Neu hier

Roger

Neues Mitglied
11.04.2013
32
0
#1
Hallo
bin 45, wohne in der Westpfalz an der Grenze zum Saarland.Interessiere mich seit
einiger Zeit für Elektrofahrzeuge.Dachte erst an ein kleines el.-Zweitfahrzeug(I-Miev oder so)
Mittlerweile hab ich meine Meinung jedoch geändert. Nächste Woche wird mein aktuelles Auto (ein Diesel)den Besitzer wechseln und dann gehts auf die Suche nach einem Leaf.
Hatte vor kurzem eine Probefahrt,wenn auch bei sch... Wetter, aber dieser Fahrkomfort mit Automatik,dem guten Durchzug,dem niedrigen Geräuschniveau haben dann denn "Haben-will-Reflex" ausgelöst.
Meine tägliche Fahrtstrecke liegt bei 40-60km, das sollte also völlig ausreichen.

Lese schon seit einigen Tagen hier im Forum mit und muß sagen es gefällt mir sehr gut.Leaf-Fahrer scheinen sehr nette Leute zu sein!Bin sicher hier werde ich antworten auf meine Fragen finden bzw bekommen.

Möchte,wenn es soweit ist eine Opel Heimladestation in meinem Carport installieren lassen (soll ja problemlos mit einem Leaf funktionieren) die dann auch eventuell von anderen genutzt werden kann.

Aber bis dahin sind es noch ein paar Tage. Sobald sich etwas tut werde ich es berichten.

Bis dann
Roger
 

Roger

Neues Mitglied
11.04.2013
32
0
#2
Hallo,
heute Leaf gekauft, Ampera Ladestation bestellt, Elektriker ist informiert,am
Dienstag ist er da (nicht der Elektriker sondern der Leaf)und dann gehts los.

Bis dann
Roger
 

magictom

Neues Mitglied
29.06.2013
9
0
#3
Glückwunsch zu der tollen Entscheidung. Der Leaf ist wirklich ein sehr schönes, und zukunftssicheres Auto.
Ich würde mir auch gerne besser heute als morgen einen zulegen ...
 

Roger

Neues Mitglied
11.04.2013
32
0
#4
Hallo,
hab vergessen zu erwähnen das ich mir einen 2012 Modell als Vorführer gekauft habe.
Vollausstattung, 8 Mon. alt, Weiß.
Dadurch wurde die Sache erst finanziell möglich.Musste zwar ein paar hundert Kilometer fahren, aber letztendlich hat es sich gelohnt.
Bis dann
Roger
 

privatpilot

Neues Mitglied
05.05.2013
34
0
#5
Hallo,

gratuliere zur Entscheidung.
Du wirst mit dem Leaf sicher viel Freude haben, fahre zwar erst seit 2 Monaten, aber es ist noch immer mein Lieblingsauto.

Grüße Max
 

Roger

Neues Mitglied
11.04.2013
32
0
#6
Endlich ist er da!Zulassung wahrscheinlich noch diese Woche.

[attachment=31]IMG_0317.JPG[/attachment]

Grüße
Roger
 

magictom

Neues Mitglied
29.06.2013
9
0
#7
Hallo Roger.

Berichte doch mal bitte, wenn Du sie hast, was die Opel Ampera Ladestation inklusive Einbau gekostet hat.
Auch ein kurzer Erfahrungsbericht wäre schön.

Viele Grüße
Thomas
 

Bogus65

Neues Mitglied
02.07.2013
2
0
#8
Hallo
Würde mir auch gerne einen Leaf zulegen habe jetzt ein Angebot bekommen Bj 04/12 4000 km 19200 Euro auch noch 0% Finanzierung
Habe nur Bauchschmerzen wegen der Reichweite im Winter bräuchte mindestens 100km wohne im bayrischen Wald hier liest man im Winter von nur 70-90 km
Was haltet ihr davon

Schöne Grüße
Peter
 

Roger

Neues Mitglied
11.04.2013
32
0
#9
Hallo magischer Tom
Habe unter "Laden und Ladestationen" zwei Bilder eingestellt und werd auch dort das ganze noch beschreiben.
Gruß
der endlich Leaf fahrende
Roger
 

privatpilot

Neues Mitglied
05.05.2013
34
0
#10
Hallo Bogus65,

habe auch bei so einem Angebot zugeschlagen.
Wintererfahrungen habe ich leider noch keine. Habe nun 4000 km zurückgelegt, die längste Strecke war 145km und es wären noch ca. 25km möglich gewesen, ohne Heizung, Klima, Licht.
Langsamer fahren bringt mehr Reichweite. Es geht hier nur um 20 km/h. Fährst Du mit 80 km/h statt mit 100 km/h geht es einfach viel weiter. Auf abschüssigen Teilstücken kann man es ruhig laufen lassen, Hügel sollte man etwas langsamer nehmen.
Letztendlich habe ich für die 145km nur 15 Minuten länger gebraucht.

Hast Du keine Möglichkeit am Zielort nachzuladen?

Falls Du aus dem Ausland importierst, achte auf die Regel, weniger als 6000 km am Tacho, oder jünger als 6 Monate gilt als Neuwagen, Mwst. ist im Zulassungsland fällig!

Grüße Max
 

Bogus65

Neues Mitglied
02.07.2013
2
0
#11
[quote="privatpilot" post=758]Hallo Bogus65,

habe auch bei so einem Angebot zugeschlagen.
Wintererfahrungen habe ich leider noch keine. Habe nun 4000 km zurückgelegt, die längste Strecke war 145km und es wären noch ca. 25km möglich gewesen, ohne Heizung, Klima, Licht.
Langsamer fahren bringt mehr Reichweite. Es geht hier nur um 20 km/h. Fährst Du mit 80 km/h statt mit 100 km/h geht es einfach viel weiter. Auf abschüssigen Teilstücken kann man es ruhig laufen lassen, Hügel sollte man etwas langsamer nehmen.
Letztendlich habe ich für die 145km nur 15 Minuten länger gebraucht.

Hast Du keine Möglichkeit am Zielort nachzuladen?

Falls Du aus dem Ausland importierst, achte auf die Regel, weniger als 6000 km am Tacho, oder jünger als 6 Monate gilt als Neuwagen, Mwst. ist im Zulassungsland fällig!

Grüße Max[/quote]

Danke für die Antwort
Zwischenladen kann ich leider nicht wenn ich die Distanz im Winter nicht schaffe hab ich ein Problem
Der Wagen ist aus Deutschland auf einen Händler zugelassen
Die meisten Verkäufer sagen immer 150 km gehen immer und im Winter 120 km
aber ich glaubs nicht so ganz
Mal schauen was kommt

Gruß
Peter
 

Gerald

Neues Mitglied
10.06.2013
28
0
#12
Hallo Peter,

[quote="Bogus65" post=760]
Zwischenladen kann ich leider nicht wenn ich die Distanz im Winter nicht schaffe hab ich ein Problem
Der Wagen ist aus Deutschland auf einen Händler zugelassen
Die meisten Verkäufer sagen immer 150 km gehen immer und im Winter 120 km
aber ich glaubs nicht so ganz
[/quote]

Ich hab meinen Leaf noch nicht, also ist es nur eine Vermutung von mir: 100km ohne Heizung könnte gehen, mit Heizung wohl ziemlich sicher nicht. Ob eine Strecke von 100km ohne Heizung im Winter Spaß macht?

Aber wie oben geschrieben, reine Vermutung durch diesen Thread:

http://www.leaf-forum.de/forum/4-reichweite-nissan-leaf/411-reichweite-jetzt-im-winter

Viele Grüße
Gerald
 

eMK321

Neues Mitglied
11.07.2013
3
0
#13
Hallo!

warum hast du Dich denn für die Opel-Ladebox des Ampera entschieden?
Nissan bietet doch die Wallbox an. (ist die von Opel günstiger?).

Ich bekomme meinen Leaf mitte Ende August und bin auch gerade am überlegen,
ob ich nur das Notladekabel nehme oder auch eine Box Sinn machen würde.

Gruss Markus
 

Manfred Heck

Neues Mitglied
05.05.2013
9
0
#14
Bin auch neu hier (siehe meinen Beitrag von heute). Eine Frage: Gibt es die Ampera-Ladestation bei jedem Opel-Händler oder ist hier etwas Wichtiges zu berücksichtigen?

Ich wünsche viel Freude mit dem Leaf,

Gruß, Manfred
 
01.01.2013
73
0
#15
Hallo, die gibt es bei Opelhändler die den Ampera verkaufen!
Habe auch die vom Ampera ( Teilenr 1702010 )und funktioniert super mit Leaf! Ist auch ein langes Kabel dran und ein beleuchteter Stecker!
 

liftboy

Neues Mitglied
22.07.2012
34
0
#16
[quote="Snorvlieger" post=890]Hallo, die gibt es bei Opelhändler die den Ampera verkaufen!
Habe auch die vom Ampera ( Teilenr 1702010 )und funktioniert super mit Leaf! Ist auch ein langes Kabel dran und ein beleuchteter Stecker![/quote]

Mit Wieviel Ampere kannst du damit laden?

Danke!

Gruß Uli
 
01.01.2013
73
0
#17
Hallo, hatte mal schnel einen Schuko Stecker dran gemacht zum probieren, und der wurde schon richtig warm, also denke mal um die 16 A! Werde diese Woche mal genau messen! Mus erst mal einen CEE Stecker montieren! Ist auch wesentlich schneller als das Notladekabel von Nissan :)
 

liftboy

Neues Mitglied
22.07.2012
34
0
#18
Danke für die Antwort!

Wäre noch interessant, wieviel A tatsächlich. Ich freue mich auf deinen Nachtrag.

Wieviel hast du bezahlt für das Ampera-Kabel?


Gruß
Uli