Probleme mit dem Blinker

  • Themenstarter Manfred Nohel
  • Datum Start
M

Manfred Nohel

Guest
Hallo miteinander

Ich habe seit längerer Zeit Probleme mit dem Richtungsblinker (links u n d rechts). Wenn ich den Blinker setze, tut der, was er soll (blinken) für 15 oder 20 Sekunden - danach ist Feierabend. Erst nach längerem Warten funktioniert er dann wieder. Da die Warnblinkanlage funktioniert, denke ich, dass das Blinkrelais in Ordnung ist und es eher an einer Diode liegt, die warm wird und dann nicht mehr sperrt. Dieses Problem wurde vor ca. zwei Jahren hier auf der Liste diskutiert und konnte im entsprechenden Fall durch das Auswechseln einer Diode auch behoben werden - allerdings konnten mir die damals Betroffenen, die ich kontaktiert habe nicht mehr sagen, welche Diode es denn nun war.
Nun wäre ich froh, wenn mir jemand einen Tip geben könnte, wo ich am besten mit der Fehlersuche beginne. Ich möchte ungern alle (~10..) Dioden der Hauptplatine auslöten, um sie zu durchzuprüfen. Nach Murphys Gesetz kann man ja davon ausgehen, dass es, egal wo man anfängt, immer die letzte ist...
Mir wäre natürlich auch sehr geholfen, wenn mir jemand mit einem Schaltplan (Bj. ´97) aushelfen könnte.

Ich wäre froh um jeden Tip - vielen Dank im Voraus

Gruss
Manfred
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.198
hallo manfred :)
wie alt ist denn dein el?
da meines wissens nach 3 versionen existieren...
euer weiss aus dornbirn am bodensee

[
 
M

Manfred Nohel

Guest
Hallo Werner

Mein el ist Bj. ´97. Diodenplatine und Relaisplatine (samt Sicherungsleiste) sind aus einem Guss und rechts am Angelrahmen unter einer Kunststoffabdeckung angebracht.

Schöne Grüass uf Dorabira
Manfred
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge