Quantya Strada... Wo bekomme ich wichtige Ersatzteile?



400 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt 750 € für 2 Jahre bei Juicify sichern
Für 2022 noch nicht beantragt? Beeilung, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

Rubitech

Neues Mitglied
14.02.2022
23
CH
www.rubitech.ch
Im gelände bin ich mit der surron bis jetzt unterwegs ... die quantya ist mir zu heiss mit dem alugehäuse und 520 vtc6 ... deshalb bau ich jetzt die 2te mit 22s und 4kwh ... max speed wird so um die 100 das man au h mal ne längere passage mit 80 fahren kann .. du oder dein kleiner hat grad mal knapp 2.5kwh ausserdem musst du mehr A reinballern um die 15kw peak zu haben ... drehzahl mal abgesehen . Warum baut ihr denn lüfter rein ? Mein kompakter surron akku mit 20s 15p und 3250wh ist noch nie über 45grad gegangen .. ok halt gute zellen mit kaum drift .... und da bin ich auch mit 14.5kw peak unterwegs wenns nid grad auf nem trail ist . Die Vr cross bekommt den grossen Akku dann als enduro/ strasse . Und glaub nid das du mit deinem weiter kommst ... ? fast 6kwh .
Egal ... finds halt schad wenn man schon den aufwand macht . Bms würd ich lieber eins mit BT nehmen da hast du alles im blick.
Molicel sind auch coole zellen.
 

QUNATYA

Neues Mitglied
18.02.2021
40
... der Kids Akku hat mit 20*2,5Ah nominell 20% mehr als ein nagelneuer original Quantya Akku mit 14s 40Ah Kokam, find ich für MICH bzw Sohn absolut OK. Bei 51kg Fahrer ist nen leichter Akku absolut von Vorteil. Reichweite innerstädtisch nicht soo wichtig. Dein fetter Akku bringt etwa 13 kg mehr auf die Waage. Das sind plus 15% Bikegewicht.

Mein Selbst-Bauakku hat mit 14S/28P Samsung 30Q nominell 84Ah, nominell >4 kWh, das reicht MIR .
Wieviel km hast Du schon mit deiner Quantya runter?
Hast du bislang keine thermischen Probleme oder vorzeitige Zellenalterung durch hot spots im Kern
ohne jegliche Kühlung/Lüftung im Akku?
Meinem großen Akku hab ich extra nen Lüftungsschacht mit Lüftern in die Ebenen gegönnt (anders als Bild oben vom Kids Akku), sogar Heizfolien fürn Winter vorgesehen, aber noch nicht nicht angeschlossen. Sollen Akku über Nacht beim Laden auf Temperatur halten/bringen.
Mit den Lüftern hab ich von FunEnergy. Der hat nen ganz gutes Akkusystem das man demontieren und revidieren kann weil nicht punktverschweißt. Hab ich in Anlehnung nachgebaut.

Betreff Deiner Quanyta : schade, die gehört eigentlich in den Wald. Aber selbst für die Straße der originale Sachsdämpfer echt nicht zu empfehlen.

Surronakku Temperaturen: Wieviel kW Leistung zieht die? Wieviel Ladezyklen haben deine Akkus schon runter?

Die 30Q von Samsung neigen laut verschiedener Foren übrigens zu erhöhten Temperaturen bei höherer Stromabgabe. Wäre ohne lüfter für die zellen ganz innen drin nicht soo klasse. Vorzeitige Alterung das geringste Problem ...
 

QUNATYA

Neues Mitglied
18.02.2021
40
Das war noch mit 25kw und 56er ZR ... mein Bruder gefahren ?

... sehr geil, geht gut das Teil

Hab mal auf deinem Youtube Kanal gestöbert. Nettesdabei ;)

Auch wegen Gabel / Dämpfer hier der Kontakt zum Quantya Projekt vom FunEnergy

und das Akkusystem
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Rubitech

Rubitech

Neues Mitglied
14.02.2022
23
CH
www.rubitech.ch
Gelände sieht sie schon biz . Hab 3 akkus für die surron der älteste hat vtc6 ...wo sie noch zahlbar waren ? .. der hat 3500km 80% nur auf die Mütze ( 3 jahre) . Und mein BMS hat tempsensoren und kann man auch nachschauen ... kälte ist nur ein problem beim laden . Deshalb lad ich nach ner tour wenn unter 0 immer gleich ..da hat er temp.?
Meine sind verklebt das nicht verruscht .
30q fahr ich in der halle mit 300A bei 20s 15p ... keine probleme . Hätt eher schiss mit den gittern und plastik lüfter ... der tot ist meisgens das bewegen vom akku in der box.
Jeder so wie er es mag ?
 

QUNATYA

Neues Mitglied
18.02.2021
40
Heizung iss vor allem wegen power zum fahren im Winter, laden mach ich auch immer wenn ich ankomme.

Verrutschen tut da nichts, auch nicht im Gelände und auch nicht nicht mit dem Stecksystem von Funenergy.
Bei dem Quick&dirty alles punktgeschweißt mit 0,2er Ni Blechen, teils doppellagig.
 

QUNATYA

Neues Mitglied
18.02.2021
40
" 30q fahr ich in der halle mit 300A bei 20s 15p ... keine probleme . "

klingt gut, umso besser.
 

QUNATYA

Neues Mitglied
18.02.2021
40


Nach dem Surron Produktfotos oben scheinen deren orig. Akkus aber genau so mit diesem Standard Plastik-Haltern wie überall üblich intern aufgebaut. Oder Bild oben ist ein Fake.
 

Rubitech

Neues Mitglied
14.02.2022
23
CH
www.rubitech.ch
Ne stimmt ... original fahst du wenn bypass max 120A und da bist du schon über dem zell limit ... panasonic mit max 7A .. Gehäuse ist da kunststoff und sehr eng gepackt und silikon ?
 

Rubitech

Neues Mitglied
14.02.2022
23
CH
www.rubitech.ch
Dämper hinten wird noch lustig ...hab hier schon geschaut was da so gemacht wurde... die Gabel lass ich mal überarbeiten zum schauen was möglich . Haben da nen Spezi der geile Setups macht . Denk der kennt die sicher...
 

JAU

Mitglied
31.08.2020
54
Denk der kennt die sicher...
Marzocchi sind schon recht weit verbreitet. Allerdings ist die an der Q relativ klein (weil von 50/85er).
Mein Fahrwerksfuzzi hatte jedenfalls keine Schwierigkeiten beim Service. Anpassung hab ich noch keine machen lassen.

... ich weiß nicht wo du im öffentlichen Gelände deutlich mehr fahren willst als 60 km/h
Erinnert mich an das eine Rennen was ich mal mitgefahren bin. Da konnte ich aufm Acker die 300er GasGas bis zum 6ten ausfahren. Geholfen hat's nur leider nix, in der nächsten Kurve stand doch wieder die 85er im Weg die ich eigentlich abhängen wollte. :rolleyes:
Endurofahrer: Zu ungeschickt für Trial, zu langsam für Cross. :LOL:

Die MT21 sind mit Zulassung, auf der Straße ganz OK, im Gelände wirklich brauchbar.
Die MT21 hatte ich auf der 300er drauf. Hab sie glaub gebraucht weiter verkauft...
Auf der Q sind aktuell Mitas MC-23.


mfg JAU
 
Zuletzt bearbeitet:

Rubitech

Neues Mitglied
14.02.2022
23
CH
www.rubitech.ch
Ich hab den Metzler 6 days für die Offroad und die Enduro hat jetzt MT60 drauf wei mehrheitlich Strasse grad.
Hab jetzt noch ne 3te Q mit Supermotofelgen die Woche geholt . Ist also geich mal wieder nen gebr. Akku im Netz :LOL:.
Controller hab ich auch noch und paar andere Teile .
Klar ich fahr ja auch nur Hobby aber hab nen paar Kunden die sehr gerne eine haben wollen und da muss immer ein Hammer Prototyp her zum überzeugen, Wenn da das Teil nur 65kmh läuft kann man gleich ne Light Bee nehmen ;)
 

QUNATYA

Neues Mitglied
18.02.2021
40
Gabel Quantya: Iss ne kurze 40er Marzocchi Shiver. Hab die noch nirgends woanders gesehen. Einbaulänge ist nur 87cm (Achsmitte/Oberkante). Üblich sind eher 92 bis 94cm Länge. Bremssattelaufnahme ist auch recht besonders, glaub 67mm . Hab zuletzt ne 45er Marzocchi kaufen wollen, verkäufer aber trotz vereinbarung und dann bezahlung mit Käuferschutz nachträglich zurückgetreten. Alles im Nachhinein absolut ärgerlich meinem Geld bei PayPal hinterher, egal ... Zumindest froh das Kohle nicht weg iss.
Jedenfalls ist ne normale 45er Shiver etwas zu lang, durchschienben geht kaum, da bietet sich an intern etwas einzukürzen. Am besten gleich auch das passende Vorderrad verwenden. Da ich aber mehrere Radsätze und zwei Quantya gleich halten will, würde ich dann auch auf orig. Achsaufnahme vorne adaptieren.
Grundsätzlich passt aber auch das Steuerrohr nicht, muss etwas abgedreht werden.


# Habt Ihr ne Ahnung was genau für Lager im Steuerkopf drin sind ??
Würde gern vorab bestellen bevor ich meine orig Gabel an der Quantya auseinander baue um zu revidieren. Grund ist, ich brauch das Teil täglich zwecks Arbeitsweg.
 

QUNATYA

Neues Mitglied
18.02.2021
40
Mein Fahrwerksfuzzi hatte jedenfalls keine Schwierigkeiten beim Service. Anpassung hab ich noch keine machen lassen.

kannst du mir deinen empfehlen? Was hat das gekostet?
Vllt lasse ich es nun auch mal machen, bislang bei meinen Motorrädern/Bikes immer selber gemacht.
 

Rubitech

Neues Mitglied
14.02.2022
23
CH
www.rubitech.ch
Das ist die neue ... ich bin eher mal auf dem hinteren Dämpfer aus ... ich such was mit abgekoppeltem ausgeleichsbehälter da ists einfacher dann .
 

Anhänge

  • 20220223_113017.jpg
    20220223_113017.jpg
    454,1 KB · Aufrufe: 93

QUNATYA

Neues Mitglied
18.02.2021
40
Das ist die neue ... ich bin eher mal auf dem hinteren Dämpfer aus ... ich such was mit abgekoppeltem ausgeleichsbehälter da ists einfacher dann .
... nice, wo bekommst du die Q alle her ? ;)

Mit abgekoppeltem Ausgleichsbehälter is ne gute Idee, nur der macht Probleme. Wirst begeistert sein wenn das Sachs Federbein ausgebaut ist udn was einstellbares drin.
 

Rubitech

Neues Mitglied
14.02.2022
23
CH
www.rubitech.ch
Ich komm ja aus dem Quantyaland ??. Hab bald alle aus CH ? ... Im Tessin sind noch paar . Kenn auch welche wo beim Quantya Projekt dabei waren , Claudio war ich auch schon aber ist nid die gleiche Wellenlänge . Der versucht jetzt den Surronmarkt ansich zu reißen . BTW die erste Version war ja auch interessant aber Optisch halt ?. Dabei wär eine Neuauflage mit richtigen Komponenten sicher gut gewesen .