LED Licht



Nur bis 20.02.2023 bis zu 780 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos (2022 & 2023)!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 275 € für 2023 erhalten.

Für 2022 & 2023 noch nicht beantragt? Beeile dich, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

Ernesto

Mitglied
21.11.2020
76
Bad Ragaz
Sali zäma
Gibt es eine Möglichkeit die alte Original Front Lampe auf neue Original Front Lampen (LED) umzurüsten.
Mein MiEV ist JG 2013.
Gruass und Dank
Ernesto
 

induzer

Neues Mitglied
Vorbehaltlich meines Halbwissen kommt mir das folgende in den Sinn ...

Bei uns interessiert sich der TÜV für irgendwelche E-Nummer bzw. Prüfzeichen, sonst ist die Betriebserlaubnis nichtig.

Ich weiß nicht wie das mit eurer MFK ist - fällst man da mit Elektro eigentlich auch drunter ?


Also OSRAM hat da jedenfalls nix mit Strassenzulassung :(

 
  • Like
Wertungen: Ernesto

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.704
Legal = keine chance
illegal scheg... wo kein köger da kein richter.
ABER WENN MAL IRGENDWAS PASSIERT selbst wenn DIR von hinten einer reinfährt, weil du gebremst hast, und die unfallaufnehmenden beamten bemerken das da was nicht stimmt, kann sich dir haftplichtversicherung weigern alles zu zahlen, und du bekommst gehörig eins auf deen deckel,,,
kannst mir glauben, ich war früher auch mit allen möglichen china-importen unterwegs, bis ich dann mal fast eine monatsrente abdrücken musste
seitdem nix mehr was kein E-prüfzeichen druff hat
bye wolle
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
1.662
Heidenrod
Hi,

das Facelift ab 2014 hat die LED-Leuchten:


Wenn die Scheinwerfer die gleichen Halterungen und die gleiche Form behalten haben, kannst du sie austauschen. Die Scheinwerfer sind ja am neueren Modell zugelassen, und sollten daher eine entsprechende E-Zulassung haben. Probleme gibts dann nur mit eventuell anderen Steckern und der eventuell vorher nicht vorhandenen Leuchtweitenregulierung/Waschanlage. Das kann man auch vom neueren Modell übernehmen, könnte aber in Arbeit und Kosten ausarten.

Also:

- prüfen, ob die neueren Scheinwerfer mechanisch passen
- prüfen, ob am neuen Modell Scheinwerferwaschanlage und Leuchtweitenregulierung vorhanden sind
- wenn ja, müssen diese dann auch am alten Modell am Ende vorhnden sein

Wenn man das alles hinbekommt, kann man die LED-Scheinwerferversion plus eventuell noch benötigte Teile kaufen und einbauen, das sollte dann Tüv-konform sein (oder zumindest eintragungsfähig).

Gruß,

Werner
 

Anmelden

Neue Themen