hobbie

wchriss

Aktives Mitglied
30.12.2010
1.280
53
Egweil
Hallo Tobsen,
wenn du schon einen Kpl. Umbau machst, dann frage ich mich wieso du den PMG132 nicht gedreht hast, so läuft er eigentlich falsch rum. :-
Gruß
Christian
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.153
Das Aluteil vom Perm hätte ich nicht lackiert-wozu? Das sieht doch später mit abgeplatztem Lack viel furchtbarer aus, als sauber silbern glänzendes Alu...das gleiche bei der Hinterachse....lieber mit Polytrolöl einreiben z.B. oder einen Pfeifenreiniger dranhängen.
Auch nicht das Kettenrad...das platzt doch alles wider ab.
Wohingegen den vollverzinkten Akkukorb habe ich 2K grundiert und 2k lackiert...
Auch den Motor am besten nicht lackieren sondern mit Polytrolöl einreiben..sieht genauso aus, aber es platzt nichts ab und er sieht auch in vielen Jahren noch super aus
Ansonsten schön zu sehen, dass es vorangeht:)
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren