MEG Lader

Nemotron

Neues Mitglied
11.06.2022
24
49
Dorsten
Hallo Zusammen, momentan kratze ich noch die alte Werbebeklebung von der Haube und freue mich über den unverbastelten Zuatnd meiner EL-Friede.
Unter dem Sitz ist ein MEG Lader verbaut.
Ist der halbwegs brauchbar oder gab es damit nur Probleme?
Nächte Woche kommen meine 12 Winton LifeYPO4 100Ah und ich würde gerne wissen ob ich diesen Lader mit angepaster Ladekurve weiterverwenden kann?
Falls nicht, wäre es möglich mit einem Tebechop Gleichrichter zu laden?

Gruß

Christian Rütter
 
Zuletzt bearbeitet:

Kamikaze

Aktives Mitglied
Was für Lader sind das denn genau?
Ich kenne diese Lader nicht im Detail...
12S sollten ein System mit etwa 36V Nennspannung ergeben - also das Ladegerät sollte bei etwa 42,5V abschalten, ehe das BMS bei 43,0V trennt. Die ganz genauen Ladespannungen kannst du deinem Akku-Datenblatt entnehmen.
Ob, bzw. wie du deinen Lader umprogrammieren musst hängt davon ab, was der genau kann, denn nur die wenigsten Lader kann man von Blei zu Li umprogrammieren.
 
  • Like
Wertungen: Nemotron

Nemotron

Neues Mitglied
11.06.2022
24
49
Dorsten
Hallo Rick, das ist das Typenschild auf dem Ladegerät.
Der Hersteller hatte kein Interesse noch irgendwelchen Support zu diesem Ladegerät zu geben.
In der ELWiki habe ich nichts finden können.
Geladen werden LiFePO4 mit CC/CV wie ich lesen konnte...richtig?
Was benutzt Du in Deinem El für Ladetechnik?
 

Anhänge

  • MEG Lader.jpg
    MEG Lader.jpg
    409,2 KB · Aufrufe: 41
Zuletzt bearbeitet:

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.513
Heidenrod
Ich VERMUTE, das ist der sogenannte HF-Lader. Hab selbst allerdings noch nie einen live gesehen, daher sag ich nur vom Typenschildfoto mal nix definitives. ;-)

Laut Elweb ist der programmierbar, man könnte ihn also an deine Akkukonfig wahrscheinlich anpassen, WENN irgendjemand die Software auftreiben kann.

Gruß,

Werner

Edit: Nachtrag Link zum Elweb-Eintrag:

 
Zuletzt bearbeitet:

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
384
Moin Chritian Rütter,
zumindestens ist die Original -Ladespannung (laut Typenschild 48 V) für 12 x Winton LifeYPO4 100Ah viel zu hoch eher 43, xx Volt. Also schön vorsichtig sein.
Viele Grüße
Enno
 

Kamikaze

Aktives Mitglied
Geladen werden LiFePO4 mit CC/CV wie ich lesen konnte...richtig?
Was benutzt Du in Deinem El für Ladetechnik?
CC/CV für LiFePo4 und LiFeYPo4 (wie deine Winstons) ist korrekt.

Ich nutze aktuell dieses Ladegerät: https://www.akkukaufhaus.de/ladeger...10a-lifepo4-ladegeraet-fuer-life-akkus?c=3769
Ist bei mir unterm Sitz verbaut.
Aktuell baue ich aber auch einen Schnellader für längere Reisen. Dafür habe ich von einem Foristen hier drei einstellbare Netzteile gekauft. Auf die korrekte (Ladeend-)Spannung eingestellt funktioniert auch das wunderbar.
Einige hier im Forum nutzen auch Meanwell-Netzteile dafür. Die gibt es bis ca. 3000W Leistung und trotzdem klein genug um unter den Sitz zu passen. Damit habe ich bisher allerdings noch keine persönlichen Erfahrungen.

Dein Lader ist jedenfalls NICHT für ein 12S-System geeignet. Die Ausgangsspannung ist dafür viel zu hoch.
Der Lader spricht auch dafür, das dein EL für 48V Nennspannung ausgelegt ist. Da bräuchtest du entsprechend ein 16S-Akku-Setup (also 16 Zellen in Reihe). Allerdings bezweifle ich, dass der original (Blei-)Lader generell mit Li-Batterien kompatibel ist. Die Ladekurven sind zu unterschiedlich. (Esseidenn natürlich das lässt sich bei dem Lader irgendwie programmieren. Da kenne ich mich aber überhaupt nicht aus.)
 
Zuletzt bearbeitet:

microcar

Aktives Mitglied
02.08.2010
501
Soweit mir bekannt gab es den MEG-Lader u. den Thiesen HF-Lader als reine Untersitzlader.
Der Thiesen HF-Lader lässt sich bei Fleischmann wohl noch programmieren.
Beim MEG -Lader gibt es dann wohl keine Unterstützung mehr.
Der MEG-Lader hat auch wenn man ältere Beiträge liest den schlechteren Ruf.....
 

Nemotron

Neues Mitglied
11.06.2022
24
49
Dorsten
Hallo Microcar ich hab mir jetzt den gleichen Lader den Rick unetrn Sitz verbaut hat bestellt.
Das mit dem schlechten Ruf des MEG Laders hatte ich auch so in Erinnerung.
 
  • Wow
Wertungen: Kamikaze

Anmelden

Neue Themen