Perm Motor PMG 132 Strombegrenzen?


Fronk

Mitglied
04.05.2006
161
Hallo,

bei Der Link wurde entfernt (404). wird der PMG 132 mit einer Leistung von 110A angegeben und einem Kurzzeitbetrieb (10min) mit 200A!

Besteht nun die möglichkeit um den Motor zu schohnen den Strom algemein irgendwie auch beim anfahren auf 110A zu reduzieren?

Gruß
Fronk
 

Wolfgang Siebert

Mitglied
26.06.2003
248
Moin Fronk,
diese Frage stellte sich mir auch. Nachdem ich sie hier gepostet hatte, bekam ich einige doch sehr hilfreiche (und zum Denken anregende) Antworten.
Schau doch einfach mal in den Thread rein. Er heißt: "Saft STM100 + Scheibenläufer ". Vielleicht ist ja auch für Dich eine hilfreiche Frage/Antwort dabei...
Gruß Wolfgang
 

Mr. Horsepower

Mitglied
07.06.2006
271
Ohne diesen Fred jetzt gelesen zu haben: Bei 110A macht der Perm nicht sehr viel Drehmoment. Das Anfahren macht sicherlich keinen Spaß mehr...
 

Wolfgang Siebert

Mitglied
26.06.2003
248
Da kann ich Dir nur beipflichten. Bei 130-140A wird es (mit der Standard-Untersetzung) gerade so erträglich... Da ich mit 48V NC fahre und deshalb sowieso viel zu schnell unterwegs bin, habe ich ein 17Z-Ritzel bestellt (aktuell sind es bei mir 21Z bei einem Kettenrad mit 70Z). Damit sollte die Endgeschwindigkeit begrenzt und der Anzug recht ordentlich sein.
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren