Navi für´s CityEl


Else

Neues Mitglied
29.01.2021
40
97247 Eisenheim
Für das CityEl bin ich am Überlegen, welches Navi die Aufgaben einer gescheiten Navigation übernehmen könnte.

Ich habe am Handy "Naviki", ein Fahrrad-Navi. Das lässt sich klasse programmieren und arbeiten für "umme" super, sogar besser als mache zu kaufenden. Ich habe auf "S-Pedelec" upgegradet (kostet ca. 5 Euro nochwas). Von der Streckenführung scheint mir das jetzt ganz passabel.

Simultan würde ich ein teuer gekauftes Wandernavi "Teasi" mal hernehmen. Dieses Navi war vor einigen Updates noch ein absolutes Ärgernis für mich, da es die Spezies der teuer erkauften und nichts könnenden meiner Meinung nach anführte. Mittlerweile haben die anscheinend etwas dazugelernt (oder abgeschaut) und man kann es hernehmen.

Ich bin gespannt, welches mir besser taugen würde. "Naviki" kostet ist der Grundversion glaube ich noch gratis. "In-App"-Käufe (wie zum Beispiel "S-Pedelec"-Modus) sind möglich. - Klar, Ladepunkte zeigen mir die Dinger keine an.

Die Befestigung des jeweiligen Gerätes wird sich nach der Entscheidung, welches es wird, ergeben. Beim Teasi sind klebbare Klammern (gutes System eigentlich, wahrscheinlich nicht vom Teasi-Entwickler) dabei. Für das Handy müsste ich mir nen Halter besorgen oder bauen.

Schönen Gruß derweil.
Rudi
 

Kamikaze

Aktives Mitglied
24.08.2020
369
Ich nutze eine App namens "Navigator".
Dort kannn man einstellen, welche Straßen und Wege man verwenden will (ist für mich wegen kleinem Nummernschild wichtig). Was die App genau kostet weiß ich nicht mehr - war aber in der Grundversion nicht teuer oder sogar kostenfrei. Man kann zusätzliche Karten dazu kaufen, was aber kein Muss ist. Ich komme mit den freien karten bisher super klar.
Handyhalterug brauche ich keine. Ich lehne das Teil einfach schräg an die Bluetooth-Box, die für die Musik ohnehin auf der EL-Ablage steht und mit einer Anti-Rutsch-Matte drunter bleibt das da sehr gut liegen. Nur bei größeren Schlaglöchern oder so muss ich es ab und an mal neu "aufrichten".
Für längere Touren macht die Nutzung eines Ladegeräts oder einer Powerbank Sinn, da die meisten Navi-Apps viel Akkuleistung ziehen. Für meine <=40km-Touren reicht aber der Handyakku problemlos aus. :)
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.795
Moin,
auf langen Touren hat mir mein TomTom Go 6200 durch die Live-Updates schon gute Dienste geleistet.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Else

Neues Mitglied
29.01.2021
40
97247 Eisenheim
Stimmt. Ich hab momentan nix anderes verfügbar. Aber mit laden des "S-Pedelec"-Modus rechnet die App eigentlich eine mir halbwegs bekannte Strecke ganz gut fahrbar. Eigentlich ohne Radelwege.

Was ich mir mal spaßeshalber wünschen würde: "Rechne das beste Höhenprofil von Punkt "A" nach "B", egal wie weit. ... ;-)

Rudi
 

Kamikaze

Aktives Mitglied
24.08.2020
369
eine 45 kmh app gibt es nicht , oder doch ?
Die App "Navigator", die ich nutze lässt sich so einstellen, dass Kraftfahrstraßen und Autobahnen vermieden werden.
Übrig bleiben dann alle Strecken, die man mit 45er-Zulassung fahren darf.
Wenn man dann noch gut gelaunt ist kann man auch "Hauptverkehrsstraßen" deaktivieren - dann werden nur noch "Schleichwege" und Seitenstraßen benutzt. Damit geht man dann sogar niemandem in den großen Wägen mehr auf die Nerven. :)
Ich nutze meist die Einstellung ohne Kraftfahrstraßen und Autobahnen - ohne Hauptverkehrsstraßen kommt man nämlich außerhalb der Stadt nicht sonderlich weit. :D
 

Else

Neues Mitglied
29.01.2021
40
97247 Eisenheim
Oh Kamikaze, hast Du ne Vorstellung, wie viele Apps mit "Navigator" es im App-Store gibt? ... Puuuh.

Rudi, ab abbiegen ...
 

Kamikaze

Aktives Mitglied
24.08.2020
369
Oh Kamikaze, hast Du ne Vorstellung, wie viele Apps mit "Navigator" es im App-Store gibt? ... Puuuh.
Sorry - habe eben nochmal in die "App-Info" rein geschaut. Die genaue Bezeichnung der von mir genutzten App lautet:
"MapFactor Navigator - GPS Navigation und Karten". Entwickler nennt sich "MapFactor".
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!