Quantya Strada... Wo bekomme ich wichtige Ersatzteile?

JAU

Neues Mitglied
31.08.2020
47
Ich hab heuer mal einen anderen Frontkotflügel von ner Husqi verbaut. Ist einfach nix wenn bei feuchter Straße der Dreck bis an Helm spritzt...

Aber schön ist dann doch anders. :unsure:
 

Anhänge

  • Quantya3.JPG
    Quantya3.JPG
    473,7 KB · Aufrufe: 72

Jannik

Neues Mitglied
18.05.2022
4
Hallo in die Runde,

google hat mich zu diesem Thread geführt.. da musste ich mich natürlich gleich in diesem Forum anmelden.
Ich fahre ebenfalls eine Quantya in der Supermoto Ausführung.
Diese begleitet mich schon gute 6 Jahre als treues arbeitsweg Fahrzeug.

Leider steht die Quantya seit ein paar Monaten. Ich suche, mehr oder weniger dringend, eine Standard Kokam Zelle.
Ich hatte schon ab und zu die Zellen gegen Gebrauchtet ersetzt. Der aktuelle Satz ist eigentlich nicht schlecht... leider hat sich eine Zelle im Winter komplett verabschiedet.

hat wer zufällig noch eine gute rum liegen?

Gruß aus Dresden,
Falko

Hallo Falko

Ich habe noch einen Quantya Akku den ich nicht brauche er funktioniert noch einwandfrei.
Würde denn ganzen Akku verkaufen.
Ladegerät hätte ich auch noch.
Gruss Jannik
 

JAU

Neues Mitglied
31.08.2020
47
Falls das Gehäuse dann nur rumliegt hätte ich daran Interesse und würde die leere Büchse kaufen.


mfg JAU
 

Jannik

Neues Mitglied
18.05.2022
4
Falls das Gehäuse dann nur rumliegt hätte ich daran Interesse und würde die leere Büchse kaufen.


mfg JAU
Da hab ich dir bald was .
Hab bald ein Akku der Tiefendladen ist.
Da könnte ich die Cellen Rausbauen und du könntest die Büchse haben.
Melde mich dann wenn es so weit ist.

Gruss Jannik
 
  • Like
Wertungen: JAU

ruben.pe.mar

Neues Mitglied
30.05.2022
2
Hello!!

Here one in Spain with another Quantya Evo 1 Strada, thinking of putting supermotard tires to drive on the street and thinking of changing the crown of my motorcycle from 56 teeth to 50 teeth. I have a 19 inch front tire and an 18 inch rear tire. I would like to buy two additional rims to change the rim with the tire and do enduro and the other set to go around town.

(sorry for not speaking german but my english is not very good, and i don't know how to speak or write german. But this forum seems incredible to me and I wanted to join.)

Greetings.

TRANSLATE

Hallo!!

Hier einer in Spanien mit einem anderen Quantya Evo 1 Strada, der darüber nachdenkt, Supermotard-Reifen auf die Straße zu bringen und die Krone meines Motorrads von 56 Zähnen auf 50 Zähne zu ändern. Ich habe einen 19 Zoll Vorderreifen und einen 18 Zoll Hinterreifen. Ich möchte zwei zusätzliche Felgen kaufen, um die Felge mit dem Reifen zu wechseln und Enduro zu machen, und das andere Set, um in der Stadt zu fahren.

(Tut mir leid, dass ich kein Deutsch spreche, aber mein Englisch ist nicht sehr gut, und ich kann kein Deutsch sprechen oder schreiben. Aber dieses Forum erscheint mir unglaublich und ich wollte mitmachen.)

Grüße.
 

ruben.pe.mar

Neues Mitglied
30.05.2022
2
Das ist die neue ... ich bin eher mal auf dem hinteren Dämpfer aus ... ich such was mit abgekoppeltem ausgeleichsbehälter da ists einfacher dann .

What is the model of your front and rear tire? They look very good!

Was ist das Modell Ihres Vorder- und Hinterreifens? Sie sehen sehr gut aus!
 

Jannik

Neues Mitglied
18.05.2022
4
What is the model of your front and rear tire? They look very good!

Was ist das Modell Ihres Vorder- und Hinterreifens? Sie sehen sehr gut aus!
Das Sind Originale quantya felgen die bekommst du nicht einfach so. Sind sehr schwer zu finden.
Wen du die Narben hast kannst du dir felgen einspeichen lassen.
Sonst fasst unmöglich was zu finden was direkt rein passt.
 

JAU

Neues Mitglied
31.08.2020
47
changing the crown of my motorcycle from 56 teeth to 50 teeth
Series for 17"

One after-market that might fit: Afam 93117-50
That one is for Beta RR 50, you might also look for CH-Racing or Husqvarna WSM or WXR.

But sprockets are not the hard thing to come by, quite easy to get them custom made (for some bucks more).

