Ladegerät gesucht: 24-36V

C

Carlo

Guest
#1
Hallo Gemeinde!

Nachdem ich endlich den Simson-Roller SR-E daheim habe(und nach einem Tag ca. 50km gefahren bin),grübel ich über erste Verbesserungen nach.Mit etwas Know-how konnte ich die alten Batterien wiederbeleben;leider dauert mir aber das Laden mit meinem 8A-Automatiklader eines 24V Rollstuhls viel zu lange(und mehr Strom soll ja auch besser gegen den Kugelhaufeneffekt sein).Hat jemand noch ein Schaltnetzteilladegerät in Form eines Fronius/Zivan zu veräussern(mir schwebt die 36V Variante vor,da ich irgendwann evtl. Ni-Zn einbauen möchte!)?Man kann die Fronius doch runtersetzen auf weniger Zellen?Auf jeden Fall soll der Lader mindestens 25 A,eher etwa 40-50A(oder mehr) bringen.Angebote mit Preisvorstellung bitte an meine Mailadresse.Danke!

Ach ja;bitte seht mal in die Verkäufe.Dort bietet mein Lieferant weiter SR-E an!

Sonnige Grüsse vom glücklichen Carlo :):):)
 
C

Carlo

Guest
#3
hallo claus,

ist ja prima.lässt sich das denn auf 24v runterdrehen?ich vermute,dass es da dasselbe problem gibt wie bei meinem grossen ng3(84V);weder rauf-noch-runter ist möglich!?!20a ist mir eigentlich auch noch etwas dürftig;aber lass mal den preis hören!vielleicht überlege ich es mir dann.ach ja;ni-zn dürften damit ja überhaupt nicht gehen,gell?

Gruss,Carlo (ärgert sich über den regen heute)
 
A

A.Klasen

Guest
#4
Habe noch ein nagelneues NG3 24V. Ich glaube das macht 100 oder 120 Amp.

würde es für 400 EUR hergeben.

Gruß

A.Klasen
 
C

Carlo

Guest
#6
hallo herr klasen,

warum erst ein angebot,und dann nichts mehr?!das verstehe ich nicht!

MfG Carlo
 
M

Michael Kömm

Guest
#7
Hallo,

habe auch einen Gamma E.
Probehalber auf 36V umgebaut.
Leier momentan Probleme mit der Elektronik und zu hohem Rollwiederstand.
Das Ding braucht mehr Saft wie mein CityEl.

Würde mich über Erfahrungsaustausch sehr freuen

Michael
 
C

Carlo

Guest
#8
hallo michael,

na klar können wir da erfahrungen tauschen...meld dich mal per mail bei mir!

gruss,Carlo