Ladekurve smart ed, Gen. 2

J. Affeldt

Aktives Mitglied
09.12.2007
815
Gemäß Ralfs Aufruf, Ladekurven einzusenden, habe ich mich heute mal lächerlich gemacht und mich eine halbe Stunde mit Papier, Bleistift und einfachem Strommessgerät vor den smart gesetzt und die Ladeleistung protokolliert. Hier das Ergebnis:


Ladeprint smart electric drive, Generation 2

Zeit in min. Leistung in kW SOC
0 2,75 ca. knapp unter 80%
30 2,75
60 2,80
67 2,60
69 2,50
70 2,30
71 2,20
72 2,16
73 2,05
74 2,00
75 1,90
76 1,84
77 1,80
78 1,69
79 1,60
80 1,56
81 1,48
82 1,44
83 1,37
84 1,32
85 1,29
86 1,30
87 1,23
88 1,20
89 1,16 100%

Nicht bekannt bzw. unsicher sind folgende Faktoren:
- Mitladung der 12V-Bordbatterie?
- Beheizung der Zellen während des Ladevorganges?

Spannend sind die lustigen Summ- und Surrgeräusche beim Laden...der bekannt laute Lüfter des Zellkühlungskreislaufes sprang heute mal nicht an...

Gruß
Julian
 

Solarstrom

Aktives Mitglied
18.08.2009
774
Welches Ladegerät ist eigentlich im Smart ED Version 2 eingebaut?

Ich war auf der IAA und habe mir von dem hinten "aufgeschnittenen" Smart ED Version 3 Fotos von den Innereien gemacht. Bei der Version 3 kommt ein wassergekuehltes Ladegerät der Firma http://www.lear.com zum Einsatz (Daimler P/N A 451 982 0021, Lear P/N SE07C0107).

Ist das identsich mit deinem Ladegerät?
 

J. Affeldt

Aktives Mitglied
09.12.2007
815
kannst du mir mal schnell die bilder schicken, will ich mir mal genauer ansehen: affeldt (at) web (dot) de

danke!!!
 

Anmelden

Neue Themen