Nicad im Diesel-PKW



Bis zu 350 € für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 65 € erhalten.

Bereits jetzt THG-Quote für 2024 beantragen! Sichere dir deinen Quoten-Anspruch bevor die Prämie sinkt!
(Werbung)

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Hat schon jemand Erfahrung mit dem Einsatz von Nicads im nicht mit atomstrom betriebenen Auto?
10 Zellen mit VIT-Laden ist zu vergessen. Laden überhaupt, ohne vorherige vollständige Entladung ist undenkbar. Wenn geladen wird, dann Delta-T, ebenfalls im Motorraum undenkbar. Ich denke deshalb über alleinige Versorgung des Anlassers nach, indem ich über Sicherung und 300 Ampere-Diode die extern geladenen Nicads parallel zum dann kleinen Bleiakku schalte. Vor einer Neuladung völlige Entladung alle zwei Monate...Wer hat einen besseren Vorschlag?
 

Anmelden

Neue Themen