Kostenloses Stationsmanagementsystem. Alpha-Test.


palexser

Neues Mitglied
03.04.2019
27
Hallo zusammen.

TAU sucht nach Menschen, die unsere Lösung im Bereich der Elektromobilität testen wollen
Wir sind bereit, Ihre Ladestationen anzuschließen. Kostenlos. Hurra !!!!

-Im Folgenden finden Sie die einleitenden Anweisungen: "Erste Schritte mit dem TAU Management System"

-TAU Management System Link:

-Wenn Sie ein Fahrer von Elektrofahrzeugen sind, geben Sie uns bitte ein Feedback. Android App-Link:https://play.google.com/store/apps/details?id=tau.green
------------------
Für die Nutzer von E-Mobility:
Zum Test der TAU Mobile App sind Nutzer von Elektrofahrzeugen (E-Autos, E-Bikes, E-Scooter) herzlich eingeladen. Während des Tests habt Ihr die Möglichkeit, die Navigation zu verwenden, Ladesitzungen durchzuführen, die Reservierungs- und Leitungsfunktionen, sowie das Zahlungssystem mit den vorkonfigurierten Testkartendaten auf Herz und Nieren zu prüfen.

Für die Betreiber von E-Mobility:
Zum Test des TAU Management Systems lädt TAU die Besitzer der Ladestationen ein, an dem Alpha Test teilzunehmen. Die Station muss entweder das OCPP 1.6 (JSON) - oder das OCPP 2.0-Protokoll unterstützen und über einen Internetzugang verfügen. Während des Tests könnt Ihr Ladestandort und Ladestation hinzufügen, Eure Stationen überwachen und steuern, die Öffnungszeiten des Standorts konfigurieren, auf den Ladeverlauf zugreifen und das Zahlungssystem einrichten.

Wir geben Ihnen Testbankkonten. Die Zahlung erfolgt zu diesem Zeitpunkt nicht.
Facebook:
facebook.com/groups/tau.green
Telegram:
Gerne beantworten wir Ihre Fragen.
 

Anhänge

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.285
Moin,
deine Geschaeftsidee wurde schonmal ansatzweise in diesem Threat diskutiert. Kostenlos. Hurra !1elf

Immer noch keine Erklaerung deinerseits zum Thema der fehlenden Rechtsgrundlage in Deutschland (und vermutlich in anderen Laendern der europaeischen Union ebenfalls).

Nur mal so fuer dich: bei einer fehlenden Rechtsgrundlage ist eine Tat in Deutschland entweder eine Ordnungswidrigkeit oder eine Straftat. Eine Anstiftung dazu ist direkt eine Straftat. Will heissen: du machst dich Strafbar.

Vielleicht irre ich mich ja und deine Idee von wegen "alle Dorfbewohner" lassen uns gerne laden, weil jeder einfach seinen Strom an uns weiterverkauft (obwohl eben das durch die Stromvertraege explizit ausgeschlossen ist), ist durch irgendeinen genialen Einfall deinerseits doch irgendwie Rechtskonform und Legal.
Aber dann teile uns doch mal deinen Kniff mit. Bislang kam zu diesem Aspekt deinerseits keine Reaktion.

Einziger Ausweg waere eine exklusive Zusammenarbeit mit den deutschen Strombetreibern. Dann bist du aber in diesem Forum sowas von Falsch und deine freundlichen Dorfbewohner, welche mich deinen Aussagen nach zusaetzlich zum Laden gerne auch noch mit Kaffee versorgen, sind von vornherein aus dem Rennen.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Sad
Wertungen: wolfgang dwuzet

palexser

Neues Mitglied
03.04.2019
27
Immer noch keine Erklaerung deinerseits zum Thema der fehlenden Rechtsgrundlage in Deutschland (und vermutlich in anderen Laendern der europaeischen Union ebenfalls).
TAU ist noch kein registrierter Startup. Aus diesem Grund leisten wir jetzt keine Zahlungen, sondern bieten den Bewohnern die kostenlose Nutzung unseres Systems zu Hause an.
"Wir geben jedenTestbankkonten. Die Zahlung erfolgt zu diesem Zeitpunkt nicht."

Wir arbeiten derzeit an einer rechtlichen Frage. Keine Sorge, wir setzen niemanden einer Gefahr aus. Das Zahlungssystem wird tatsächlich funktionieren, wenn alle rechtlichen Schwierigkeiten behoben werden können.

Danke
 

Anmelden

Neue Themen