Lithium-Ionen-Batterien


peter

Neues Mitglied
12.08.2015
0
Hände weg von Lithium-Ionen-Batterien

Ostern naht und wenn das Wetter so bleibt, dann könnt ihr mit Euren schönen Els hinaus in die Natur fahren. Ich würde das ja auch gerne machen, aber da ich als ungewolltes Versuchskaninchen nicht wissent Litium-Ionen-Batterien testen musste, kann ich leider nicht mit Euch mitfahren. Die Lithium-Ionen-Batterien haben nämlich nach nur 6 Monaten und 700 gefahrenen Km ihren Geist aufgegeben, Die Spannung fällt beim berühren des Gaspedals zusammen, das El fährt dann 30 cm und ein Ruck, hinten hörbar, beendet die Fahrt. Ich meldete es sofort nach Aub und bekam die Anweisung, die Batterien vor dem Ladevorgang ca. 2 Stunden aufzuheizen und erst dann zu laden. Ich habe das jetzt vier Tage nacheinander gemacht, das Ergebnis war gleich 0.
Die Batterien sind nur während der warmen Jahreszeit einsetzbar, im Winter dagegen gänzlich ungeeignet. Ich bin mal gespannt, ob sich die CityCom um mein Problem kümmert.

Eine schöne Osterfahrt Euch allen, denkt an mich, während ich zu Hause mein EL nur
Anschauen darf.

Euer
Peter
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.606
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Peter,

ich war schon geneigt, das aus den News zu löschen, da es dort eigentlich nichts zu tun hat, hier im Forum hätte es gereicht.... Da ich allerdings Deinen "Leidensweg" kenne, lassen wir es mal stehen. Offensichtlich scheinen die Akkus noch probleme zu haben, insofern wäre es wichtig auch von anderen Fahrern zu wissen, die ähnliche Erfahrungen haben. CityCom bitte ich schnell zu reagieren und Stellung zu nehmen was passiert ist und was zu tun ist. ...

Sonnige Grüße
Ralf Wagner
 

JPKessler

Mitglied
03.04.2006
141
Hallo

Schade um deine Batterien, das wünsche ich keinem. Kannst du uns "nicht Insidern" bitte verraten, um welche Typen von Batterien (Hersteller) es sich handelt, damit wir nicht dein Schicksal teilen müssen....Danke, und ich hoffe, dass du bald wieder mobil bist.


Gruss

JPK
 
K

Karl

Guest
Hallo JP,


ich denke es sind Thundersky,
wie ich schon öfter erwähnt habe, ist es in China Volkssport die Langnasen über den Tisch zu ziehen !
Also Vorsicht- ohne rigorose Qualitätskontrolle kein Geschäft!

Da ist Schweizer Fertigung schon zuverlässiger, wenn auch manche Batterien deutlich höhere Temperaturen (intern- extern sind niedrige kein Problem) und Preise verlangen.

Sonnenelektrische Grüße
Karl
 

Bernd Rische

Mitglied
18.12.2003
225
Hallöchen JPK,

wie Karl schon geschrieben hat, sind es aller Wahrscheinlichkeit die Thundersky 200Ah Typen, die schon in dem Photon (Zeitschrift) Projekt verwendet wurden. Bzw die schon in dem anderen EL drin waren, was wieder zurückgegeben wurde (Wutentbrannt wie ich gehört habe :eek: ).
Vielleicht kann Citycom ja schon am Mittwoch was in Kaiserslautern darüber sagen :confused:

Aber das ist der gleiche Hersteller, wo Daniel R. (SAM-Spezi) die Hände erhoben und gesagt hatte, dass ich bloss fort von ihm bleiben soll. Als ich Ihn beim SAM-Treffen letzten Jahres nach den 50Ah Typen gefragt hatte. Er hatte anscheinend auch schon keine Guten Tests damit gemacht.

Also bis jetzt hast du noch die Beste alternative auf dem Markt anscheinend. Zumindestens für die Fahrzeuge ab 168V ;-)
Aber vielleicht hören wir ja Interessante Dinge am Mittwoch von Fortu. :hot:

Bis denne

Berny
 
M

Michael H

Guest
Hallo zusammen,
soweit ich vernommen habe verbaut doch C... die 100er Typen. Nur Photon hat die 200er eingesetzt um auf diese extreme Reichweite zu kommen.

Gruß
Michael H.
aus Karlsruhe

PS. Vieleicht gibt es in Kaiserslautern schon was neues zu diesem Thema. Also nix wie hin !!
 

JPKessler

Mitglied
03.04.2006
141
Hallo Bernd

ich habe gestern mit Herrn Dustmann von Zebra telephoniert, ich glaube, die sind nicht mehr so abgeneigt, Batterien zu liefern, er hat nur noch von 100er Serien gesprochen, statt von 1000er Serien wie vor einem Jahr..... und es werden auch neue Typen produziert. z.B eine mit:

Leistungsinhalt: 9.4 kWh
Volt 248V
Strom 38 AH
Abmasse LBH = 754 x 295 x 292
Preis SFR 8330.- (+Ladegerät SFR 1500.-)

aber es ist auch noch eine kleinere auf dem neuen Prospekt, leider weiss ich da die techn. Daten nicht...

Frage doch mal die Citycom Leute, ob die nicht umsatteln wollen auf Swissmade.....HAR HAR HAR

Gruss

JPK
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Ein Glück, dass die Warnung noch rechtzeitig kommt. Ich hatte ja von den Kalamitäten in amerikanischen Foren gehört und gewagt, das hier zusammen mit einer möglichen Abhilfe, meinem unverstandenen "Lithiumhybrid" zu äußern. Thundersky machte ja zu hohe Belastung für das von ihnen selbst geäußerte Versagen verantwortlich und empfahl in einem Schreiben, möglichst unter 0,1C zu bleiben. Ich wollte deshalb jede Spitzenbelastung von den Dingern fernhalten, deshalb meine Idee vom Thundersky-Nicad-Verschnitt. Ich streiche mal erst den Gedanken an eine Bestellung. Reinhold hat sich gestern mir gegenüber sehr eindeutig geäußert und da höre ich drauf. bernd
 

Bernd Rische

Mitglied
18.12.2003
225
Hallöchen,

nur müsten Citycom dann nen vernünftigen ( ;-) ) Motor einbauen.
Ich werde dann gleich den Kontakt zu Daniel R. vorschlagen, damit man gleich den Motor mit aus der Schweiz importiert. Aber es wäre eigentlich zu Schade drum, der würde bei den kleinen Lastströmen dann ja einschlafen ;-)

Aber die 9,4 kWh dürften doch was für unseren Karl und seinen Saxi sein. Das müßten doch langsam Abmaße sein die du dort eingebaut bekomst. Nur wird es mit der Voltzahl immer schlimmer :-(

Bis denne

Berny
 
K

Karl

Guest
Hallo Berny,

auf den Thrige-Titan lass ich nichts kommen ! Ein gutes Arbeitspferd, langlebig ( hat mich rechnerisch schon-ohne Kohlenwechsel- um die Welt getrieben), sicher ( wenn man den Compound drann lässt), auch im Bedarfsfall kräftig http://www.elweb.de/event/20020714solarparade/urkunde.jpg

Die Maße von Zebra- Battterien kommen schon einigermaßen hin- sie dürfen aber in meinem Falle wirklich nicht größer als 2 mal 750 x 290 x 400 mm sein, bei groben Änderungen würde die schöne selbsttragende Karosse zusammenbrechen!

Rechnerisch wären allein in den Trögen gute 25 kWh (also mehr als 200 km im normalen Straßenverkehr) sowohl in Zebra als auch in Valence als auch in Fortu Ausführung machbar.

Sonnenelektrische Grüße

Karl
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.606
Filderstadt
www.elweb.info
Peter hat mich heute informiert, dass sich CityCom bei Ihm gemeldet hat und eine Lösung mit einem anderen Batterietyp (PB) und einer anderen Untersetzung angeboten hat.

Grüße
Ralf Wagner
 

JPKessler

Mitglied
03.04.2006
141
Hallo Bernd

diese Zebras fressen sogar AKW Strom, die fressen allen Mist den es gibt, aber auch meinen Solarstrom......übrigends, aus meinem Tessintrip wird nichts, Dany sucht nach einem hartnäckigen Fehler in meinem SAM, er vermuttet, dass ein neuerdings langes Kabel besser abgeschirmt werden muss.....das Zebra, oder bessergesagt SAM macht alle Tage mal einen ausserplanmässigen Stop von ein paar Minuten, dann geht er wieder........und alle 10-20 Stops verschmort es irgend einen Teil in seiner Steuerung.......aller Anfang ist schwer.

Gruss

JPK
 
K

Karl

Guest
Hallo Ralf,
ich habe von Valence Europe eine ungefähre Preisvorstellung für die 12,8 V 100 Ah Typen bekommen- die liegt bei ca. 1.000 € / kWh Speicherkapazität inkl. Porto und Versand. Ich werde noch etwas sparen. Wenn aber die 2000 ( 80 % DOD) Zyklen garantiert wären, könnte es durchaus interessant werden!

Sonnenelektrische Grüße

Karl
 

Stephan Nagel

Neues Mitglied
24.11.2005
13
Hallo Peter,

in Sachen Lithium-Ionen-Akkus empfehle ich unbedingt die Verbindungsaufnahme zu den britischen E-Mobilfahrern, die mit den Dingern seit Jahren arbeiten. Adresse kann ich Dir geben, wenn Du mich anmailst.
Im übrigen hätte ich meine Nickel-Zink-Akkus vor ein paar Wochen auch am liebsten weggeworfen. Habe dann jemanden mit Ahnung gefragt und bin wieder begeistert.

Sonnige Grüße

Stephan
 

Herbert Hämmerle

Aktives Mitglied
13.12.2004
1.140
Stephan Nagel schrieb:

Im übrigen hätte ich meine Nickel-Zink-Akkus vor ein paar
Wochen auch am liebsten weggeworfen. Habe dann jemanden mit
Ahnung gefragt und bin wieder begeistert.
Und was hat Dir dieser jemand geraten, um die NiZns wiederzubeleben ?

 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren