Mini-El mit 4 Batterien



400 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt 750 € für 2 Jahre bei Juicify sichern
Für 2022 noch nicht beantragt? Beeilung, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)
T

Tanja Weis

Guest
Hallo an alle,

ich habe eine Mini El als Basterobjekt gekauft. Die Elektrik sollte angeblich funktionieren. Es sind 4 (defekte) Batterien eingebaut, die aber nicht angeschlossen sind. Eine Batterei ist im Gepäckraum. Es hängen auch drei dicke Batteriekabel herum, von denen ich nicht weiss, welches plus und minus ist, wahrscheinlich ist eine davon ein 12V oder 36V-Abgriff (?). Abweichend vom Schaltplan ist in eine der Batteriezuleitungen (-Pol?) eine 160A-Sicherung eingeschleift, dafür fehlt die 100A-Sicherung (F8). Kennt jemand diese Variante? Sieht einigermassen seriös verdrahtet aus, als wärs in einer Werkstatt gemacht. Würde mich über jeden Tip freuen.
Gruss Tanja
 
W

Werner Weiß

Guest
hallo tanja :)
deine ausführung kenn ich nicht, habe aber dazu noch ein paar fragen....

Tanja Weis schrieb:

ich habe eine Mini El als Basterobjekt gekauft. Die Elektrik
sollte angeblich funktionieren.

.... damit hast du schon mal sehr viel mut bewiesen *alle achtung*

Es sind 4 (defekte) Batterien
eingebaut, die aber nicht angeschlossen sind.

... auch die 3 im "motorenraum" sind nicht angeschlossen?

Eine Batterei ist im Gepäckraum. Es hängen auch drei dicke Batteriekabel
herum,

... von wo nach wohin führen die 3 kabel denn??

von denen ich nicht weiss, welches plus und minus ist,
wahrscheinlich ist eine davon ein 12V oder 36V-Abgriff (?).

... auf JEDER batterie ist neben den polen ein "+" oder "-" eingearbeitet.
bei jeder verbindung zur nächsten batt ist genau darauf zu achten WIE SIE zusammen geschlossen sind. + & - = sumieren sich die Volt bei gleichbleibender Amperzahl
+ & + oder - & - = sumieren sich die Amper bei gleichbleibenden Volts.

Abweichend vom Schaltplan ist in eine der Batteriezuleitungen
(-Pol?) eine 160A-Sicherung eingeschleift, dafür fehlt die
100A-Sicherung (F8). Kennt jemand diese Variante? Sieht
einigermassen seriös verdrahtet aus, als wärs in einer
Werkstatt gemacht. Würde mich über jeden Tip freuen.

... ganz frech mal den vorbesitzer fragen:) ob er weiss von wem oder wer das umgebaut hat.

euer weiss aus dornbrin am bodensee
 
T

Tanja Weis

Guest
hallo Werner "fast Namensvetter",
erstmal vielen Dank für die Antwort. Durch Dornbirn bin ich vor einer Woche vom Gardaseeurlaub noch gefahren...
Aber nun zum Elektro-Ei: also ich kenn mich schon ganz gut aus mit den Elektronen, weiss natürlich auch, wo plus und minus ist usw. ;-) Der Vorbesitzer hatte das Mobil selbst nicht gefahren, sondern angeblich funktionstüchtig etwas gammelig gekauft. Er hat es dann auch nie fahren gesehen und selbst auch nur zwei Jahre rumstehen lassen. Nun brauchte er Platz und hat das Ei als "Feuchtbiotop" an mich abgegeben. Die Batterien hatte er mal rausgenommen und alle Kabel gelöst und dann einfach (egal wie rum) nur wieder reingestellt. Es sind auf jeden Fall 16qmm Kabel für alle vier Batterien vorhanden. Zwei davon sind durch die hintere Wand geführt in den Gepäckraum. Leider ist die restliche Kabelei ziemlich zerfleddert, ich werde erstmal den Motor und die verrostete Batteriehalterung ausbauen und dann die Kabel genauer nachverfolgen. Auf der tollen Seite von Herrn Wagner, der wohl ein richtiger "Guru" ist, habe ich gestern gefunden, dass es 48V-Umbauten gibt, bei denen die Steuerung bei 36V abgegriffen ist, weil sie nur 36V verträgt. Der Motor soll auch mehr Spannung ertragen. Ich vermute, dass ich sowas habe. Zusätzlich ist offenbar ein "Speed-Kit" für 50km/h eingebaut (wow, ist ja Wahnsinn, da fleigt einem ja das Gehirn raus!). Und vielleicht auch diese Rekuperationsschaltung. Ich werde erstmal alles zerlegen und genau schauen, was mit wem verbunden ist. Würde mich gerne nochmal melden, wenn ich klarer sehe.
Gruss, Tanja
 
S

Smile

Guest
Hallo Tanja
Auch ich habe ein el welches auf 48Volt umgebaut ist.
Meine Batterie steht vorne im Fußraum.
Was an der Elektronik geändert wurde kann ich noch nicht genau sagen.
Werde im Urlaub(August) genauer schauen.
Würde aber gerne mehr über Dein El erfahren.
mfg
Rüdiger