Reichweite Citroen Saxo Electrique


Ralf Becker

Administrator
15.04.2006
0
0
#1
Hallo,

ich habe mir vor einigen Wochen einen (neuen) Citroen Saxo Electrique gekauft. Leider komme ich aber bis jetzt kaum 70 KM weit. Dabei ist es egal, ob ich mit max. Geschwindigkeit auf der Autobahn fahre oder energiesparend in der Stadt. Ich weiss, daß NiCd Akkus einige Zyklen brauchen um ihre volle Kapazität zu erreichen - ich habe bis jetzt rund 7 mal vollgeladen - ich sehe aber trotzdem keine Verbesserung der Reichweite. Wenn es wieder kalt wird werde ich schätzungsweise nur noch eine Reichweite von 55 Km erreichen.
Hat jemand Erfahrung damit?

Gruss Ralf
 
R

Roland Reichel

Guest
#2
Also ich habe mir vor 6 Wochen einen gebrauchten Citroen AX gekauft, bin bereits über 3000 km gefahren, und bin auch schon 115 km weit gekommen mit einer Batterieladung.

Die Tricks:
Batterie mal ganz leer fahren. Also weiterfahren, wenn die erste Ladeleuchte unten kommt. Dann sind noch mindestens 10 oder 20 km Reichweite drin. Später kommt dann oben eine Leuchte, die die Strombegrenzung anzeigt. Dann fährt er nur noch 60 km/h oder 70 km/h und wird beim Beschleunigen oder am Berg etwas lahm. Aber über 5 oder 10 km Reichweite sind dann immer noch drin. Also mal ganz leer fahren, in der Nähe des Hauses, immer um den Block.
Wenn er dann langsamer wird, ist die Batterie ganz leer. Dann über Nacht wieder aufladen, und möglichst bald wieder ganz leerfahren. Das so drei oder viermal machen. Dann sollten die Akkus langsam "kommen".

Mein Wagen war übrigens auch nicht so richtig viel genutzt, er ist Bj- 1996 und hat nur 26.000 km runter (vor Mitte Juni, heute natürlich schon deutlich mehr).
Und ich habe die 100 km auf der Rückfahrt von der Tour de Ruhr auch in sehr bergigem Gelände überschritten, von Schwalmstadt über Alsfeld nach Fulda, dann bergauf durch die Rhön bis nach Bad Neustadt/Saale (mit 1 Stunde zwischenladen rund 135 km).

Mit solarmobilen Grüßen, Roland Reichel, bsm
 
W

Wolf-Eckehard Erben

Guest
#3
Hallo Roland,

ich gratuliere zu dem geilen Teil. Was hast du denn dafür legen müssen. Das wäre für meinen Betrieb noch die richtige Ergänzung zum 22.000 km/Jahr-TWIKE. Mein Mitarbeiter weigert sich, wegen der Hebellenkung TWIKE zu fahren. Und außerdem brauchen wir für größere Transporte noch was anderes.


MfG

WEE
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#4
Hallo Ralf,

bei meinem Scootelec-Roller mit denselben Akkus (allerdings nur 3 davon) war die Reichweite erst nach ca. 1000 km brauchbar und ist jetzt nach knapp 8000 km sogar deutlich besser als vom Hersteller angegeben, auch bei Minustemperaturen Der Link wurde entfernt (404)..

Meine Tips:

1) Öfters mal leerfahren. Ich fahre durch meinen Arbeitsweg die Akkus täglich zu ca. 98% leer und es scheint ihnen ganz gut zu tun. Das möchte ich lieber nicht mit Bleibatts probieren!
2) Wenn möglich, nicht vollgeladen länger stehenlassen sondern per Zeitschaltuhr so laden daß die Ladung erst kurz vor Fahrtbeginn zu Ende ist. Bringt bei meinem Roller +8km/h auf den ersten Kilometern :D und soll auch gut für die Lebensdauer sein.

