Peugeot 106 Standheizung funktioniert nicht mehr


Just

Neues Mitglied
27.10.2018
8
0
#1
Hi ich bin Daniel , hab mir vor einiger zeit Peugeot 106 elektric gekauft , und fahre seitdem jeden Tag mit dem bin auch voll zufrieden .
Nur das Problem ist das die Standheizung auf einmal nicht mehr funktionierte , das letzte Mal hat die im Sommer funktioniert ...
Wer kann mir bei der Fehlersuche helfen ?
 

Just

Neues Mitglied
27.10.2018
8
0
#4
Hi Christian, Danke für die schnelle Antwort , ich habe Super bleifrei getankt denke das ist richtig , hat ja auch funktioniert .
Leider bin ich nicht du fit in Englisch , gibt's das auch auf Deutsch ?
Vielen Dank schonmal
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
7.994
7
#6
Und wenn du einen externen Fehler ausschließen kannst, also die Technik im Alugehäuse was ab hat - es kann von Prinzip her jeder Spezi aus dem Caravanbereich und häufig auch die Klima-Spezialisten die ihren Portfolio Service für Standheizungen bieten - das Teil in Ordnung bringen.
Da es eine Standard Webasto ist.

Ich kann mir auch vorstellen da dieses Leute mit den exotischsten Fahrzeugen incl. Bootsbau zu tun bekommen, auch nicht gleich bei einem EV abwinken.
Wenn doch - Ausbauen und zu einem Spezialisten einsenden der einen eigenen "Simulation-Teststand" haben und Komplett zu testen. Die Überholen mitunter auch zum Festpreis.

Kleiner Hinweis für DIY - Wenn du selber machst auf Alkohol abstimmen, das verbrennt sauberer und als Industrie-Alk. bekommst du es auch billiger und kostet dann genauso viel wie Benzin.
 

Just

Neues Mitglied
27.10.2018
8
0
#8
Vielen Dank für die Hinweise und Ratschläge , werde mich der wahrscheinlich nächste Woche Mal mit der Standheizung befassen .
 

Andi aus Bad Essen

Aktives Mitglied
05.02.2010
1.705
8
#9
hast Du die Heizung schon resettet ?
Du musst dazu die beiden Stecker auf der Heizung in der Mitte oben abziehen und einmal bis 100 zählen (ca. 2 Minuten oder länger warten)
Dann Stecker wieder draufklemmen. Anschalten.
Dann solltest Du hinten schräg rechts vor dem Hinterrad (Fahrerseitig) ein leises Tickern hören. Das ist die Dosierpumpe. Die sitzt in dieser Plastikwann, in der auch die Servopumpe sitzt.

Tickert es nicht, kann diese dann eben auch defekt sein.

Meistens geht sie nach dem Prozedere wieder.

Wenn nicht: Mittleren Deckel aufmachen und die anderen drei Stecker auch mal abziehen und wieder aufstecken, die Pins könnten korrodiert sein.

Lass sie dann aber ruhig ne halbe Stunde laufen, nicht zu früh ausmachen.

CU
Andi
 

autarc

Neues Mitglied
22.08.2018
2
0
#10
Hallo,
habe heute mal die Foren durchgesehen, habe auch eine Standheizung
Frage: Ist das Problem gelöst ( wenn wäre ja interessant wie )
wenn nicht dann hätte ich noch zwei Punkte.

Mfg
Wolfgang ( autarc )