Radio

G

Guido

Guest
Hallo EL -BastlerInnen ,
hat jemand einen Tip zum Einbau bzw. Entstören eines Radios ?
Radio ist bei mir unter dem Amaturenbrett befestigt , Strom über DC/DC - Wandler ,Masse über zenralem Massepunkt .Antenne ist eine Gummi - Kurzantenne z.Z. ohne Masseverbindung.
Das Radio läuft einwandfrei bis zum Anschalten von Verbrauchern wie Licht , Blinker oder Scheibenwischer.Diese stören dann enorm.
Ausprobiert habe ich schon ohne Erfolg :
Strom und Masse direkt von einer Batterie , Antenne an "Überrollbügel" , Alu - Rahmen der Haube und ohne Masse frei im Raum.
Eine Nachfrage bei meinem Händler ergab auch nur den Hinweis aufs Ausprobieren. Nun bin ich ratlos.
Zur Not hör ich halt nur am Tag bei schönem Wetter Radio ansonsten Kassette , was wohl aber nicht ganz Sinn der Sache war.
Viele Grüße

Guido :)
 
C

Carlo

Guest
Hallo,

was für ein Radio ist es denn??Markengerät oder Billigapparat ohne alles??macht leider immer viel aus.Mit sowas muss ich mich beruflich leider manchmal rumschlagen.Hast du schonmal eine Entstörglied (Drossel in Reihe mit Paralellkondensator-gibts im Fachhandel) reingeklemmt??Ansonsten,echt bloss probieren.Gibt kein Geheimrezept!

Gruss,Carlo
 
W

Wolfgang Klievering

Guest
Hallo Guido, ist ein Problem des DC-DC Wandlers, der verursacht die Störfrequenzen. Das habe ich inzwischen festgestellt; aber Radio höre ich wie Du schönem Wetter und tagsüber sonst Kassette. . .
 

Anmelden

Neue Themen