Licht am/im EL


weiss

Administrator
15.01.2004
2.075
hallo rick :cool:
in solchen fällen kann man ja auf die schnelle mal einen test machen:
einfach WD40 oder ähnliches den schalter mal fluten.
geht danach das fernlicht wieder leicht und gut zu schalten hast du wenigstens verlässlich den fehler gefunden.

danach kannst du nur noch über die weihnachtszeit den lenkradstockschalter ausbauen und probieren wie der sich zerlegen lässt oder in mit einem geeigneteren lösungs- bzw. schmiermittel fluten.

euer werner ad
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze

Kamikaze

Mitglied
24.08.2020
273
Das habe ich schon versucht - allerdings gestaltet es sich etwas schwierig in den Fernlicht-Ring einen Sprüh-Schlauch ein zu führen...
Werde ich aber auf jeden Fall nochmal versuchen.
Habe jetzt mit Hrn Schippers vereinbart, dass er einen gebrauchten aber funktionalen Multischalter zu mir schickt. Leider ein ziemlich teurer Spaß. :/


Mal was hypothetisches:
Hat jemand einen Schaltplan der EL-Elektrik, bzw. genauer: Der Blinkersteuerung?
Ich habe zwei übriggebliebene LED-Arbeitsscheinwerfer in meiner Werkstatt liegen, die ich gerne zu einer Art Kurvenlicht ans EL schrauben würde. Quasi: Blinker an, Licht auf der entsprechenden Seite an.
Das soll aber natürlich nicht mitblinken... Deshalb müsste ich da erst mal eruieren, wie ich das dann verkabeln müsste...
 

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
2.691
die Anschlüsse und Befestigung sind ebenfalls nicht kompatibel. ^_^'
Ich hab selbst gegoogelt , der wird nicht passen ...Das gedächtnis spielt mir wohl einen streich.. von der entstehungszeit des El kanns auch nicht sein da hats noch keinen seicento gegeben . es könnte ev der alte cinquecento gewesen sein ?? https://www.b-parts.com/de/store/products/2562319/schalter-fiat-cinquecento-170_-09-ie-s-170af-170cf-fiat-1821380-1991-1992-1993-1994-1995-1996-1997-1998-1999/?gclid=EAIaIQobChMI7IHGqdzP7QIV4wZ7Ch2Wug3fEAYYBiABEgK-M_D_BwE
 
  • Wow
Wertungen: Kamikaze

Kamikaze

Mitglied
24.08.2020
273
Das schaut sehr gut aus - bis auf den Preis... 88€ ist ja noch teurer als die 75€ von Hrn Schippers... Dann wäre das Teil zwar neu, aber die Stecker müsste ich dann auch noch selber ancrimpen... Da bin ich dann bei der nächsten Herausforderung, weil die Stecker im EL teils uralten Standards entsprechen, die mitunter sogar dem Conrad-Support hier die Denkfalten auf die Stirn treiben...
Trotzdem Danke!
Die Info ist sicherlich auch für Andere interessant, denn die EL-Originalteile werden ja nicht mehr. :)

Nachtrag: Hier nochmal der genaue Suchbegriff (falls die obige Seite nicht mehr erreichbar sein sollte):
FIAT CINQUECENTO (170_) 0.9 i.e. S (170AF, 170CF) (40 hp)
 
Zuletzt bearbeitet:

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
2.691
Schau mal genauer ob Du ein Bild mit den Anschlüssen findest ! da gibts sicher gebrauchtes in Polen oder bella italia
Die Stecker im El schauen dort aus wie die typischen KFZ Stecker dieser Zeit , vielleicht passen da eh die original Fiat stecker wenns der gleiche Schalter ist .
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Kamikaze

angloswiss

Mitglied
27.02.2009
167
Hallo
Falls du den Blinker/Fernlicht/Wischer multischalter suchst, hätte ich dir einen guten gebrauchten zum fairen Preis. Nach einfach eine pm.
Gruß Edi
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.044
das Teil sollte entweder fiat 127 oder irgend ein alter Citroen sein also einfach mal suchen kommt ja nur auf den Durchmesser der Lenksäule am besten beim Ausbau mal nach Teilenummern suchen.

Gruß

Roman
 

Kamikaze

Mitglied
24.08.2020
273
Hallo
Falls du den Blinker/Fernlicht/Wischer multischalter suchst, hätte ich dir einen guten gebrauchten zum fairen Preis. Nach einfach eine pm.
Gruß Edi
Vielen Dank für das Angebot, aber ich habe inzwischen schon einen bestellt.
Werde auf jeden fall nach Teilenummern suchen und die dann hier posten, damit auch Andere in Zukunft leichter das richtige Ersatzteil finden. :)
 

Michael Hu

Mitglied
02.04.2006
255
Hallo zusammen,
letzt hat sich doch Karl Nestmeier Junior Vorgestellt. Schreib ihn doch einfach mal an. Vielleicht weiß er was hierzu. Wenn nicht, Karl Senior weiß es bestimmt. Ich denke, da das El ja nicht mehr gebaut wird, er die Info geben wird.
Einfach mal probieren. Vielleicht liegt ja in Aub noch was rum.
Mit sonnigen Grüssen
Michael
El 2056 Bj.1990
und läuft!
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze

Kamikaze

Mitglied
24.08.2020
273
Gestern musste ich eine Bremslicht-Birne wechseln.
Nun habe ich zwei Fragen:

Gibt es Lampen im Format BAY15d (P5/21W 12V) auch in LED? Konnte da leider nichts entsprechendes finden, aber falls ja kaufe ich lieber gleich solche als Ersatzteile.

Bei einer der Rückstrahler-Schrauben ist der Kunststoff-Kopf zerbrochen. Angesichts des Alters dieser Teile halte ich es für wahrscheinlich, dass auch der Rest eher früher als später zu ersetzen sein wird.
Kennt jemand die genaue Typenbezeichnung dieser Schrauben und/oder eine gute Bezugsquelle?
Zwar hält der Rückstrahler auch mit zwei Schrauben (und einem kleinen Gummi-Korken), aber mittelfristig sollten das wieder drei (bzw. sechs) Schrauben werden (die dann hoffentlich nicht so porös sind).
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
10.044
Gestern musste ich eine Bremslicht-Birne wechseln.
Nun habe ich zwei Fragen:

Gibt es Lampen im Format BAY15d (P5/21W 12V) auch in LED? Konnte da leider nichts entsprechendes finden, aber falls ja kaufe ich lieber gleich solche als Ersatzteile.

Bei einer der Rückstrahler-Schrauben ist der Kunststoff-Kopf zerbrochen. Angesichts des Alters dieser Teile halte ich es für wahrscheinlich, dass auch der Rest eher früher als später zu ersetzen sein wird.
Kennt jemand die genaue Typenbezeichnung dieser Schrauben und/oder eine gute Bezugsquelle?
Zwar hält der Rückstrahler auch mit zwei Schrauben (und einem kleinen Gummi-Korken), aber mittelfristig sollten das wieder drei (bzw. sechs) Schrauben werden (die dann hoffentlich nicht so porös sind).
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.748
Merkwuerdig, der hatte immer einiges vom Fiat 126. Google mal.
Wobei ich mir sicher bin, sowas mal bei Fleischmann oder Schippers inkl. der Abdeckungen gekauft zu haben.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Michael Hu

Mitglied
02.04.2006
255
Hallo zusammen,
Die gibt es auch einzeln bei e-b....
Sind vom Fiat Bambini. Gibt es in weiß, gelb und rot. Achtung: Schraubenlänge beachten.
An besten einen Vorrat anlegen. Je nach Qualität sind sie beim nächsten Aufschrauben hin...
Mit sonnigen Grüssen Michael
 
  • Like
Wertungen: Sascha Meyer

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
2.691
ich hatte mal welche vom Autoquariat in Wien vom 126er , die sind aber bald wiede r zerbrochen das scheint an der Konstruktion zu liegen ..... ich hab dann im Baumarkt Edelstahlschrauben mit möglichst gleichem Gewinde gesucht und eine kleine Gummiunterlegscheibe bzw ein 4mm langes Stück eines kleinen Gummischlauchs dazwischen . ist mir fast lieber.... Wenn die originale Schraube beim abmontieren zerbricht muß man furchtbar rumbasteln bis man sie rauskriegt und gefährdet das Rücklichtglas
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.748
Ich hab mich immer gefragt, was wohl der Sinn dieser Kunststoffkoepfe ueberhaupt ist. Warum wurden diese Schrauben so konstruiert?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

williblechklopfer

Neues Mitglied
16.09.2018
17
Peine
das Teil sollte entweder fiat 127 oder irgend ein alter Citroen sein also einfach mal suchen kommt ja nur auf den Durchmesser der Lenksäule am besten beim Ausbau mal nach Teilenummern suchen.

Gruß

Roman
moin,
nur am Rande,.... ich denke es müsste dieser Lenkstockschalter sein: Fiat Panda Ersatzteil 181117880
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!