I would like to buy two additional rims to change the rim
Watch out for correct order of puch. Type B is what you need.

The hubs might be from Grimeca. Doesn't help much because they are out of business. I'm not even sure about the manufacturer and can't name a alternative model to get them.

sorry for not speaking german
Never mind.

Naben (hubs) nicht Narben (scars).


mfg JAU
 

JAU

Neues Mitglied
31.08.2020
47
In letzter Zeit hat das Konstantfahrruckeln zugenommen. Hatte den Eindruck das es mit dem Kelly-Regler gekommen war und daher erst andere Sachen überprüft. Am Ende wars es aber einfach nur der Gasgriff. Vermutlich Korrosion am Schleifkontakt oder sowas.
Da ich schon einen mit Hallgeber liegen hatte wurde der jetzt verbaut.

Dabei hab ich dann etwas mit der Software vom Regler zu kämpfen. Konkret: Für die Einrichtung eines 1-4V Signal stellt man die Start- und Endspannung ein. Was ich am Griff gemessen hatte ergab auch Sinn: 0% ~0,9V und 100% ~4,4V. In der Software musste ich aber 1,8-3,4V einstellen. Geh ich mit dem unteren Punkt weiter gibt's beim Einschalten Störung (Sollwert liegt an). Und stell ich für 100% höher ein wird die Endgeschwindigkeit geringer.
Naja, "you get what you pay for". :rolleyes:

Die Stromregelung kann man auch vergessen. Mag für einen Roller auf der Straße funktionieren. Offroad ist sie aber einfach zu träge. Braucht man mal volles Drehmoment aus dem Stand kommt nicht genug. Deswegen ist der China-Regler jetzt auf Drehzahlsteller konfiguriert.
 

JAU

Neues Mitglied
31.08.2020
47
Hat schon mal jemand versucht die Motorkohlen eine PMG 132 in den LEM 200 von Lynch zu verbauen?
Ich hab mir mal eine Satz geholt. Passen nicht.

Die gute Nachricht ist allerdings: Sie sind zu groß, man könnte sie also passend machen.
Kohlen Vergleich.JPG
Links die PMG, rechts die LEM

Kohlen Querschnitt.JPG
Die PMG haben auf der breiten Seite ~5mm wo die LEM nur 3mm stark sind.
Länge sind 25mm, dürfte identisch sein.

Die Verdickung fürs Kupferkabel passt beim LEM in die Führung, ist also kein Problem. Allerdings hab ich den Ringschuh nicht durch die Öffnung im Kupferverteiler bekommen. Da das Kabel ein wenig länger ist könnte man die aber abschneiden und andere montieren.
 
  • Like
Wertungen: QUNATYA

QUNATYA

Neues Mitglied
18.02.2021
40
Hallo JAU, danke für checken der Kohlen. Die 25mm neu für die original Kohlen von Lynch kann ich bestätigen. Die Dicke könnte man anpassen, ist aber etwas kniffelig. Aber der Preisunterschied schon stark, daher vllt lohnend.

Grüße
Oliver
 

QUNATYA

Neues Mitglied
18.02.2021
40
ALLTRAX AXE 7245

Mein großer Controller hat sich von jetzt auf gleich beim Parken ohne jegliche Last verabschiedet. Will einfach nicht mehr. Hat jemand vllt einen rumliegen und will den wg Umbau auf Brushless verkaufen?

Ich hätte Interesse

Danke und Grüße
Oliver
 

QUNATYA

Neues Mitglied
18.02.2021
40
In letzter Zeit hat das Konstantfahrruckeln ....

Die Stromregelung kann man auch vergessen. Mag für einen Roller auf der Straße funktionieren. Offroad ist sie aber einfach zu träge. Braucht man mal volles Drehmoment aus dem Stand kommt nicht genug. Deswegen ist der China-Regler jetzt auf Drehzahlsteller konfiguriert."

Kann ich bestätigen, ich hatte mal das Zusatzteil von Funenergy. Sehr cool auf der Straße. Extrem feinfühlig. Aber mit spontaner Gasannahme hat das null zu tun, der Funfactor dadurch etwas getrübt.
 

QUNATYA

Neues Mitglied
18.02.2021
40
"Das Sind Originale quantya felgen die bekommst du nicht einfach so. Sind sehr schwer zu finden.
Wen du die Narben hast kannst du dir felgen einspeichen lassen.
Sonst fasst unmöglich was zu finden was direkt rein passt."

Das Problem der Naben und zugehörigen Felgen ist die Punzungsrichtung. Also einfach die orig Naben mit z.B. Excel Felgen kombinieren geht nicht. Hab ich schon schmerzhaft feststellen müssen. Das passt dann nicht zusammen.
 

