nochmal was zum Lader...(NG3)


chris

Neues Mitglied
21.02.2013
8
Hi all!

auch ich habe vor mir bald ein neues Ladegerät
zu kaufen. Inzwischen tendiere ich am nächsten zu
einem NG3.
Wie ist das denn eigentlich bei dem Teil?
Kann man die Laderkurve gar nicht verändern? Was wäre
z.B. wenn ich mal irgendwann auf 42V fahren will?
Oder was wäre wenn ich Blei-Gel oder NiCd Batterien
fahren wollte? - Wie stelle ich denn überhaupt
die höchste Stromstärke ein?
Oder sollte ich mir doch besser nen Fronius kaufen?

der ratlose...
Chris
 
B

Bernd Degwer

Guest
Hallo Chris,
beim Fronius 3020 bis Du auch auf 36V festgelegt! Warum nicht den Original - Lader zum Nachrüsten von Citycom? Die Werte können sich sehen lassen und es passt unter den Sitz!

Gruß
Bernd
 

chris

Neues Mitglied
21.02.2013
8
Hi Bernd,

ich habe mir sagen lassen, dass das Ding erst in einigen Monaten lieferbar ist. Na und wenn die
Citycom schon "einige Monate" sagt, dann kann es
sich ja wohl nur um Jahre handeln ;-)
Nein..im ernst..ich wollte das Ding wirklich schon
ziemlich bald haben. Am besten noch vorm Winter,
damit meine Batterien nicht erfrieren...
Meinst Du wirklich, dass der Citycom-Lader schon richtig ausgereift ist? - Irgendwie kommt mir das
Teil noch ziemlich zusammenbebastelt vor (auch wenn
ich bisher nur davon gelesen habe)
Beim Fronius dachte ich eher an den 3035 - ist das
da auch so? Ich dachte man kann die Kurve auch spannungsmaessig beeinflussen, oder geht das dann nur
<= 36V ?

Chris.
 
B

Bernd Degwer

Guest
Hallo Chris,
wenn Du soviel Geld ausgeben willst dann hast Du allerdigs die Möglichkeit den Fronius 3035 zu kaufen. Genaueres zur Technik auf der Homepage von <a href="http://www.fronius.com/ladesysteme/">Fronius</a>

Wegen dem Citycom Lader sollte sich hier lieber jemand der Händler wegen der Liefertermine und vielleicht Ralf :) wegen der Technik mal äussern!

Gruß
Bernd
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!