Lärm-Minimierung im El



400 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt 750 € für 2 Jahre bei Juicify sichern
Für 2022 noch nicht beantragt? Beeilung, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)
M

Manuel

Guest
Hallo,

angeregt durch ein anderes Forenmitglied, das das ganze Cockpit von unten ausgeschäumt hat hab ich mal versucht das Cockpit von unten zu stabilisieren, indem ich einfach eine Holzstrebe eingezogen habe um diese enorme Lärmquelle zu entfernen. Dazu sind sogar Löcher im Rahmen der Haube vorhanden (3 Stück nebeneinander) - hat perfekt geklappt. Und nun ist endlich Ruhe, wenn ich mal wieder durch ein SChlagloch fahre...
Kann ich nur empfehlen.

Gruß

Manuel
 
M

MZ-Fahrer

Guest
Guten Morgen Manuel!

Kannst Du mir mal ein Photo von Deiner Konstruktion zukommenlassen?

lbent@freenet.de

Vielen Dank im Voraus!

Ludger
 
R

Rainer Partikel

Guest
Moin Ludger,

aus der Erinnerung: Klapp mal die Haube Deines EL hoch und schau dir das Armaturenplastikgebilde von unten an. Dann wirst du erkennen das es an einer Stelle eine durchgehende Ebene gibt. Sie ist nicht sehr breit, bietet aber die Möglichkeit einen T-Winkel anzubringen. Verwende einen T Winkel oder ein ähnliches Profil aus Aluminium und klebe diese ganzflächig ein. Der Erfolg ist umwerfend.
Beste Grüße
ZINNEKE
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge