Motor Tuning.

Genius2222

Neues Mitglied
23.03.2022
5
Hallo
Ich habe eine T-King mit 4kw auf 48v.
Es soll 45km/h fahren.
Mein Problem ist das es nur 40km/h auf gerader Strecke. Und 25km/h Berg hoch.

Batterie wurde auf LiFePo4 umgebaut.

Gibt es eine Möglichkeit dem Motor zu Tunen.
 

Kamikaze

Aktives Mitglied
Was genau ist denn in deinem Fahrzeugschein angegeben?
Wenn da sowohl Übersetzung und Akkuspannung angegeben sind ist nix mit legalem Tuning, ohne danach eine Einzelabnahme durchführen zu müssen.
Ein E-Auto kann man nur an diesen zwei Punkten wirklich tunen, wobei nur das Erhöhen der Akkuspannung in deinem Fall sinnvoll erscheint. Das bedeutet aber auch, dass die ganze Leistungselektronik entsprechend angepasst werden muss, denn normalerweise ist die eben auf die aktuelle Spannung ausgelegt und schmort bei mehr Spannung einfach durch. Wirklich Spielraum ist da nur bei ganz Fahrzeugen.

Grundsätzlich gilt aber immer bei Umbauten: Evtl erlischt der Versicherungsschutz und die Betriebserlaubnis bei Veränderung des Antriebs. Das kennst du ja sicherlich - ist ja bei allen Fahrzeugen gleich.

Für die Fehlersuche ohne großen Umbau:
Ist denn deine Batterie stark genug? Wie weit bricht die Spannung denn ein, beim "Bergsteigen"?
Wie steil ist der Berg?
Mit welcher Zuladung bist du den Berg gefahren?
Kann es sein, dass bei deiner Bergfahrt schon irgendwas heiß gelaufen ist?
 

Andreas106

Mitglied
29.03.2011
194
Wenn du - vermutlich von Blei - auf LiFePo4 umgebaut hast, und er den Berg nicht schneller hoch kommt, dürfte das an einer Strombegrenzung für die Akku-Entnahme liegen.
Natürlich kann es auch sein, daß dein Mikrocontroller mit der Abgabeleistung an seiner Grenze ist.
Wenn du den Berg hoch z.B. 5 kW für deine gewünschten 45 Km/h benötigst, der Motor mit Controller aber nur 2,5 kW abgeben können, dann bringt der Akkutausch nur geringes Gewicht und höhere Reichweite. :cool:
 

Genius2222

Neues Mitglied
23.03.2022
5
  • Like
Wertungen: Sascha Meyer

Genius2222

Neues Mitglied
23.03.2022
5
Also in den Papieren steht 45km/h.
Und 48v für die Batterie.

Das mit der Versicherung ist mir klar, aber ich möchte ja nur auf die 45 auf gerader und 40 Berg hoch kommen. Also Anversich nur was er soll.

Die Batterie hat 48v 176ah und C3 max Entladung.
Die Spannung ist immer zwischen 53v und 52v.
Berg hoch wie auf gerade Strecke.
Er zieht 280a beim anfahren am Berg. Wenn er rollt am Berg ist er bei 80a-100a.
Nicht beladen.
Nein ist nicht heißgelaufen bei mir.

Die Frage ist kann ich Test ob der Controller vielleicht nicht richtig arbeiten tut. Wenn er I.O. ist wie geht Tuning.
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.608
hallo jungs,
da ich ja ereits länger kontakt zu michael genius2222 habe klink ich mich hier mal mit seiner frage dazwischen;
hat einer von euch ein solches programiergerät???
das er ihm mal ausleihen könnte???
bye wolle
 

Anhänge

  • programiergerät.jpg
    programiergerät.jpg
    21,6 KB · Aufrufe: 19
  • Like
Wertungen: Genius2222

Anmelden

Neue Themen