Lioprojekt

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Da auf meine Frage, ob gelegentliche Rekuperation Lios guttut, keine Antwort einging, gehe ich davon aus, dass diese dieser nicht bedürfen.
Es lassen sich auch, z.B. alte Bleibatterien zur Rekuperation weiterverwenden, um den Elektronikaufwand zu verringern (bidirektionaler Wandler).

Bei Wolfgang Jennes Lio-Twike-Projekt ist aber die dauerhafte Rekuperaion anzustreben, weil die Nicads sicherlich dankbar dafür wären, wenn sie nur in einer Richtung betrieben würden. Außerdem sind sie zu schwer und können dann ganz entfallen. Notfalls, wofür haben die Triesenbergstürmer schließlich Pedale?
 

Anmelden

Neue Themen