Neue Bilder vom Startlab Open

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#4
Weiß jemand wo http://www.startlab.de geblieben ist, die Seite wird schon seit Ewigkeiten "umgebaut"?
So lange kann es doch nicht dauern, den neuen Startlab-Girasole mit Lithium-Akkus einzustellen ;-) .

Gruß Jens

 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.351
40
Filderstadt
www.elweb.info
#5
Hallo Jens,
da war zu lesen... im Elektrofahrzeugforum
--------------------
1. Startlab was nun? - Karl-Heinz J.
...und nun steh ich da, der Importeur hat hingeschmissen. Die HP: http://www.startlab.de/ ist nicht mehr zu erreichen.
Datum: 13.01.2007 21:47

---------------------

Man sollte beim Seitenbetreiber und Importeur Wolfgang Thiel mal nachhaken...

Grüße Ralf
 
14.05.2006
489
0
#6
Also ich war vor einer Woche persönlich in Münster und habe Ihm bei seinem letzten noch zu verkaufenden Open Street einen kleinen Massefehler in der 12 Volt Bordelektrik beseitigt.
Die HP ist wohl erst einmal dauerhaft vom Netz, wobei sie ja ggf. an einen Nachfolger übergeben werden könnte?
Ich habe mir erlaubt, schon vor Wochen, einen Link im Elwiki umzuschreiben, damit nicht alle in die Baustelle fallen.
Es hat wohl am Service und der Ersatzteilversorgung gelegen, das er nun wohl endgültig aufgegeben hat.
Gruß
Karl Heinz

Startlab Open Street
4x Northstar NSB125
3x PowerCheq
5005 Km und viel zu basteln...
 

Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#7
Hallo Ralf,

danke für den Tipp - den Beitrag von Karl-Heinz hatte ich völlig übersehen, weil er an einem Uralt-Posting von 2005 "hing".

Das Verhalten von Startlab in Italien zeigt aber mal wieder, dass Deutschland als Markt für ausländische E-Fahrzeughersteller völlig irrelevant ist.
Ich kann das schon irgendwie verstehen - warum sollen die Hersteller sich hier mit einer Handvoll Einzelkunden abgeben, wenn woanders dank besserer Rahmenbedingungen (Citymaut!) und einer aufgeschlosseneren Kundschaft die Großaufträge winken?

Gruß Jens