Neues Tablet - E-Auto-Apps werden im Play-Store nicht angezeigt

el3331

Aktives Mitglied
03.12.2008
761
Köln
Hallo,
@tw4: Da bin ich vollkommen Deiner Meinung. Auf meinen PCs/Laptop ist zwar Windows, benutzt wird aber überwiegend Linux. Und auf meinem Smartphone ist alles "entbehrliche" deinstalliert und um Tablets habe ich bisher einen großen Bogen gemacht.
Nun komme ich aber nicht drum herum. Um die Zoe benutzbar zu halten, braucht man die (aus meiner Sicht) grottenschlechte MyRenault-App, für die ADAC-Karte braucht man die EnBW-App und beide gibt es nur im Google-Play-Store. Das hat mich so geärgert, dass ich bisher keine Ladekarte hatte, obwohl ich deutlich über 10 Jahre bereits elektrisch unterwegs bin.
Mit der Drehstromliste waren mein AX und ich relativ gut bedient und deren Karte braucht sich hinter der von z.B. Plusurfing (die haben aktuell gar keine) nicht zu verstecken. Aber mit einem einigermaßen Langstrecken-Autobahn-tauglichen Auto ist es nun mal praktischer, an einer Raststätte laden zu können, als 10-20 km zugegebenermaßen meist romantische Abzweigstrecken zu DSL-Ladepunkten zu fahren.
So kam jetzt ein Tablet ins Haus, wovon ich bisher keinerlei Ahnung hatte. Sonst hätte ich vielleicht auf GPS-Modul geachtet - das hatte ich von meinen Smartphones her als selbstverständlich angenommen. Sim-Karte brauche ich nicht unbedingt, UMTS-Stick bzw. mobilen Hotspot habe ich schon seit fast ewigen Zeiten. Vielen Dank jedenfalls für Deine Hinweise.
Grüße

Lothar
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.483
91365 Reifenberg
.... denn bei praktisch allen von mir besichtigten Tablets waren GPS und SIM-Karte gekoppelt - entweder keins oder beide - so auch die Auskunft des Verkäufers bei einer Voranfrage wegen Rückgabe (geht).
Mal sehen, was jetzt noch zu bekommen ist.
Grüße, Lothar
Na ja, meine Erfahrungen sind da etwas anders:

Nö, bei meinem Samsung S6 lite ist kein LTE Modul und keine Sim Karte drin. Ein GPS Modul ist aber sehr wohl drin. Ist also nicht immer automatisch gekoppelt. Und bei einem weiteren tablet (in der Familie), einem Samsung S7, ist auch keine Sim Karte drin. Ein GPS Modul aber sehr wohl. Bei beiden tablets sind über den google play store die meisten Apps, die Du angefragt hast, installiert und laufen gut.

Aber wenn Dein Lenovo kein gps Modul drin hat, könnte das ein Grund für das Ausblenden dieser Apps sein. Möglich jedenfalls. Frag mal den Verkäufer gezielt danach. Und ich würde das Lenovo tablet zurückgeben und was besorgen mit gps Modul. SIM Karte ist nicht unbedingt nötig nach meinen Nutzererfahrungen. Es reicht, ein Gerät, z.B. ein Handy, zu haben mit Internetzugang über SIM Karte. Allerdings sollte es möglich sein, auf diesem Gerät dann einen WLAN Hotspot einzurichten. Dann hat das tablet auch unterwegs WLAN.

Gruss, Roland
 

Anmelden

Neue Themen