NIMH akkus besorgen/Bauen?



Bis zu 350 € für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 85 € erhalten.

Bereits jetzt THG-Quote für 2024 beantragen! Sichere dir deinen Quoten-Anspruch bevor die Prämie sinkt!
(Werbung)

henzi

Mitglied
29.10.2021
124
Darmstadt
Ach, und wenn du dann doch auf LiFePo4 umstellen willst und dir partout den Aufwand für BMS und Lader sparen willst: In einem älteren Thread hatte ich mal eine Dokumentation eines Users aus dem französischen Forum verlinkt, der eine solche Umrüstung mit dem Original-Sagem-Bordlader betreibt und relativ ausführlich beschreibt, wie er mit Checkelec die Ladeparameter eingestellt hat und dass das bei ihm anscheinend funktioniert (unter Verzicht auf die Ausnutzung der vollen Kapazität). Einfach mal hier im Forum stöbern...
 

Norbert

Aktives Mitglied
19.08.2018
405
79771 Klettgau
wenn Du sparen willst oder musst, MUSST DU DIR DAS MIT DEN BlEI SPAREN. Ausnahme wen es "original " schon mit Blei und alles darauf abgestimmt, Kewet oder Citystromer oder so. Ich hab damals auch nur mit Blei angefangen weil ich die Dinger " günstig " zum Kilopreis bekommen hab von jemandem der USV Anlagen gewartet hat. Es wurde selbst mir dann zu schwer die Dinger nach kurzer Zeit auszutauschen wobei ich noch Glück hatte vom Schrotti noch fast die Hälfte von dem zu bekommen was ich bezahlt hab. In diesem Fall wird es wirklich am Sinnvollsten sein einen Satz Saft zusammen zu bekommen. Ich bin heute sogar schon so weit das ich sage : wen Du den Strom für Dein Auto nicht günstig von Deiner PV oder gratis vom Arbeitgeber bekommst, musst Du das sorgfälltig durchrechnen oder als Hobby machen.
 

Trylor

Neues Mitglied
14.01.2024
36
Heute in der früh die nächste tote batterie gehabt (nach dem abhängena uf von 6,9V auf 4,3V sofort runter gefallen nach 10 stunden laden), wird immer unwarscheinlicher das noch ein kompletter satz zusammen kommt der mehr als 10 km reichweite zusammen kommen.
im notfall geb ich einfach ein paar kaputte rein damit sich das ding überhaupt mal bewegt.
Ach, und wenn du dann doch auf LiFePo4 umstellen willst und dir partout den Aufwand für BMS und Lader sparen willst: In einem älteren Thread hatte ich mal eine Dokumentation eines Users aus dem französischen Forum verlinkt, der eine solche Umrüstung mit dem Original-Sagem-Bordlader betreibt und relativ ausführlich beschreibt, wie er mit Checkelec die Ladeparameter eingestellt hat und dass das bei ihm anscheinend funktioniert (unter Verzicht auf die Ausnutzung der vollen Kapazität). Einfach mal hier im Forum stöbern...
Wenn ich umrüste dann würd ich das gesamte umbaun mit allem was dazu gehort und auch die gesamte leistung ausnutzen können, wenn ich schon 3k für die akkus ausgebe kann ich die paar hundert für BMS und ladegerät auch noch mitausgeben. und wie gesagt checelec geht bei meinem handy nicht aus irgendwelchen gründen das is sehr ungünstig.
wenn Du sparen willst oder musst, MUSST DU DIR DAS MIT DEN BlEI SPAREN. Ausnahme wen es "original " schon mit Blei und alles darauf abgestimmt, Kewet oder Citystromer oder so. Ich hab damals auch nur mit Blei angefangen weil ich die Dinger " günstig " zum Kilopreis bekommen hab von jemandem der USV Anlagen gewartet hat. Es wurde selbst mir dann zu schwer die Dinger nach kurzer Zeit auszutauschen wobei ich noch Glück hatte vom Schrotti noch fast die Hälfte von dem zu bekommen was ich bezahlt hab. In diesem Fall wird es wirklich am Sinnvollsten sein einen Satz Saft zusammen zu bekommen. Ich bin heute sogar schon so weit das ich sage : wen Du den Strom für Dein Auto nicht günstig von Deiner PV oder gratis vom Arbeitgeber bekommst, musst Du das sorgfälltig durchrechnen oder als Hobby machen.
Wenn ich sparen will hätt ich mir den nie gekauft sondern wäre weiter mit meinem diesel gefahren der 5L braucht, das ding hab ich mir aus spaß geholt, ich verdien nicht viel aber ich will trozdem bissl freude am leben haben, strom bekomm ich gratis aus meiner PV anlage das is also kein problem, also wenn alles nach plan läuft spare ich noch unabsichtlich geld.
 

Norbert

Aktives Mitglied
19.08.2018
405
79771 Klettgau
also aus Spaß mit möglichem Sparpotenzial. Das ist oki. Fakt ist mit 3 k Euro und ein paar hunderer fürs bms kommst Du auch nicht weit.
Ein Systemwechsel, also Blei zu LI oder NC ist nicht einfach und bis der freundlicher Herr DetekTÜV damit zufrieden ist..... geht mir grad so beim Kewet un da sind die Li schon eingetragen, geht nur darum sie von unter dem Sitz nach vorne zu verlegen. Dem Prüfer ist auch egal wie ich das Ding zum laufen bringe, sprich er hat keine Ahnung wie Du mit Madam Sagem oder Mister CarController komunizierst aber wen Du dazu kein Zugang hast ist nix mit umprogramieren. NC hat nicht nur Nachteile und teuer ist relativ.
 

Trylor

Neues Mitglied
14.01.2024
36
also aus Spaß mit möglichem Sparpotenzial. Das ist oki. Fakt ist mit 3 k Euro und ein paar hunderer fürs bms kommst Du auch nicht weit.
Ein Systemwechsel, also Blei zu LI oder NC ist nicht einfach und bis der freundlicher Herr DetekTÜV damit zufrieden ist..... geht mir grad so beim Kewet un da sind die Li schon eingetragen, geht nur darum sie von unter dem Sitz nach vorne zu verlegen. Dem Prüfer ist auch egal wie ich das Ding zum laufen bringe, sprich er hat keine Ahnung wie Du mit Madam Sagem oder Mister CarController komunizierst aber wen Du dazu kein Zugang hast ist nix mit umprogramieren. NC hat nicht nur Nachteile und teuer ist relativ.
Er hat ja momentan NC akkus und ich will irgendwann auf lifepo4 umrüsten, einer hier im forum aht mir nen link zu akkus geschickt die mich gesamt ca. 3k kosten, das von dem empfohlene BMW liegt bei ca 400 und das empfohlene ladegerät bei ca 780€, tüv gibts bei uns zum glück nicht und dem prüfer der das sogennante pickerl macht is auch ziemlich egal was da drinn is vorallem da bei mir garnicht drinn steht in den papieren was verbaut wurde.
Aber im moment versuch ich immernoch die alten nicd akkus zu laden damit ich den wagen bewegen kann ohne das ich dem opferbleiakkus reinbaun muss.
 

Trylor

Neues Mitglied
14.01.2024
36
Ich hab nochmal nachgezählt ich hab nicht mehr genügend, es müssten alle übrigen akkus gut sein damit ich noch einen satz zusammenbekomme was sehr unwarscheinlich ist, also wird es doch eine notlösung werden, es sind nur 9 zusammen gekommen die noch strom halten, die restlichen sind alle entweder bei 5V oder noch weiter unten. und die paar die ich noch hab selbst wenn da eine gute noch dabei is wird das nichts.