Rekuperation



Nur bis 20.02.2023 bis zu 780 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos (2022 & 2023)!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 275 € für 2023 erhalten.

Für 2022 & 2023 noch nicht beantragt? Beeile dich, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.697
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Max,
ich habe bei JME gearbeitet die die 1. Reku fürs mini el entwickelt haben :)

Es ist nicht so ganz ohne... das Grundprinzip ist relativ einfach, man schließt den Motor kurz um ein hohes Feld aufzubauen, dann öffnet man den Stromkreis un läßt die Energie in die Batterie.. soweit die Theorie

In der Praxis muß man diesen Vorgang geschwindigkeitsabhängig nach Kennlinien fahren. Wir haben damals einiges an Entwicklung reingesteckt... ich erinnere mich noch an Schleppfahrten hinter dem Firmenfahrzeug um im angehängten city el die Reku auszutesten...

Die Reku wird nach wie vor von www.eatstoll.ch vertrieben. Sie besteht aus einer Elektronikbox, die über Steckverbinder eingeschleift wird, sowie über einen Zusatzschütz und der passenden Starkstromverkabelung.

Gruß Ralf Wagner
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge