Nicad im Diesel-PKW

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Hat schon jemand Erfahrung mit dem Einsatz von Nicads im nicht mit atomstrom betriebenen Auto?
10 Zellen mit VIT-Laden ist zu vergessen. Laden überhaupt, ohne vorherige vollständige Entladung ist undenkbar. Wenn geladen wird, dann Delta-T, ebenfalls im Motorraum undenkbar. Ich denke deshalb über alleinige Versorgung des Anlassers nach, indem ich über Sicherung und 300 Ampere-Diode die extern geladenen Nicads parallel zum dann kleinen Bleiakku schalte. Vor einer Neuladung völlige Entladung alle zwei Monate...Wer hat einen besseren Vorschlag?
 

Anmelden

Neue Themen