Prototyp Peugeot Moovie


Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#1
Im Jahr 2000 hat der Entwurf für dieses Vehikel einen Peugeot-Designwettbewerb gewonnen, und diesen Herbst auf der IAA in Frankfurt gibt es den dazugehörigen Prototyp mit Elektroantrieb:

watermark.php?p=4506_29080535924.jpg

Engl. Artikel: http://www.gizmag.co.uk/go/4506/ (leider ohne techn. Details)

Besonders zu empfehlen ist der Moovie natürlich für Leute, die schon von Twike & city-el behaupten, sie würden "komisch" aussehen :joke: .

Gruß Jens
 
A

Andrea

Guest
#4
Lieber Chris!
Sieht wirklich genial aus! Aber wenn Dir dann alle Mädels nachgucken,
wo bringst Du die dann unter?
Wieder ein Einsitzer.
Trotzdem, weiterso genial.
Außerdem habe ich schon immer was gegen durchsichtige Handtaschen
jetzt ist das Fahrzeug auch noch total durchsichtig. Ich stelle mir gerade den
Großeinkauf im Drogeriemarkt vor.
Liebe Grüße Andrea
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
0
#5
Bei Arcade gibt es passend dazu noch eine zünftige Tarnkappe für den Drogerieeinkauf. Vielleicht sollte Frau Merkel auch diese nächstens tragen, um gegen Frau Schroeder-Köpf bestehen zu können. Man beachte die Fortu-Batterien im Moovie, von denen immer noch nichts zu sehen ist. Die großen seitlichen Drehtüren wirken als Scheibenwischer.
Aber Scherz beiseite: Solch ein aufblasbares, durchsichtiges Teil wäre doch für jedes leichte elektrische Fahrzeug, auch einen Scooter, geeignet? Gleichzeitig als airbag, schwimmen kann es auch noch und ist gleichzeitig seine eigene Garage. Lässt man die Luft ab, hat man ein praktisches Kleidungsstück in Passform.
Dann vielleicht vorher den Großeinkauf herausnehmen.
 
A

Andrea

Guest
#6
Hallo Ihr Lieben!
Das ist ja doch ein Zweisitzer! Ich habe mir doch nochmal das Foto angesehen.
Also, dann kann der Beisitzer meinen Drogerieeinkauf versteckeln.
Und die gesparte Tarnkappe kriegt dann Schröder-Köpf. Denn so schön ist die auch nicht.
Mit lieben Grüßen Andrea
 

Anmelden

Neue Themen