Meine Erfahrungen mit dem City El auf YT

wchriss

Aktives Mitglied
30.12.2010
1.512
54
Egweil
Ich habe beschlossen auf YT meinen Erlebnisse mit dem CityEl festzuhalten. Ich hoffe damit dem einen oder anderen bei Fehlersuche, Umbauten oder Reisen helfen zu können. Anregungen könnt ihr gerne hier posten.
Akutell gibt´s ein kleines Video, da ich mit starken Geräuschen vermutlich aus der Antriebseinheit zu kämpfen hatte.
LG
Christian
 
16.09.2018
62
Peine
Hey Christian,
Das ist eine super Sache. Es wird vielen neuen und vielleicht auch den alten Hasen helfen. Ich hab mal ne YT Playlist mit sämtlichen El clips erstellt.

Grüße Fabian
 
  • Like
Wertungen: wchriss

Horst Hobbie

Bekanntes Mitglied
30.05.2010
2.439
55
26452 Sande, Breslauer Str.23
gut erkannt :) , ich habe eine , ich glaube 2 oder 3 mm zusätzliche Scheibe zum Distanzring gemacht, wegen dem Einlaufen, wegen dem Ausleierten sämtlicher Teile die beansprucht werden usw. um eine kleine zusätzliche Sicherheit bzw. auch Abstand zu haben , Die Beläge können auch mit der Zeit nach außen drücken... man kann es auch erneuern, überholen oder oder oder ...
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.490
43
Hannover
www.litrade.de
Ist mir auch schon passiert, obwohl ich es besser wusste:-(
Das mit der einlaufenden Scheibe habe ich aber nach 115.000km nicht?
Ich muss beim nächsten mal noch mal darauf achten wenn ich es offen habe.
Aber eigentlich putze ich die immer wenn ich sie draußen habe und schaue mir alle Teile genau an
 
Zuletzt bearbeitet:

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.130
Moinsen,
das Einlaufen der Distanzbuchse ist mir auch neu. Hab noch nie drauf geachtet. Kommt sowas haeufiger vor?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.490
43
Hannover
www.litrade.de
Die eigentliche Frage sollte auch lauten, WARUM bzw WIE läuft die überhaupt ein?!
Wenn sich das Radlager dreht, kann die doch gar nicht einlaufen?!
Dann muss doch eher das Radlager bereits gelegentlich klemmen.
Die Feder sieht aber krass rostig aus, ich streiche die immer fein mit Keramikpaste ein, damit die immer rostfrei sind und nicht irgendwann bricht
 
  • Like
Wertungen: Peter End.

wchriss

Aktives Mitglied
30.12.2010
1.512
54
Egweil
Die eigentliche Frage sollte auch lauten, WARUM bzw WIE läuft die überhaupt ein?!
Wenn sich das Radlager dreht, kann die doch gar nicht einlaufen?!
Dann muss doch eher das Radlager bereits gelegentlich klemmen.
Ja so war es, das Lager war schwergängig. Muss wohl ein Produktionsfehler vom Lager gewesen sein, da ich alle 4 Lager vor 2.000km gewechselt hatte im zuge meines Achsbruches.
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.490
43
Hannover
www.litrade.de
oder falsch montiert. Mache ich offenbar auch öfter..meisten halten sie um 25.000km, manchmal einmal aber auch nur 2000 oder 4000km, obwohl ich eigentlich immer gewissenhaft dabei arbeite.
Es kann nur mit der Ausrichtung der Hinterachse zu tun haben, vorspannen etc mache ich immer.
Löse neuerdings sogar immer die Selentblöcke und ziehe die erst wenn das EL auf den Rädern steht, wieder fest.
Völlig egal ob Marken oder noname Lager, habe beides getestet.
Ich wollte auch immer mal meine Wartungsarbeiten bei YT dokumentieren
Hab dann nur oft doch keine Lust da ich fertig werden will und schmierige Finger habe...
Sowohl wenn man es richtig als auch falsch macht, aknn man von anderen Lernen wie man es macht oder eben auch nicht insbesondere da man sich dann hier austauscht über Montagefehler z.B. oder neue gute Ideen entdeckt wie man anderes vereinfachen kann
 

wchriss

Aktives Mitglied
30.12.2010
1.512
54
Egweil
Hallo Horst, du kannst sogenannte Playlists erstellen auf deinen Kanal. Da kannst du dann alles was mit dem EL zu tun hat reinschieben.
 
  • Like
Wertungen: Horst Hobbie

Anmelden

Neue Themen