Falkone

Neues Mitglied
07.05.2022
2
Moin in die runde.
Hat irgendwer schon mal eine tolle stromreglung für die original Komponenten gefunden?
Mich würde mal interessieren wie der Cycleanalyst funktioniert. Von diesen gibt es mehrere Varianten. Eine wäre für die Quantya passend und hat auch eine Stromregelung und ist bei den ebikern sehr beliebt. Hat diesen einer schon mal gestestet?
 

JAU

Neues Mitglied
31.08.2020
47
Das Problem der Naben und zugehörigen Felgen ist die Punzungsrichtung. Also einfach die orig Naben mit z.B. Excel Felgen kombinieren geht nicht. Hab ich schon schmerzhaft feststellen müssen. Das passt dann nicht zusammen.
Felgen werden mit beiden Punzungsrichtungen verkauft. Man muss halt nur aufpassen die Richtige zu ordern Punzung B, bei KTM Serie, passen nicht. Punzung A hatten z.B. Husqvarna und GasGas. Gehören zwischenzeitlich aber beide zu KTM, also Vorsicht!

Edit: Punzungen vertauscht
 
Zuletzt bearbeitet:

Kiwibaer

Neues Mitglied
10.09.2022
1
Hallo liebes Forum,

Bin neu in der Elktrocross Welt. Aber da immer mehr Groll aufkommt wenn man mit nem 2-Takter unterwegs ist haben sich meine Frau und ich zwei Quantyas geholt.
Nun zu meiner Frage. Da die Akkus ja schon etwas älter sind (200h und 100h) würde ich sie gern wieder frisch machen. Vorerst würde es mir reichen wenn die Originalen regeneriert werden könnten. Kann man das selber machen? Ich hätte ein Gerät mit 12V fürs Auto.
Hab den Akku noch nicht offen gehabt ob man da irgendwo anklemmen kann.
Elektro Basics wären vorhanden, ich bin Mechatroniker.

Hoffe mir kann jemand helfen :)
Grüße
 

Jannik

Neues Mitglied
18.05.2022
4
Hallo liebes Forum,

Bin neu in der Elktrocross Welt. Aber da immer mehr Groll aufkommt wenn man mit nem 2-Takter unterwegs ist haben sich meine Frau und ich zwei Quantyas geholt.
Nun zu meiner Frage. Da die Akkus ja schon etwas älter sind (200h und 100h) würde ich sie gern wieder frisch machen. Vorerst würde es mir reichen wenn die Originalen regeneriert werden könnten. Kann man das selber machen? Ich hätte ein Gerät mit 12V fürs Auto.
Hab den Akku noch nicht offen gehabt ob man da irgendwo anklemmen kann.
Elektro Basics wären vorhanden, ich bin Mechatroniker.

Hoffe mir kann jemand helfen :)
Grüße
Die Akkus kannst du nicht wieder zum Leben erwecken wen sie schon tiefendladen sind . Da muss ein neuer akku ran ganz einfach. Es handelt sich sowiso um Beutelcellen was nicht mehr den neuen standart bei elektofahrzeugen im cross sektion handelt. Rundcellen 21700 oder 18650 sind viel sicherer und haben mehr leistung.
 

JAU

Neues Mitglied
31.08.2020
47
Vorerst würde es mir reichen wenn die Originalen regeneriert werden könnten. Kann man das selber machen? Ich hätte ein Gerät mit 12V fürs Auto.

Elektro Basics wären vorhanden, ich bin Mechatroniker.
Ein wenig Wissen ist manchmal gefährlicher als gar keins.

Die Idee mit einem Gerät vom PKW irgendwas reißen zu können zeigt mir das du von Akkus keine Ahnung hast. Weil du aber glaubst bei Elektro die Grundlagen verinnerlicht zuhaben führt das zu einem Vertrauen in Fähigkeiten die du nicht wirklich hast. Den Fehler machen viele, meist beschränkt sich das dann auf Gerede. Und ich bin froh das du zumindest gefragt hast, sonst könnte auch keiner Einschreiten.

Bevor du konkret Hand anlegst solltest du dich einlesen was diverse Akkuchemien für unterschiedliche Anforderungen und Gefahren mit sich bringen. Und gerade die originalen LiPo Pouch (=Beutel) Zellen sind mit Vorsicht zu genießen. Nix für Jugend Forscht, schon Zellen 1/10 so groß können eine Wohnung unbrauchbar machen.


Ich möchte dir keine Angst machen, man kann mit Akkus sicher arbeiten. Aber halt nur mit Wissen, eventuellen Vorkehrungen und der korrekten Technik.
 

JAU

Neues Mitglied
31.08.2020
47
Weiß jemand was für Hebel zu den Bremspumpen passen?
Ich habe Alternativhebel von Italjet für AJP bestellt, aber die sind 2,5cm zu lang und passen nicht unter die Protektoren.

Hab's, trotz der Protektoren, hinbekommen die Kugel abzubrechen. Eigentlich wollte ich ja diese Woche HU machen...
 

Anmelden