Lagerschaden Antrieb

Friedhelm Hahn

Aktives Mitglied
19.06.2005
1.483
Hallo alleseits,

von einem Tag auf den anderen ertönen plötzlich Lagergeräusche aus dem Batterieraum. Es ist ein hochfrequentes Surren, das sich je nach Fahrgeschwindigkeit etwas verändert. Ab 55km/h war es heute morgen plötzlich weg, um bei langsamer Fahrt wiederzukehren.
Gretchenfrage: Sind es eher die Motorlager oder die Spannrollen des Riemens?
Ist bei der Demontage des Motors etwas Besonderes zu beachten?
Mein El hat 10.000 km runter und ist Bj. 93.

Gruß

 
J

jürgen eckert

Guest
alle lager im motor , umlenkrollen,spannrollen erneuern,kolektor und die kohlen prüfen.in so einem alten lager wird das schmierfett richtig steif und setzt sich an den rändern ab.ein gutes lager in c3 und 2 rs.m.f.g.
jürgen
 

Florian Beer

Mitglied
14.09.2005
141
Wieso sollte man eine erhöhte Lagerluft verbauen? Ist das original so vorgesehen, ich konnte nämlich nichts dazu finden.
 

Friedhelm Hahn

Aktives Mitglied
19.06.2005
1.483
Hallo Jürgen,

vielen Dank für die schnelle Antwort!
Du hast Recht, nach so langer Zeit wird es Zeit für das Fett...
Ich habe mal eben den Riemen runter genommen und die Lager überprüft.
Die Hauptgeräusche kommen vom riemenseitigen Motorlager. Der Riemenspanner läuft wider Erwarten noch recht unauffällig. Umgekehrt wäre es mir lieber, weil in meiner Garage schon der Kürten - Kettensatz seinem Einbau entgegenschlummert.
Kannst Du mir sagen, welche Lagergrößen im Thrige verbaut sind?
Ich könnte ihn zwar ausbauen und selbst nachschauen, bin auf das El im Augenblick aber angewiesen (meinen T4 haben die Frauen in Beschlag...).
Fahren kann man ja noch, da mein Arbeitsweg nur 5Km beträgt, kann ich einige Tage damit leben.
2RS sind die beidseitig verschlossenen und abgedichteten Lager, richtig?
Was bedeutet C3?
Letzten Sommer hatte ich einen Lagerschaden bei einer Waschmaschine (Direktantrieb) repariert. Lecker...
Bekommt man die Riemenscheibe ohne den Spezialabzieher vom Thrige abmontiert?

Gruß Friedel
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.681
Filderstadt
www.elweb.info
Hallo Friedel,
prüf das nochmal mit dem Motorlager. Bisher waren es meistens defekte Lager an der Hinterachse, meistens im Bremsankerblech. Einige Male waren auch schon Spannrollenlager hinüber oder die Spannrolle nur verdreckt. Das Motorlager ist eher selten....

Grüße
Ralf Wagner
 

Friedhelm Hahn

Aktives Mitglied
19.06.2005
1.483
Hallo Ralf,

ich hatte den Motor eben mal ohne Riemen laufen (natürlich mit Compound-Feld).
Es sind definitiv die Motorlager. Die Lagerung der Hinterachse war bislang noch nicht auffällig.

Trotzdem danke für den Tipp.

Gruß Friedel
 

Anmelden

Neue Themen