Gruß Jens
 
J

Jürgen Thiesen

Guest
#5
Hallo Roland,
gerade hab ich gelesen, dass Du bei mir am Haus vorbeigefahren bist :-(
Wir sind in Angersbach direkt an der B254!
Alsfeld --> Lauterbach ---> Angersbach!! ---> Grossenlueder ---> Fulda
Wenn Du wieder mal hier durch kommst, lad ich Dich gern zu einem Kaffee, einem Plaeuschchen und einem Stueck Strom ein... waer schoen ...

msG
Juergen
 
R

Roland Reichel

Guest
#6
Ja ja, da gibt es überall in Deutschland Gleichgesinnte, und kaum jemand weiss es. Und wenigstens ich sollte es wissen, denn immerhin hatte ich allerlei Adressdateien dabei:
1. das neue 2002er LEM-Net mit vielen Adressen von öffentlich zugänglichen Stromtankstellen (siehe www.park-charge.de)
2. die Adress-Versanddatei der "Solarmobil Mitteilungen" mit 664 Adressen
3. Die Mitgliederdatei des bsm und des Solarmobil Vereins Erlangen
4. die Adressdatei vom Elweb, zusammengestellt von Ralf Wagner.

Also: tragt euch beim Ralf Wagner in die Elweb-Datei ein. Damit kommt man schon weit.

Nun aber noch was:
Bei Dir in Angersbach hätte ich zwar gerne einen Kaffee genommen - aber Strom für die Akkus wäre noch nicht nötig gewesen. Ich bin im Schwalmstadt oder so (Ziegenhain) gestartet, und da hätte ich in Angersbach noch keinen Strom gebraucht. Selbst in Fulda war noch so viel drin, dass ich mir die Fahrt über Petersberg die Berge in die Rhön hoch getraut habe und über Poppenhausen bis Gersfeld gekommen bin. Erst dort war ich auf 6 % runter und habe dann an einer Aral-Tankstelle nach Strom gefragt. Die angeschlossene Werkstatt gab mir problemlos für eine Stunde eine Steckdose (1 Euro bezahlt für die rund 3 kWh) - und dabei kam im Gespräch raus, dass in Gersfeld ein ehemaliger Siemens Kollege wohnt, der früher mal unseren Motor für das Erlanger Solarmobil dimensioniert hat und sich dann später einen Porsche 924 auf E-Antrieb umgebaut hatte. Da hätte ich natürlich auch Strom bekommen - aber da hing ich schon an der anderen Steckdose.

Die Moral von der Geschichte: Prima, dass es überall Steckdosen gibt - aber mit SAFT NiCd muss und soll man gar nicht überall nachladen. Der Akku sollte schon fast leer sein.

Trotzdem: Diese Strecke wird wohl zu meiner bevorzugten Strecke ins Ruhrgebiet zur Tour de Ruhr. Das nächste Mal stoppe ich dann bei Dir.

Und nochwas: Im nächsten Jahr könnte ich mir vorstellen, dass viele Fahrzeuge unterwegs sind - von der Solarparade in München am Sonntag, den 20.7.2003 zum Start der Tour de Ruhr am folgenden Donnerstag. Wir vom bsm planen da was.
Und dann könnten wir ein paar Zielpunkte zum Nachladen unterwegs schon gut brauchen. Wär das o.k. bei Dir?
Und wer liegt noch an der Strecke, bitte melden.

Gruss, Roland Reichel, bsm
 
J

Jürgen Thiesen

Guest
#7
Hallo Roland,
klar, fuer eMobilfahrer hab ich immer Strom :)
Wenn Du ne Tour planst, und die kommt bei mir vorbei, organisier ich alles: vom Strom bis zum Veschper inkl. grosser Bahnhof. Bei uns in der Naehe gibts auch noch einige Windkraftwerke... da laesst sich bestimmt auch einiges machen.
Du musst mir nur rechtzeitig Bescheid geben!

msG
Juergen
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge