Peugeot Scootelec


Morp

Neues Mitglied
01.10.2004
14
Hallo
Ich interessiere mich für den Scootelec.
Kann es nicht verstehen dass dieser Roller so schwer zu bekommen ist.
Ich habe im Moment einen Mietroller ich bin mit dem Roller voll zu frieden.
Ich möchte mir einen kaufen und würde gerne wissen wie lange ich auf den Roller warten muss und was es mich kosten würde.
Wo kann ich den Roller bestellen.
Kann ich den Roller auch von einem Peugeot Händler kaufen?
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.069
Morp schrieb:
Hallo
Ich interessiere mich für den Scootelec.
Kann es nicht verstehen dass dieser Roller so schwer zu
bekommen ist.
Ich schon :rolleyes: ...
Wenn jeder wüßte, wie gut Elektroroller sein können, wer würde dann noch die Zweitaktstinker kaufen wollen ;-) ?
Ich habe im Moment einen Mietroller ich bin mit dem Roller
voll zu frieden.
Ich möchte mir einen kaufen und würde gerne wissen wie lange
ich auf den Roller warten muss und was es mich kosten würde.
Wo kann ich den Roller bestellen.
Die Lieferzeit ist schwierig vorherzusagen, da Peugeot den Scootelec nur sporadisch "auf Vorrat" produziert.
Wegen Bestellung guckst du hier:
http://www.scootelec.de
http://www.airenergy.de/html/scoot_elec.html
http://www.rollerparadies.de/ROLLER/peugeot/Peugeot_ScootElec.htm
http://www.nullemission.de/shop
http://www.w-quadrat.de
Listenpreis in D ist 3.425€, billiger wirds bei Selbstimport aus Frankreich.
Kann ich den Roller auch von einem Peugeot Händler kaufen?
Du kannst es ja mal versuchen.
Da allerdings Peugeot Deutschland offiziell seinen Händlern davon abrät, den Scootelec zu verkaufen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, daß du dem Händler entweder erstmal erklären mußt, was ein Scootelec eigentlich ist, oder er dir irgendwelchen Unsinn erzählt ("gibts nicht mehr, taugt nichts, ...").

Ich habe meinen Scootelec im Juni 2001 gekauft und bin seitdem schon knapp 22.000 unfall- und wartungsfreie (bis aufs Nachfüllen der Batterien) Kilometer gefahren.
Noch Fragen :D ?

Gruß Jens
 

Morp

Neues Mitglied
01.10.2004
14
Ich habe einen Roller schon bestellt bei nullemission.de.
Wollte es nicht gleich erwähnen da es nicht so sicher ist.
Habe der Roller am 28.09.04 bestellt, habe schon mindestens 20 emails und 25 telefonate geführt und bis jetzt gibt es nur Probleme ohne Ende.
Ich bin schon stinksauer das ich anrufe und mir wird ein termin gennant,
Dann rufe ich an und es hat mal wieder nicht geklapt.
Es ist zum verzweifeln.
Es würde mich interesieren ob jemand von nullemision.de einen scootelec nach dem 28.09.04 geliefert bekommen hat.
Denn ich bin wahrscheinlich der letzte der den Scootelec für 2358€ bestellt hat.
 
G

Georg Schütz

Guest
Ich habe wegen anderer Fragen versucht, über die im nullemission-shop angegebene email Adresse Kontakt aufzunehmen. Die mail kam jedesmal als unzustellbar zurück. Ich habe danach die angegebene Telefonnummer angerufen und mir wurde eine andere email-Adresse genannt. Auch hier war die mail unzustellbar. So richtig aktiv scheint mir der nullemission-shop nicht mehr zu sein.
 

Morp

Neues Mitglied
01.10.2004
14
Hat jemand von euch einen scootelec direkt in Frankreich gekauft?
Mus man eine Anzahlung machen?
Kann man den scootelec in einem Kombi auf Seitenlage transportieren?
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!