neuerliche Umfrage von hager zum Thema Ladesäulen


E-Auto-Novize

Neues Mitglied
25.01.2019
2

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
2.758
91365 Reifenberg
Netter Versuch. Die Umfrage ist komplett anonym. In der Umfrage ist keine Autor, kein Zweck, eigentlich gar nichts genannt. Ohne Sinn und Verstand also. Gemeint ist: Es ist kein Sinn der Umfrage genannt, und der Antwortende soll seinen Verstand ausschalten. Das geht so nicht. Nicht anklicken, nicht antworten.

Lieber Novize, wenn Du wallboxen suchst, benutze die üblichen Internet-Suchfunktionen. Es gibt genug gewerbliche Angebote oder genauer: Eigentlich schon viel zu viele.
Wenn du eine konkrete Frage zu Deiner Auswahl hast, melde Dich wieder hier. Möglicherweise findet sich dann jemand, der zur Beratung bereit ist. Wallboxen mit Steuereingang zum Zusammenspiel mit Solaranlagen gibt es viele. Versuchs doch mal bei Hardy Barth (.... mit üblichen Suchmaschinen findest Du den schnell).
 
Wertungen: Ralf Wagner

schachtelhalm

Mitglied
13.11.2012
299
Wer so lange nach einer Wallbox sucht, der kann sie sich womöglich nicht leisten. Selbermachen?

Die Zutaten gibt es bei den üblichen Verdächtigen oder gleich bei Henning Bettermann, der hat alles.Bitte nach Ladesystem Technik Bettermann suchen.

Ich habes so gemacht:


Wer weiss wie der Strom fliesst und wer sich nicht gleich in die Hose macht, wenn sich ein Elektron in die Hosentasche verirrt hat ... aber Obacht, wenn es nass wird. Strom und Feuchtigkeit ist nicht gut. Dann lieber den Fachmann fragen.

Schon gewusst? Auf ein abgefackeltes Elektroauto welches sofort in der Bildzeitung steht, kommen 45 Diesel und Benziner die nicht drin stehen. Anders als Strom braucht der Dinosauriersaft keinen Draht um zu fliessen und erreicht so auch Orte wo kein Elektriker hin kommt und die Feuerwehr eventuell eine Wand aufreissen muss, um zu löschen - und sowas steht zuhauf draussen auf der Strasse rum, ohne Absperrung und ohne Warnschild.
 
Wertungen: DAFI

Arno Schütz

Neues Mitglied
19.04.2007
29
Grundsätzlich richtig! Aber die Brandhäufigkeit 1:45 muss man auch in der Relation der aktuellen Zulassungszahlen sehen. Die Autounfälle zu Beginn der Motorisierung wurden auch viel dramatischer aufgenommen als die weit häufigeren und folgenschwereren Unfälle mit Pferdefuhrwerken. Die Entwicklung in Zuverlässigkeit und Sicherheit geht weiter und in 10 oder 20 Jahren werden wir über diese Dramatik genauso schmunzeln wie unsere Großväter über die so gefährlichen Motorkutschen.
 

Anmelden

Neue Themen