Neue Akkus

Josef

Aktives Mitglied
30.12.2012
508
Hallo
Bei meinem Cityel geht die Akkuleistung langsam zu ende.
Wer kann mir Tips zum neukauf (Preise Marken ) geben.
Mein El arbeitet mit 36 V (3*12V)

Für die Hilfe
Dank in vorraus.

Grüße von Josef aus Bamberg
 

Nord_Andreas

Mitglied
30.04.2005
128
Hallo Josef!

Wenn Du folgende Bedingungen erfüllst, kann ich die günstigen Effekta 120s Akkus von Starmotec.de für ca. 120 Euro das Stück, empfehlen.
a) Ein Ladegerät nutzen, daß auf die Effekta Flies Akkus (Effekta Ladekurve) abgestimmt ist (inklusive Temperaturkompensation)
b) Dafür sorgen das die Akkus identisch geladen und entladen werden (PowerCheq oder BACS Analyse)
c) Nicht mehr als 60% entladen um die Zyklenzahl zu erhöhen

MfG
Andreas

 
M

Manuel

Guest
Hi,

würd mich auch mal interessieren wo ihr alle eure Akkus kauft. Vielleicht gibts ja auch schon sowas wie ne Händlerliste... wer weiß. Bitte um Infos, da meine nach dem Winter auch fällig sind...

Manuel
 
A

Arne Peters

Guest
Ich kann die Effekta auch empfehlen. Habe mir gerade vor einer Woche welche gekauft 12V 120S; 3 x 120 AH für je 84 ¤ + MWSt. Vorher hatte ich die ähnlichen 100 AH Blei-Vlies SSb Batterien eingebaut und seitdem ich diese einzeln mit geeigneten Ladern lade und nur auf 50 % entlade, hatten sie auch in der Leistung kaum nachgelassen. Nur den nächsten Winter hätten die Batterien wohl nicht mehr überstanden.
Das parallele Laden wird möglich mit 3 x IVT 3-Stufen Ladern (8 A) von Conrad (ca 50¤/Stück). Ich hatte anfangs die Batterien beim Laden noch voneinander abgekoppelt, habe dann aber festgestellt, dass es keinen Unterschied macht wenn ich sie verbunden lasse. Was sagen die Experten dazu ?? Fließt beim parallelen Laden mit 3 Ladegeräten Strom von einer Batterie zur anderen ??

Alles Gute

Arne aus der Probstei, City-el 2 Cabrio
 

Nord_Andreas

Mitglied
30.04.2005
128
Hallo Arne!

Woher bekommst Du die 120s für 97,44 inklusive MWSt ?

Du lädst die Akkus nicht parallel sondern in reihe. Ausser dem Leerlaufstrom des DC/DC Wandlers fließt auch kein Strom von einer Batterie in die andere.
Das macht nach meiner Meinung keine Probleme.
Ein Kollege von mir vermutet das der permanent angeschlossene DC/DC Wandler durch Taktung eine Wechselstrombelastung erzeugt, welche die Ladegeräte beeinflussen könnte.

Die Firma Starmotec.de hat soviele Akku Reklamationen der 120s das dort in der Beschreibung inzwischen darauf hingewiesen wird KEINE Einzellader zu benutzen, da sonst einzelne Akkus ausfallen. Verstehen tue ich das nicht.

Zu beachten ist, das einfache Ladegeräte wie das IVT weder eine Kennlinie für die Effekta, noch eine Temperaturkompensation haben.
Dafür werden aber alle Akkus gleichmässig aufgeladen. Bei mir messe ich bei grüner LED auf allen Akkus um die 14,63V.

Starmotec favorisiert ein 36V 20A Ladegerät für 399 Euro + Temperaturfühler.
Damit die Akkus nicht auseinander laufen soll man noch das BACS System für 269 Euro dazu nehmen.

Statt dem BACS habe ich mir nun 2 PowerCheq zugelegt welche alle Akkus synchron halten. Kosten inkl. Versand nur 150 Euro.
Ob ich 400 Euro für einen Lader ausgebe der dem Zivan NG1 auffällig ähnelt weiß ich noch nicht. Vielleicht nach dem zweiten verbrauchten Akkusatz.

MfG
Andreas

 
W

WolfgangK

Guest
der Northstar NSB Serie, scheint mir den Hawker Genesis gleich zu sein, nur dass es auch 100 Ah und 125 Ah gibt.

Wer testet mal nen Satz, bei ebay sind immer welche drin

Wolfgang
 

open-karl

Neues Mitglied
01.01.1970
0
Ja ich fahre 4 NSB125 im Open Street.
Datenblatt:
http://www.northstarbattery.com/discharge_tables/TeleCom/20/NSB125.pdf

Zitat von Jörg Hermann, Bitburg:

elweb.de ist mir ein Begriff - ich hatte schon öfters Anfragen
wegen Batterien für Elektromobile.
Die Batterie selbst kostet inkl. MwSt. 259,00 EUR
Ich habe eben noch mit dem Importeur telefoniert und ihn auf
die Transportproblematik angesrochen. Bei 4 Stück wäre es
kein Problem, die Batterien auf einer kleinen Einwegpalette
direkt an Sie zu versenden - über den Preis müßte man dann
noch verhandeln, wenn es mal so weit ist.

Gruß
Open Karl(-Heinz)
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.506
:cool: :cool:
Hallo josef, endlich hab ich ne kontaktmöglichkeit zu dir gefunden, du hast dich zwar via forum auf meine nachforschungen nach city el´s in bamberg gemeldet, aber ohne deine emailadresse... so konnt ich dich nicht kontakten.
also meld dich mal direkt bei wbdwuzet@aol.com
ich hab auch ne günszige battweriequelle, und verwende ivt-lader,
grüße
wolle
 

Helge Winkelmann

Neues Mitglied
21.11.2005
11
Hallo Arne,

mich würde auch interessieren, wo Du die Akkus ( und welche), zu dem Preis bekommen hast?

Viele Grüße,
Helge
 

Anmelden

Neue Themen