Querlenker Kewet defekt


HansUlrich

Neues Mitglied
02.05.2006
11
0
#1
Hallo, weiß jemand wer der Hersteller des Querlenkers vom Kewet ist ???
Ich fahre einen Kewet 5 der rechte Querlenker ist leider ausgeschlagen. Hatte gehört das soll ein R4 Teil sein, Händler sagt nein. ?!?
Würde mich freuen wenn jemand etwas weiß.
 
S

Saftfieber

Guest
#2
Hallo.
Soweit ich weiß ist fast die komplette Vorderachseinheit vom Fiat Panda oder Uno. Möglicherweise wirst du ja hier fündig. Falls du es rausbekommst wäre ein Posting nett ;-)

Viel Glück Saftfieber

 

Heinzz

Mitglied
30.09.2005
76
0
#3
Hallo Hans,
im Falle Du "nur" das Traggelenk des Querlenkers benötigst, solltest Du nochmal zu dem Renaulthändler gehen und nach der Ersatzteilnummer 77 01 451 904 fragen. Ist vom R4, müsste passen und Kostet um 55,-¤

Gruß

Heinz
 

HansUlrich

Neues Mitglied
02.05.2006
11
0
#4
Hallo vielen Dank erst mal für die Antworten.
Renaulthänder habe ich schon zur Verzweifelung gebracht, richtig ist das Traggelenk ist sehr ähnlich. Angeblich aber passt der Lochabstand nicht.!?!?

Das Teil gibt aber in jedem Fall im Versandt viel billiger z.B.:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7992558285&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

Ich warte gerade auf den "Orginalteilpreis" und entscheide dann ob ich das Traggelenk für 40 ¤ kaufe und es mir angucke, die Renault Händler haben alle das Teil nicht auf Lager, sondern bestellen nur gegen Vorkasse und nehmen es dann nicht zurück.
(Schmoll)

Das größte Problem ist das Traggelenk, da habe ich nur die Anskunft nach 2 Stunden Renaultsuche - es ist nicht von Renault.

Fiat angeblich auch nicht, wie mir der Händler Rössle (Freiberg) sagte sei es ein Eigenbau von Kewet.

Hat noch nie einer das Teil gewechselt ?????
 

HansUlrich

Neues Mitglied
02.05.2006
11
0
#5
Habe gemeinsam geantwortet unter nächster Antwort um 16:46 .

Tausend Dank für Deine schnelle Antwort, werden wirs`s rausfinden ???

Werde berichten !
 
09.08.2005
63
0
#6
Hallo!

Ich kann den Beitrag von Heinz bestätigen. Ich habe das Traggelenk bei meinem Kewet El-Jet 2 letztes Jahr ausgewechselt. Die Ersatzteilnummer ist 77 01 451 904 und es hat beim Renault Händler 53 Euro gekostet. Der Händler hat auch zu mir gesagt, dass das Gelenk vom Renault R4 nicht passen würde. Ich glaube, dass der R4 eine Radaufhängung mit Doppelquerlenkern und 2 verschiedenen Traggelenken hat. Wenn der Händler behauptet, dass der Lochabstand nicht passt meint er wahrscheinlich das falsche der beiden Gelenke.

mfg
Ingo
 

HansUlrich

Neues Mitglied
02.05.2006
11
0
#7
Hallo,

tausend Dank, das wäre dann die eine hälfte meines Problems, das andere ist der Querlenker. In dem steckt das Gelenk ja und leider konnte es sich offenbar bewegen.

Dadurch ist der Bolzen des Gelenkes verschlissen und das Loch im Querlenker ist viel zu gross.

Weiß jemand etwas über den Querlenker ???
 

HansUlrich

Neues Mitglied
02.05.2006
11
0
#8
Vielen Dank für die netten Tipps, leider fehlt wie gesagt INFO des Querlenkers.

Hier die Fotos der Teile:
http://www.haus.suefke.de/html/tuv_mangel_querlenker.html

Wer noch was weiß....ich würde mich sehr freuen.
 
09.08.2005
63
0
#9
Ich bin mir nicht mehr sicher ob das Traggelenk mit der von Heinz und mir angegebenen Teilenummer bei deinem Kewet passt.
Bei meinem El-Jet 2 sieht der Querlenker anders aus:
Querlenker.JPG
 

HansUlrich

Neues Mitglied
02.05.2006
11
0
#10
Ich gehe nicht davon aus, das es passt, weil meine Querlenker absolut anders aussieht. Aber vielen Dank so wissen wir jetzt viel mehr. Z.B. das nicht alle Kewet`s die gleichen Teile haben. ( neues Problem)
 

Andreas Friesecke

Aktives Mitglied
27.04.2006
742
1
#11
Ich habe eine komische Frage dazu....

ist Dein (Hans) Querlenker asymmetrisch? - im Gegensatz zu dem von Ingo?
Ist er evtl so, dass das Rad etwas weiter vorne sitzt (kann man leider auf den Fotos Deiner Homepage nicht sehen)?

Ich habe nämlich folgendes Problem: neue Bereifung 145/80R13 auf Alufelgen 51/2Jx13H2 ET36 (wie im Fahrzeugschein). Aber beim starken Einlenken schleift jetzt das Rad am Fußraum... Durch einen anderes Traggelenk wäre das Problem behoben...

Gruß
Andreas
 

Reinhold Schebler

Aktives Mitglied
17.12.2005
510
0
#12
Hallo
Beim abschmirgeln des Querlenkers konnte ich den Schriftzug "Kewet" finden.
demzufolge ist es ein Orginalteil; kein Panda...
Aber das bekommt man schon; neu...

Alternativ wäre auch denkbar:
zuschweissen; aufbohren; aber es ist ein Konus...
Wer kann das????

Tschau
Reinhold
 

HansUlrich

Neues Mitglied
02.05.2006
11
0
#14
Hallo, danke das hatte ich auch so gehört, aber man sagte mir ja, es sole nicht Orginal Guss Kewet sein.

Zuschweißen und konisch bohren, das kostet auch wieder ein paar Euro`s.
Wer mal rumfragen, denn zuschweißen muss mit Speziellen Schutzgas gemacht werden ( Guss)
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge