Pflege des Targa-Dachs


Konrad S.

Mitglied
07.09.2005
177
Hallo,

wie pflegt Ihr das Verdeck Eures Targa-El?

Mein El ist 6 Jahre alt und stand beim Vorbesitzer offensichtlich ständig im Freien. Wenn ich das Fahrzeug nun tagsüber auf dem Firmenparkplatz stehen habe und es ein sehr regnerischer Tag ist, dann sehe ich abends, dass die Feuchtigkeit langsam durchdrückt. Dies passiert besonders in der Mitte des Dachteils des Verdecks, wo gerne Wasser steht und an den seitlichen oberen Nähten über den Seitenscheiben.

Habe mit einem Kollegen gesprochen, der Cabriofahrer ist. Der hat mir einen Artikel aus irgendeiner Cabriozeitschrift kopiert. Hier wird die Restauration von Kunststoff-Cabriodächern beschrieben und dabei werden von der Fa. ATG (www.atggmbh.com) folgende Produkte getestet und als gut befunden:

- PVC- und Plexiglasscheiben Polierset
- Verdeckreiniger
- Power Color Verdeckfärbung

Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht, oder wie geht Ihr generell mit dem Feuchtigkeitsproblem beim El Targa um?

Wünsche allen ein sonniges Wochenende...

 

Florian Beer

Mitglied
14.09.2005
141
Ich habs mir Imprägnierspray für Lederschuhe versucht, der Erfolg war aber nur mäßig. Das Wasser drückt bei mir zwar soweit durch, dass das Verdeck innen nass wird, aber getropft hats bisher noch nicht.
 

bastelwastel24

Aktives Mitglied
30.03.2005
878
Hallo Konrad und Florian

bei mir hat sich als Nahtdichtung Stearin für Wachscottonjacken bewährt.
Das Wachs hält die Fäden elastisch und die Naht ist Wasserdicht.
Als Politur für die Fenster habe ich normalen Lackreiniger von Sonax
genommen. Das Verdeck ist immerhin 15 Jahre alt und die Hechscheibe
war stark verkratzt und gelblich. Die meisten Kratzer habe ich wegpolieren
können und die Verfärbung war nur oberflächlich. Ist wieder Glasklar.
Zuerst ausprobierte "Spezialreiniger" für Weichscheiben haben mich nicht
überzeugt. Sauteuer und mit wenig Effekt.
Von einem großen Zubehörgeschaft empfohlenen Kunststoffreiniger
hatte ich Flecken in der Heckscheibe, die sich erst nach 8 Wochen
wieder verflüchtigt haben.
Für die sonstige Pflege verwende ich AmourAll Kunststoffpflege.

Peter J. CityEl Cabrio S03639
 

laase

Aktives Mitglied
08.10.2009
1.029
Hi Horst, irgendwie habe ich das Gefühl, daß wir von unterschiedlichen Materialien reden. Meine noch dänischen Folien-Scheiben sind, denke ich, aus Weich-PVC. Lassen sich prima mit dem Verdeck zusammen aufrollen. Fast so, wie eine Gummifolie. Deine Folien scheinen mir etwas steifer zu sein; das ist natürlich besser fürs Polieren, als so weiches Zeugs.
Hast Du eine Kennzeichnung auf den Scheiben, dann könnte man vll was vergleichen.
Viele Grüße, Lars
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren